Wir schaffen es gemeinsam, rauchfrei zu werden! Im Septemberzug 2023

Verfasst am: 19.09.2023, 14:21
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 19.09.2023, 14:30
Bollebeach
Bollebeach
Dabei seit: 16. 09. 2023
Rauchfrei seit:
Beiträge: 25 Beiträge

So die Fortsetzung.

Zuerst habe ich immer geschnorrt. Mal eine oder zwei. Da kann ich jederzeit aufhören. Bis zu dem Moment bis ich mir Zigaretten gekauft habe. Da wars vorbei. Und ganz schnell war ich wieder bei 20 - 30 Zigaretten am Tag. Und leider ging es mir soviel besser. Ich habe auch überhaupt nicht nachgedacht. Wusste ja lange kann ich das nicht machen. Ich MUSS ja aufhören aus gesundheitlichen Gründen.
Ja und nun bin ich wieder da. Psychisch bin ich stabiler. Konnte einiges regeln.
Leider habe ich meine chronischen Schmerzen die mich auch so runterziehen. Aber rauchen hilft da ja auch nicht. Habe ich ja jetzt gemerkt.

Ich war eben beim Arzt. Die Gefäße in den Beinen sind in Ordnung. Keine Verschlusskrankheit. Glück gehabt.

Verfasst am: 19.09.2023, 16:09
AnniBe
AnniBe
Dabei seit: 12. 09. 2023
Rauchfrei seit: 175 Tagen
Beiträge: 12 Beiträge

Hallo liebe Mitstreiter und herzlich willkommen an alle Zugestiegenen

Liebe Makastela, du sprichst mir aus der Seele! Ich hatte auch - gerade in den letzten paar Tagen- echt Probleme. Bin zudem auch echt ungerecht und missgünstig gegenüber meinem Mann. Gestern Abend habe ich ihn so angeschnauzt, ihn weggeschickt und dann ne Stunde geweint.
Habe mir vorgestellt, wie ich zur Tanke fahre, Zigaretten hole und es mir auf der Terrasse mit ihnen gemütlich mache... die erste würde scheußlich schmecken, ich würde mich schämen und könnte das Rauchen auch überhaupt nicht mehr genießen. Zu viel habe ich mich in letzter Zeit mit den Auswirkungen auseinander gesetzt....
Also ist Rauchen irgendwie auch keine Option...aber Nicht-Rauchen ist trotzdem noch nicht der Quell der Glückseligkeit...was für ein beknacktes Dilemma.

Wir halten durch, Makastela und Sonnenkäfer und alle anderen natürlich auch! Wir schaffen es und es wird leichter. Und wir werden wieder glücklich sein und die ollen Kippen fast vergessen haben. Einfach von Tag zu Tag!

Und Bollebeach, Du hast meinen aller, aller, allergrößten Respekt! Du hast Dich nach einem Rückschlag (der uns allen leicht passieren kann) mutig entschieden, wieder aufzusteigen und weiterzumachen! Das ist eine enorme Leistung!

Ich hatte letztens Jahr für 4 Monate aufgehört. Dann geriet ich (unabhängig vom Rauchstopp) in eine sehr schlimme psychische Krise. Ich musste stationär aufgenommen werden, wurde aber einen Tag später wieder "rausgeschmissen", da der Coronatest positiv war.
Ich dachte, das wars jetzt. Habe zuhause sofort wieder angefangen zu rauchen, da ich dachte, dass ich wenigstens dann ein paar Momente der Erleichterung verspüre, wenn ich meine Sucht befriedigen kann....
Die Krise ging irgendwann vorbei (Dank der richtigen Medikamente, nicht Dank der Zigaretten)...und ich habe über ein Jahr wieder den Kopf in den Sand gesteckt und den Rauchstopp weit weg geschoben.

Von daher finde ich es so toll, dass Du wieder bei uns bist und das schon so zeitnahe. Du hast es schon einmal so lange geschafft. Nichts spricht dagegen, dass es dieses Mal für immer ist.

Alle zusammen kriegen wir das schon hin!

