Soissesnumas "gute Stube"

Verfasst am: 10.07.2023, 19:54
XT600E
XT600E
Dabei seit: 28. 06. 2022
Rauchfrei seit: 465 Tagen
Beiträge: 252 Beiträge

Huhu Birgit,

200 Tage!
Da gratuliere ich ganz herzlichst. Hättest du das gedacht?
Das du so lange rauchfrei schon geschafft hast?

Auf die nächsten 200 Tage….

Verfasst am: 10.07.2023, 20:23
Soissesnuma
Soissesnuma
Themenersteller/in
Dabei seit: 20. 01. 2023
Rauchfrei seit: 435 Tagen
Beiträge: 1743 Beiträge

Na, Beate, da antworte ich dir doch direkt mal hier:
200 Tage rauchfrei: heute ist es echt so, als wäre es nie anders gewesen!!
Ich freu mich einfach drüber, nicht mehr, nicht weniger.
Selbstverständlich ist das Wort dafür, denke ich !
So war der Plan, bin angekommen. Trotzdem weiß ich ja, dass ich wachsam sein muss, nichts ist für immer!

Du bist bei stolzen 230 Tagen, wie ist es bei dir?

Hab einen schönen Abend, LG

Verfasst am: 10.07.2023, 21:14
Jutta M
Jutta M
Dabei seit: 16. 11. 2022
Rauchfrei seit: 462 Tagen
Beiträge: 603 Beiträge

Liebe Birgit,

nun ist es passiert, du hast 200 rauchfreie Tage erreicht, wie geil ist das denn? Ich hatte nie einen Zweifel, dass du dauerhaft rauchfrei bleiben kannst. Du hast so viel Positives gesät, nun hoffe ich auch, dass du einmal ernten kannst.

Liebe Grüße von Jutta

Verfasst am: 11.07.2023, 11:25
XT600E
XT600E
Dabei seit: 28. 06. 2022
Rauchfrei seit: 465 Tagen
Beiträge: 252 Beiträge

Hallo Birgit,

wie es mir geht? Ich rauche nicht, könnte aber direkt wieder anfangen, Ich glaube allmählich, das es ein Grundproblem ist, ständig zu schmachten, es nervt mich total.

Natürlich geht es mir viel besser ohne zu rauchen…
Das sage ich mir dann auch, aber der Suchtteufel ist ständig präsent.
Leider

Viele Grüße Beate

Verfasst am: 11.07.2023, 18:48
Los!
Los!
Dabei seit: 29. 01. 2023
Rauchfrei seit: 396 Tagen
Beiträge: 1151 Beiträge

Huhu Birgit

Wie schön zu lesen, dass du die üble Welle hinter dir gelassen hast.
Das freut mich sehr

Ich hatte gestern meinen ersten echten Arbeitstag nach der Wiedereingliederung.
Das war ziemlich hart von 7-17.30

Ich arbeite noch mit ein paar Einschränkungen die nächsten 6 Wochen. Dann mal sehen. Leider noch immer Schmerzen und einige Bewegungen klappen nicht. Ich watschel auch dort


So, nun esse ich einen Happen und dann ist Feierabend.

Vorhin habe ich die Wäsche abgenommen und mein Nachbar hat sich da gerade eine Zigarette angezündet. Kurz gedacht, au ja, ich auch gleich und dann ging es aber auch sofort wieder.
Wir bleiben dran am NMR!

Liebe Grüße
Ulrike

Verfasst am: 13.07.2023, 09:11
Jutta M
Jutta M
Dabei seit: 16. 11. 2022
Rauchfrei seit: 462 Tagen
Beiträge: 603 Beiträge

Liebe Birgit,
das, was Beate schreibt, ist vielleicht gar nicht so erstaunlich. Es gibt ein Gelassenheitsgebet der Anonymen Nikotiniker, in dem es darum geht, dass wir das Verlangen nach Nikotin aushalten müssen und dass es nicht einfach verschwindet. Wir mögen darauf hoffen, dass das Verlangen durch Hilfsmittel wie eine Hypnose oder NET geringer wird, aber letztendlich geht es eben ums Aushalten. Hier ein Teil des Gebets:
[Werbung vom rauchfrei-Team entfernt]

Verfasst am: 13.07.2023, 12:36
XT600E
XT600E
Dabei seit: 28. 06. 2022
Rauchfrei seit: 465 Tagen
Beiträge: 252 Beiträge

Hallo Jutta,

das ist ein sehr interessanter Gedanke.
Da werde ich noch mal intensiver drüber nachdenken.
Gestern war es extrem schlimm.
Meine Gedanken waren: Wann und wie kann ich heimlich rauchen? Hauptsache es kriegt keiner mit

Das Schmachten hat über 2,5 Stunden angehalten. Ich hätte heulen können…
Heute ist es wieder deutlich besser.
Geht das nur mir so?
Nein geht es nicht, das habe ich schon mitbekommen.
Grüße an alle, die auch noch leiden.,..

Verfasst am: 13.07.2023, 19:09
Elena Carr
Elena Carr
Dabei seit: 21. 01. 2023
Rauchfrei seit: 399 Tagen
Beiträge: 518 Beiträge

Zitiert von: Soissesnuma

200 Tage rauchfrei: heute ist es echt so, als wäre es nie anders gewesen!!
Ich freu mich einfach drüber, nicht mehr, nicht weniger.
Selbstverständlich ist das Wort dafür, denke ich !
So war der Plan, bin angekommen.


Liebe Birgit,

das liest sich großartig, ich freu mich sehr für dich! Und das vor unserem "Termin", wenn ich mich nicht irre. Der war am 31. Juli, oder?

Gratulation nochmal hier persönlich zu den 200 rauchfreien Tagen und schön, dass du jetzt "angekommen" bist, wo du hinwolltest mit dem nicht mehr rauchen.



Lieben Gruß,

Elli

Verfasst am: 16.07.2023, 18:52
rauchfrei-lotsin-monika
rauchfrei-lotsin-monika
Dabei seit: 12. 03. 2022
Rauchfrei seit: 794 Tagen
Beiträge: 819 Beiträge

Liebe Birgit,
Danke für deine lieben Glückwünsche und Besuch.
Die Zeit vergeht so schnell und du bist ja auch schon übet 200 Tage.
Das ist ein Riesenvorsprung in det Verfolgungsjagd mit diesen Nikotinmonster.
Ich gratuliere dir vom Herzen.
WIe geht es dir damit? Kommst du gut klar bei geselligem Zusammensein an lauen Sommernächten?
Ich war im Urlaub und so manches Mal beim gemütlichen Kaffeetrinken bei Stadtbesichtigungen kam es auch bei noch an
Sehr flüchtig und sehr schnell vorbei zogen diese Anwandlungen an den nächsten Tisch, dahin wo der Aschenbecher auch genutzt wurde.
Lass es uns so beibehalten, wir sind keine Raucher mehr, sondern freie Menschen, die sich Genuss selbst aussuchen und nicht von irgendwelchen Suchtgedanken aufzwingen oder nötigen lassen.
Herzliche Grüße von Monika

Verfasst am: 18.07.2023, 12:02
renate
renate
Dabei seit: 05. 04. 2011
Rauchfrei seit: 4728 Tagen
Beiträge: 1900 Beiträge

Liebe Birgt,

vielen Dank für deine Glückwünsche, das war dann die Überraschung. Aber da ich diese Woche Geburtstag habe, bekomme ich noch einige Überraschungen.

Leider habe ich deine 200 Tage verpasst.

Deshalb nachträglich ganz herzlichen Glückwunsch zu dieser Zahl.



Hab noch eine schöne Woche.

Liebe Grüße
Renate