Von Können und Wollen....

Verfasst am: 03.12.2010, 21:35
Garfield1968
Garfield1968
Dabei seit: 28. 12. 2007
Rauchfrei seit: 6017 Tagen
Beiträge: 106 Beiträge

[quote=Helferlein]
Worauf ich jedoch hinaus will ist, das oftmals davon geschrieben wird daß lediglich der "VERSUCH" gestartet wird mit dem RAUCHEN aufzuhören! Entweder ist sich derjenige der dies schreibt nicht bewußt ........ noch immer an unserem eisernen Entschluß festhalten und NICHTRAUCHER werden wollen, dann können wir uns nicht leisten es "nur" beim VERSUCH bewenden zu lassen, dann wollen wir ERGEBNISSE haben und es sollte eher heißen: "Ich WILL aufhören"!!

Niemand käme z.B. auf die Idee morgens nach dem Aufstehen zu sagen: "Ok, ich VERSUCHE heute mal Arbeiten zu gehen"! Auf dem Weg zum Bus überwiegt dann doch die Lust wieder ins Bett zu steigen und der Versuch wäre hiermit gescheitert! Das macht er kein zweites Mal und er wäre seinen Job los!

Diese Ernsthaftigkeit seinem Job pflichtbewußt nachzugehen, sollte auch in das "Unternehmen" NICHTRAUCHER zu werden einfließen! [/quote]

Hi Klaus,

neeneenee da muss ich dir mal wieder wiedersprechen.
Warum denn immer so schwarz/weiss, warum immer so kämpferisch, warum so heldenhaft?

Hätte ich mir deine Worte vor meinem Ausstieg zu gemüte geführt, dann wäre ich sicherlich immer noch Raucher.
Ich bin ja genau so einer der Anfangs immer schrieb das ich es einmal versuchen werde und das ich noch sehr skeptisch bin.
Ich habe es als Versuch angesehen und war sicherlich nicht auf der Hardlinerkampflinie unterwegs.
Das war auch gut so, denn so konnte ich ganz entspannt mit dem Rauchen aufhören ohne Stress es schaffen zu müssen. Hätte ich es nicht geschafft, OK, wär es ein Versuch gesesen um zu wissen was man beim nächsten mal besser machen sollte.
Ich hatte ja auch noch keine Erfahrung, ist ja schliesslich mein erstes mal das ich aufhöre.
Auch jetzt sage ich noch nicht "Ich bin Nichtraucher" .
Ich bin guter Hoffnung und Versuche es mit allen meinem Möglichkeiten auch zu bleiben, aber 100% sicher bin ich nicht.
Aber auch als Zweifler kann man es ja scheinbar schaffen.

Dein Vergleich hinkt übrigens ganz gewaltig.

Denn

1.
Zur Arbeit geht man schliesslich jeden Tag und weis das man es kann, also ist es auch ein leichtes zu sagen, ich gehe zur Arbeit statt ich versuche dahin zu gehen.

Das Trifft z.B. auf einen Freund von mir zu. Der kann sagen "ich werde jetzt aufhören zu rauchen" denn er kann problemlos auf einer Party oder auch mal einen Monat lang rauchen und dann sagen, "Nöö jetzt hör ich wieder auf" und dann raucht er Monatelang nicht mehr.
Er weis das er es kann (wie auch immer er das macht) also kann er auch sagen "Ich schaffe das jetzt".

2.
Täte es manchem unmotivierten (und ich meine jetzt auch nur die) Hartz4 Empfänger gut es zu Versuchen das Gesääs vom Sofa zu bewegen und sich eine Arbeit zu suchen.
Leider gibt es da aber einige (sicherlich die Minderheit) die das aber nicht wollen.
Aber auch da sagen ich, wenigstens mal versuchen. Wer sagt, ich schaff das eh nicht und nur auf dem Sofa hockt, der schafft es sicher nicht.