Liebe Grüße

Verfasst am: 19.09.2023, 17:10
Paddy23
Paddy23
Dabei seit: 18. 09. 2023
Rauchfrei seit: 176 Tagen
Beiträge: 103 Beiträge

Hallo zusammen,
nachdem ich nun eine Weile mitgelesen habe, steige ich auch mal in den Septemberzug ein. Ich habe am 07.09. meine letzte Zigarette geraucht und hoffe sehr, dass das so bleibt.
Aktuell empfinde ich es allerdings als sehr schwer. Meistens überwiegt das Gefühl, nicht etwas gewonnen, sondern eher etwas verloren zu haben.
Eure gegenseitige Unterstützung hat mich sehr beeindruckt und mir ebenfalls Mut gemacht.
Liebe Grüße

Verfasst am: 19.09.2023, 17:50
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 19.09.2023, 17:50
rauchfrei-lotsin-andrea
rauchfrei-lotsin-andrea
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 08. 2011
Rauchfrei seit: 4589 Tagen
Beiträge: 8087 Beiträge

Zitiert von: Bollebeach
Ich habe schon ein paar mal mein Aufhördatum eingetragen im Profil. Warum funktioniert das nicht?

Hallo liebe Kirsten,
klasse, dass du bei uns im Zug sitzt. Du wirst dir eines Tages immer wieder selbst gratulieren zu deinem Entschluss, rauchfrei zu leben.
Zu deiner Frage: Hast du denn das nötige Format eingehalten? Also xx.yy.zzzz? Wenn ja und es klappt dennoch nicht, kann dir hoffentlich die Technik weiterhelfen. Klicke in der obersten weißen Menuzeile auf Kontakt und dann auf technische Fragen. Dort beschreibst du dein Problem. Ich drücke dir die Daumen.

An Alle: ihr seid eine super tolle Reisegesellschaft, mein Kompliment. Manchmal wird mir das Herz schwer, wenn ich die Leidensphasen mitlese, gerade auch bei denjenigen unter auch, die psychisch krank sind oder sonstige starke Belastungen haben. Aber dafür geht mir auch oft das Herz auf, wenn ihr wieder einen Tag geschafft habt.

Kennt ihr alle die Tipps zum Rauchausstieg? Und die vier A´s?? Sehr zu empfehlen: https://rauchfrei-info.de/aufhoeren/tipps-fuer-ihren-rauchstopp/tipps-bei-verlangensattacken/

Liebe Grüße an euch alle
Andrea

Verfasst am: 20.09.2023, 07:11
Makastela
Makastela
Dabei seit: 04. 09. 2023
Rauchfrei seit: 181 Tagen
Beiträge: 123 Beiträge

Guten Morgen zusammen
Ich wünsche allen einen wunderschönen, rauchfreien Tag
Herzliche Grüße aus der Schweiz

Verfasst am: 20.09.2023, 07:47
Bollebeach
Bollebeach
Dabei seit: 16. 09. 2023
Rauchfrei seit:
Beiträge: 25 Beiträge

Guten Morgen liebe Nichtraucher,

Heute morgen bin ich aufgewacht mit dem Gedanken - schön gleich Kaffee und eine rauchen - Ach neee ich rauche ja nicht mehr. Kaffee ist auch ohne Zigaretten gut.
Trotzdem weiß ich es nicht, werde ich es diesmal schaffen? Aber eins weiß ich, ich werde immer wieder aufstehen und es wieder versuchen.

Nichtmehrrauchen ist wie Liebeskummer und der lohnt ja bekanntlich nicht.

Einen schönen Tag

Kirsten

Verfasst am: 20.09.2023, 08:37
KlausRausB
KlausRausB
Dabei seit: 30. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1608 Tagen
Beiträge: 1564 Beiträge

Hallo Kirsten, ich finde es toll, dass du wieder bei uns bist und ich wünsche dir viel Kraft für das Unternehmen Nichtmehrrauchen.
Allen anderen wünsche ich das auch...haltet durch und bekämpft den inneren Schweinehund.

vlG Klaus

Verfasst am: 20.09.2023, 09:44
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin