***Leoˋs Sofa (Gäste- und Tagebuch)***

Verfasst am: 30. 07. 2022, 18:44
coach70
coach70
Dabei seit: 30. 05. 2022
Rauchfrei seit: 202 Tagen
Beiträge: 81 Beiträge

Hi Leo,

Das ist nur Kulisse.
Ein ständiges Auf und ab.



Wünsche Dir auch nur das Beste.

Verfasst am: 28. 07. 2022, 18:23
coach70
coach70
Dabei seit: 30. 05. 2022
Rauchfrei seit: 202 Tagen
Beiträge: 81 Beiträge

Hallo Leo,

Schlendere grad durchs Forum und lass Dir einen lieben Gruß in Deiner Bude.

Lass es Dir gut gehen

Verfasst am: 27. 07. 2022, 10:52
rauchfrei-lotsin-monika
rauchfrei-lotsin-monika
Dabei seit: 12. 03. 2022
Rauchfrei seit: 336 Tagen
Beiträge: 314 Beiträge

Hallo Leo,
Schön, dass du in meinem WZ einen Kaffee getrunken und eine liebe Nachricht hinterlassen hast.
Ist das nicht super wie positiv sich alles verändert?
Mit der Ernährung ist es bei mir leider umgekehrt . Endlich erlaube ich mir, nicht ständig nur "gesundes" zu essen. Mit Rauchen hatte ich mir das verboten, da ja schon mein Körper das Nikotin verkraften musste. Ja und Sport steht nach wie vir auf dem Programm.
Jetzt hatte ich eine schlimme Erkältung mit Antbiotika Einsatz . Tag 3 geht es mir schon sehr viel besser und heute steht ein Spaziergang an. Ein Ohr ist noch zu. Ich kenn sowas mit Rauchen. Hat Wochen gedauert, eh alles wieder weg war. Ich bin gespannt, wie es diesmal verläuft.
Diesmal waren das erste Mal nicht die Bronchien mit beteiligt. Volle Punktzahl!
Ich wünsche dir viel Erfolg und Freude an allem was du tust und vor hast .
An schlimmen Tagen denke daran, dass Rauchen überhaupt nichts besser macht und dich nur runterziehen würde.
Liebe Grüße von Annemone

Verfasst am: 25. 07. 2022, 17:48
rauchfrei-lotsin-monika
rauchfrei-lotsin-monika
Dabei seit: 12. 03. 2022
Rauchfrei seit: 336 Tagen
Beiträge: 314 Beiträge

Hallo Leo,
Wie geht es dir?
133 Tage, wenn das mal nix ist. Super!
Mein persönlicher Erfolg ist gerade, eine Grippe, die gibt's auch noch, ohne Qualm überstanden zu haben.
Diesmal ohne Fieber und ohne Bronchitis!
Zigaretten? Never ever!
Liebe Grüße von
Annemone

Verfasst am: 22. 07. 2022, 20:52
Française
Française
Dabei seit: 22. 09. 2020
Rauchfrei seit: 797 Tagen
Beiträge: 3420 Beiträge

Lieber Leo,

Vielen lieben Dank für deine Glückwünsche zu meiner genialen Schnapszahl 666



Aber hey, auch du hast heute eine tolle Zahl auf deinem Zähler stehen!

tolle 130 Tage ohne RAUCH und QUALM

lichenGlückwunsch

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße, Elli

Verfasst am: 22. 07. 2022, 12:10
Susee
Susee
Dabei seit: 13. 06. 2022
Rauchfrei seit: 171 Tagen
Beiträge: 156 Beiträge

Lieber Leo,
vielen Dank für deine Antwort

Zitiert von: Leo_Getz
Du bist keinem Menschen eine Rechenschafft schuldig, schon gar nicht weil du nun entschieden hast nicht zu rauchen. Wer dafür kein Verständnis hat und sogar blöde Sprüche macht, naja.... von dem solltest du wissen was du von ihm zu halten hast....

Diese Aussage von dir trifft es total, aber ich muss noch lernen, dass auch wirklich für mich umzusetzen. Aber es hilft so unendlich viel, es auch immer wieder von anderen hören. Dankeschön.

-lichen Glückwunsch zu [b]1 3 0 rauchfreien Tagen[/b]. Aus meiner Sicht ist das schon so unendlich lange. Mach einfach weiter so und sei stolz auf dich.

LG Susee

Verfasst am: 21. 07. 2022, 16:16
coach70
coach70
Dabei seit: 30. 05. 2022
Rauchfrei seit: 202 Tagen
Beiträge: 81 Beiträge

Hallo Leo,

Ja Wahnsinn.
So weit zu kommen, ist ein unglaubliches Gefühl.
Stolz, Zufriedenheit, Glücklichsein.....
Das erste Mal seit Langem, ohne tägliche Kopfschmerzen.

Für meinen tollen Allgemeinzustand gibt es noch kein Wort.

Aber ich weiß halt auch, dass das ganz schnell umschwenken kann.

Daher rauchen wir einfach die Nächste nicht.

Verfasst am: 21. 07. 2022, 14:57
Leo_Getz
Leo_Getz
Themenersteller/in
Dabei seit: 15. 03. 2022
Rauchfrei seit: 260 Tagen
Beiträge: 326 Beiträge

129 Tage.... ein Update

Über 4 Monate sind vergangen und ich habe es bis hier her durchgezogen und bin rauchfrei geblieben. Ein gutes Gefühl und wieder zeigt es mir, es geht wahrhaftig auch ohne Rauchen. Man braucht diesen Schrott nicht, man hat dadurch nur Nachteile.
Es wird nach und nach weiter immer normaler nunmehr ein NMR zu sein. Immer seltener kommen die Gedanken an das Rauchen aber sie sind natürlich nicht weg. Das habe ich mir auch schon abgeschminkt, darauf brauche ich nicht zu hoffen. Jedenfalls in nächster Zukunft ist mir bewusst das man mit Schmachtattacken einfach leben muss. Meine Hoffnung ist, dass es nach mehreren Jahren verschwindet.
Jedenfalls kann man auch mit den Nikotin Attacken umgehen, es wird leichter sie beiseitezuschieben.

Ich möchte es diesmal einfach durchziehen und mich nicht wieder in diesen Sog hineinziehen lassen.

Ich merke wie mir diese Veränderung im Leben gut tut. Man lebt leichter als NMR, denn man verspührt keinen Druck mehr weil man unbedingt rauchen muss.

Das Problem der Gewichtzunahme nach dem Rauchstopp habe ich auch ruckzuck in den Griff bekommen. Alles eine Frage der Einstellung zu sich selber und der Ernährung. Mit etwas Disziplin kann man sogar gut Gewicht verlieren und man fühlt sich wohler....

Weiter geht es, Schritt für Schritt

Leo

Verfasst am: 18. 07. 2022, 08:10
rauchfrei-lotsin-monika
rauchfrei-lotsin-monika
Dabei seit: 12. 03. 2022
Rauchfrei seit: 336 Tagen
Beiträge: 314 Beiträge

Lieber Leo,
Vielen Dank für deine Glückwünsche. Du bist ein Schatz
Es ist doch schön zu lesen, dass wir es schaffen können in der Gemeinschaft harmonisch unserem Ziel siegreich entgegen zu laufen.
Lg Annemone

Verfasst am: 17. 07. 2022, 18:14
coach70
coach70
Dabei seit: 30. 05. 2022
Rauchfrei seit: 202 Tagen
Beiträge: 81 Beiträge

Hallo Leo,

Lieben Dank für Deinen Besuch.

Seit gestern leide ich und quäle mich durchs Wochenende.

Weiß gar nicht warum. Kein Stress, schönstes Wetter und nu so ein Mist.

Da ich ziemlich sicher bin, dass die eine nix bringt, muss ich da irgendwie durch und warten ,dass die Gemütswolken vorbei ziehen.