Als Raucher war ich quasi so einer.
Ich hab nicht recht dran geglaubt das ich es wirklich so einfach schaffe, aber ich wollte halt.
Also hab ich es wenigstens versucht und siehe da, es geht doch *kopfkratz*

@alle Rauchfrei-Willige
Versuch es ruhig das Rauchen sein zu lassen.
Du bist dir nicht sicher ob du es schaffst? Egal, versuche es. Wichtig ist nur, das du dir sicher bist das du mit dem Rauchen aufhören willst.
Wenn du dir da sicher bist, dann wird es vermutlich auch klappen, denn auch wenn der Nikotinteufel kommt ist es einfacher ihm zu wiedersagen wenn man ihn wirklich nicht mehr mag, als wenn man es einfach nicht mehr soll.
Als ich mir sicher war, das ich nicht mehr rauchen mag kam der Entschluss es zu Versuchen das Rauchen aufzugeben.
Gut das ich es versucht habe, auch wenn ich mir nicht sicher war/bin, denn dann würde ich jetzt sicher noch auf den Zeitpunkt warten an dem ich mir sicher bin es zu schaffen.
Also hätte ich bisher schonmal 666 Zigaretten geraucht nur um mir dessen sicher zu werden das ich die besser nicht geraucht hätte.

Verfasst am: 03.12.2010, 21:35
Shanilein
Shanilein
Dabei seit: 13. 01. 2008
Rauchfrei seit:
Beiträge: 33 Beiträge

Hallo Klaus, mir fielen auch schon oft diese Worte auf mit dem "Versuchenwollen". Die bringen nichts.

Ich will es schaffen! Ich möchte wieder befreit sein! Ich möchte wieder besser atmen können. Ich will, dass sich meine Katzen wohl fühlen und gesund bleiben, wie ich auch. Alles wird schöner und angenehmer ohne den Qualm, den Rauch und die Kippen. Denn unsere Geschmacksnerven werden wieder gestärkt und unsere Sinnen nehmen wieder mehr zu Wir werden anfangen so richtig intensiv Dinge wahrzunehmen und vor allem zu genießen Ich freue mich schon SEHR aufs GENIEßEN

Weiterhin Durchhaltevermögen und viele gute Gedanken an das FREI-SEIN vom Nicomon!!

*Knuddelz*
Shani

Verfasst am: 03.12.2010, 21:35
Helferlein
Helferlein
Themenersteller/in
Dabei seit: 18. 09. 2007
Rauchfrei seit: 6136 Tagen
Beiträge: 3321 Beiträge

Hey Flockebärchen,

zu lieb von Dir und gaaaaaaaaanz vielen lieben Dank für die Lachgesichter und Deinen Zuspruch, hach!!!! :!:

Nee, GESTERN war gestern und HEUTE... war OK!

Kennste doch, wenn morgens schon der berühmte WURM drin ist, dann isser garantiert den ganzen Tag drin! Das war diesmal aber so'n richtiger MEGA-WÜRMLING, voll ätzend und so! :razz:

Nein nein, mit NICOMO hatte es nix zu tun, den hab' ich ja schon gleich zu Anfang direkt auf'n Mond geschossen, solltest Du vielleicht auch machen, die Kanone hab' ich noch!

Ha, wie Du sicher schon gelesen hast, war's nix mit mampf und schmatzi! Hacky und ich hatten soviel zu bereden daß es die relativ "knappe" Zeit nicht zuließ groß aufzutischen!

Wie geht's Dir denn? Alles wieder im GRÜNEN?

Toll, dann hoffe ich doch mal, daß wir uns bald live KNUDDELN können?

Schlaf' gut und träum' was schönes!

Ganz tolle Druckigrüßchen vom Klaus !

Verfasst am: 03.12.2010, 21:35
habakuk
habakuk
Dabei seit: 01. 01. 2008
Rauchfrei seit:
Beiträge: 2636 Beiträge

Hallo Klaus,
schön, dass es Dir wieder besser geht. Manchmal hat man eben solche Tage und wie schön, wenn die auch schnell wieder vergessen sind.
Wie ich gelesen habe, hattet Ihr (Hacky und Du) gute Gespräche.
Wir haben im Chat auch mal kurz an Euer Treffen gedacht und natürlich fest damit gerechnet, dass Ihr Euch Euer Ränzlein füllt. Aber das war ja gar nicht so. Schaaaaaaaaade. Müsst Ihr dann im April nachholen.
[img]http://www.cosgan.de/images/midi/nahrung/h010.gif[/img]

Liebe Grüße
Marion

Verfasst am: 03.12.2010, 21:35
habakuk
habakuk
Dabei seit: 01. 01. 2008
Rauchfrei seit:
Beiträge: 2636 Beiträge

[size=14] [img]http://www.cosgan.de/images/smilie/verschiedene/a010.gif[/img]

Hallo, lieber Klaus, nein Du bist nicht vergessen hier bei uns im Forum. Wir gratulieren Dir von Herzen zum Deinem Tag 200 am Ostermontag und wünschen Dir alles Gute, persönlich und im Beruf.
Wir hoffen, dass Du Dich bald wieder bei uns melden kannst, denn wir vermissen Deine aufbauenden Worte.
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/verschiedene/f020.gif[/img] [img]http://www.cosgan.de/images/smilie/verschiedene/f025.gif[/img]

Alles Liebe von Deiner rauchfrei-Family[/size]

Du weißt ja: Gemeinsam sind wir stark!!!![img]http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/n025.gif[/img]
ALLE ENGEL MÖGEN DICH BEHÜTEN!

Verfasst am: 03.12.2010, 21:35
eisbär1
eisbär1
Dabei seit: 01. 01. 2008
Rauchfrei seit:
Beiträge: 129 Beiträge

2 0 0 Tage RAUCHFREI !!!!!!
Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Ehrentag liebes Helferlein.
Ich hoffe Du kannst diesen Tag genießen, ohne Stress und Hektik, dies wünscht Dir von HERZEN
die eisbärin

Verfasst am: 03.12.2010, 21:35
Elke17
Elke17
Dabei seit: 13. 10. 2007
Rauchfrei seit:
Beiträge: 329 Beiträge

Hallo Klaus,

ich kann mich nur den anderen anschließen.

Aber desto Trotz:

Wer sich nach Licht sehnt ist nicht lichtlos, denn die Sehnsucht ist schon Licht und wer im Dunkeln sitzt züdet sich einen Traum an.

Bis denne

Elke

Verfasst am: 03.12.2010, 21:35
angel101
angel101
Dabei seit: 20. 03. 2008
Rauchfrei seit:
Beiträge: 105 Beiträge

Hallo Klaus,
bin neu im Forum, wünsche Dir auch alles Gute.
Bleib RAUCHFREI
Ich fange erst morgen damit an

Liebe Grüsse
Angel101

Verfasst am: 03.12.2010, 21:35
habakuk
habakuk
Dabei seit: 01. 01. 2008
Rauchfrei seit:
Beiträge: 2636 Beiträge

Lieber Klaus,
auch wenn ich nicht genau weiß, ob Du trotzdem so ab und zu mal ins Forum schauen kannst, so will ich Dir doch von Herzen danken, heute an meinem 70. rauchfreien Tag. Dass ich so weit gekommen bin, daran hast Du einen großen Anteil. Dafür kann ich nur immer wieder Danke sagen: Vielen, vielen Dank! Es ist nicht selbstverständlich in unserer heutigen Zeit, dass Menschen selbstlos für andere da sind. Du bist so einer und manch andere hier im Forum auch.
Ich denke sehr an Dich, dass Du die Probleme lösen kannst und unbeschadet aus privatem und dienstlichem "Ungemach" herausgehen kannst. Deshalb schicke ich Dir Engel, die Dich beschützen mögen. [img]http://www.cosgan.de/images/midi/engel/g040.gif[/img] [img]http://www.cosgan.de/images/midi/engel/g040.gif[/img] [img]http://www.cosgan.de/images/midi/engel/g040.gif[/img] [img]http://www.cosgan.de/images/midi/engel/g040.gif[/img] .
Allerliebste Grüße und Dankeknuddelis
von Marion

Verfasst am: 03.12.2010, 21:35
eifelfee
eifelfee
Dabei seit: 10. 01. 2008
Rauchfrei seit: 4412 Tagen
Beiträge: 3504 Beiträge

Lieber Klaus,

ich schliesse mich Marion an und wünsche Dir von ganzem Herzen nur das aller aller Beste.Mögen Dich alle Schutzengel vor jeglichem Unheil und ungemach beschützen!!

Liebe Knuddel Drück Umarmi die Fee