COPD - eure Erfahrungen und Fragen zur Erkrankung

Verfasst am: 12. 12. 2021, 21:30
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 12. 12. 2021, 21:01
Rainer2021
Rainer2021
Dabei seit: 09. 12. 2021
Rauchfrei seit: 2075 Tagen
Beiträge: 96 Beiträge

Hallo Hans,

aber so war das doch wirklich nicht gemeint.
Christiane hatte mich doch aufgefordert meine Gedanken hier zu Papier zu bringen.

Ich selbst kann doch im Forum / Community nichts verändern....

Und andere vor meinen Karren spannen ist doch etwas ganz anderes...
Es geht doch lediglich darum diese Seite bekannter zu machen....
Das müßte doch auch in Deinem Interesse sein....
Und... ich bin schon seit dem 20.10. 2016 rauchfrei.
Also seit 5 Jahren...

Ich kenne das Forum schon seit 2019 , bin also nicht absolut neu hier...

Mein Zähler gilt für das Beenden von dem Liquid , was ich jahrelang als Aufmunterer
genommen habe, mir aber nicht mehr gut tat...

einen schönen Abend für Dich...

Verfasst am: 12. 12. 2021, 20:31
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 12. 12. 2021, 19:36
Rainer2021
Rainer2021
Dabei seit: 09. 12. 2021
Rauchfrei seit: 2075 Tagen
Beiträge: 96 Beiträge

Hallo Christiane, und Hallo Hans, Meikel und Alle,

ich meinte nicht so sehr die Sozial Medien wie Facebook, Twitter und Co.
Aber auch das könnte vom Team mal aufgegriffen werden.

Ich glaube kaum, dass die meisten von Uns überhaupt den Kiosk kennen, weil er auf der Startseite
gar nicht erscheint. Ich weiß jetzt noch nicht mal wie man den finden kann, wenn man ihn nicht im
Suchbegriff eingibt. Und das jemand nach " COPD " sucht ist auch eher unwahrscheinlich.

Chritianes Vorschlag unser Thema in den Foren zu bringen, fände ich auch sehr gut.

Mein Vorschlag wäre, unser Thema direkt unter "Community" zu plazieren.
Auch unter " Mitreden " wäre ein geeigneter Platz.

Das wäre eine Sache für das Team und Leonie.

:::

Uns Allen einen schönen rauchfreien Abend....und 3. Advent

Verfasst am: 12. 12. 2021, 14:55
ehem.rauchfrei-lotsin-christiane
ehem.rauchfrei-lotsin-christiane
Dabei seit: 31. 08. 2021
Rauchfrei seit: 418 Tagen
Beiträge: 120 Beiträge

Lieber Rainer,

vielen Dank für Deinen Beitrag. Ich freue mich, dass es Dir soweit ganz gut geht, das entnehme ich zumindest Deinen Zeilen. Und Bewegung ist immer gut. Habe mir Nordic Walking Stöcker zu Weihnachten gewünscht. Oder das hatte ich schon geschrieben…

Ich finde Verdrängen auch klasse, wenn es das nicht gäbe, würden wir alle wohl ziemlich leiden!

Thread COPD bekannter machen:

Rainer, schreib noch mal bitte, was genau Dein Anliegen wäre, vlt. fällt mir noch etwas ein!

Bist Du bei facebook? Das wäre, wie Meikel auch schreibt, eine gute Plattform, unsere Seiten hier bekannter zu machen.

Oder Du guckst noch mal in die verschiedenen Foren, vlt. passt ja ein Hinweis auf COPD dahin.
Weiterhin viel Kraft 36 Tage super!!!! Halte durch, das Schlimmste ist überstanden oder?

Lieber Hans,

auch Dir vielen Dank für Deinen Beitrag. Das stimmt, vor einigen Jahren war man noch nicht so sensibilisiert für die Gesundheitsschäden vom Rauchen, obwohl schon lange bekannt.

Auch ist es natürlich immer eine Frage der Verantwortlichkeit. Und des Engagements. Manche Mediziner sagen eher mal etwas als andere, die eben die Verantwortung beim Menschen sehen.

Mir gefällt, dass der „Staat“ Verantwortung übernommen hat und NichtraucherInnen schützt, in dem notwendige Verbote erlassen wurden. Denke da ans Rauchen im Zug und Flugzeug früher. Oder in Innenräumen, an Arbeitsplätzen etc. Vor allem der Schutz für Kinder ist wichtig.

Allen LeserInnen wünsche ich einen schönen dritten Advent
:::

Christiane

Verfasst am: 11. 12. 2021, 15:14
rauchfrei-lotse-meikel
rauchfrei-lotse-meikel
Dabei seit: 02. 07. 2013
Rauchfrei seit: 3270 Tagen
Beiträge: 3453 Beiträge

Hallo miteinander,

soweit ich weiß, prangt auf jeder Zigarettenschachtel der Hinweis auf dieses Forum. Sicher bin ich aber nicht wirklich. Den Hinweis auf die BZgA gibt's aber definitiv.

Vielleicht wäre es eine zusätzliche Möglichkeit, mal alle die Menschen zu motivieren, auch in den sozialen Netzwerken die Werbetrommel zu schlagen. Das hätte bestimmt eine ziemlich große Reichweite.

Liebe Grüße an euch alle
Meikel

Verfasst am: 11. 12. 2021, 11:44
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 11. 12. 2021, 11:02
Rainer2021
Rainer2021
Dabei seit: 09. 12. 2021
Rauchfrei seit: 2075 Tagen
Beiträge: 96 Beiträge

Hallo Christiane, Hallo Hans und Guten Morgen,

Danke Hans, ich habe jetzt ein Lesezeichend für dieses Thema.

Meine Atemnot hölt sich heute in Grenzen. Vorhin kam sogar die Sonne schon mal raus.
Werde auch gleich mit den Stöcken unterwegs sein. Hatte eine Gute Nacht. Bin sofort eingeschlafen,
und oh Wunder konnte soagar durchschlafen. Satte 7 Stunden. Das tat richtig gut.

Liebe Christine,
wenn ich das Verdrängen nicht hätte, und ich jeden Tag über meinen Zustand Grübeln würde,
ginge es mir schlecht. Verdrängen ist in diesem Fall eine willkommene Strategie.

Mache mir Gedanken , wie ich diesen Thread bekannter machen könnte, damit sich noch mehr
Forenmitglieder an COPD beteiligen könnten. Wisst Ihr eine Möglichkeit? Das wäre auch
eine Idee für das Rauchfrei Team.

Hallo Leonie, gibt es bei Euch schon Überlegungen :
Uns Allen einen schönen , vielleicht sonnigen Tag ....

VG Rainer

Verfasst am: 10. 12. 2021, 17:18
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 10. 12. 2021, 16:20
ehem.rauchfrei-lotsin-christiane
ehem.rauchfrei-lotsin-christiane
Dabei seit: 31. 08. 2021
Rauchfrei seit: 418 Tagen
Beiträge: 120 Beiträge

Hallo aus dem heute mal sonnigen Norden,

ich freue mich, dass noch andere Betroffene hier schreiben.

Zu finden ist die Seite tatsächlich am Besten über die Suchfunktion COPD eingeben, direkt neben dem Reiter "Community".

Und es ist in der Tat so, dass nicht jede/r darüber schreiben mag. Was ich persönlich annehme ist, dass viele nicht wissen, dass sie betroffen sind.
Der Körper kompensiert am Anfang viel.

Wäre wünschenswert, wenn alle Hausärztinnen ihre rauchenden Patienten mal zur Lungenfunktion bei einem Pneumologen schicken. Als PatientIn kann man auch mal nachfragen, nur Mut!

Der /dem eine oder anderen könnte es bei schlechten Werten noch mal den nötigen Schub verpassen, um das rauchfreie Leben anzusteuern.

Und wie ich schon mal schrieb: der Mensch ist ein Verdrängunskünstler. Die Wahrheit macht Angst und wer hat schon gern Angst...

Liebe Grüße

Christiane
lenkung: