Soissesnumas "gute Stube"

Verfasst am: 25.01.2023, 20:02
PrinzRalf
PrinzRalf
Dabei seit: 25. 08. 2017
Rauchfrei seit: 1793 Tagen
Beiträge: 3252 Beiträge

Liebe Birgit,

habe das gelesen das du nichts bemerkst in Sachen Unterschied riechen und schmecken. Mal ganz ehrlich, ich habe bis heute auch noch kein Unterschied bemerkt.

Das habe ich mit Entzugserscheinungen, die kommen könnten, genauso empfunden. Kamen keine, zumindest nicht körperlich. Einfach mal abwarten, positiv an die Sache rangehen. Erwartet man einen Schmerz, kommt der auch. Zumindest schneller und stärker als wenn man damit rechnet. Das hilft mir z.B. beim Zahnarzt.

Ich habe mir also von Anfang an gesagt, ich lebe einfach so weiter wie bisher, nur ohne zu rauchen. Das hat gut geklappt.

Lass dich nicht verunsichern. Nichtrauchen - es lohnt sich. Auch ohne besser riechen oder schmecken.

LG Ralf

Verfasst am: 25.01.2023, 20:22
Eichel
Eichel
Dabei seit: 01. 11. 2022
Rauchfrei seit: 626 Tagen
Beiträge: 1369 Beiträge

Liebe Birgit,

ich schließe mich mal den Worten von Ralf an. Wenn ich auf die letzten 80 Tage zurück blicke, haben sich auch bei mir keine soooooo großen Veränderungen eingestellt. Körperliche Entzugserscheinungen waren eher gering, ich hatte aber auch 3 Wochen Pflaster geklebt. Und körperliche Verbesserungen sind auch eher gering, aber mir ging es vor dem Rauchstopp körperlich auch nicht schlecht. Riechen und Schmecken konnte ich auch vorher und meine Kondition war auch nicht schlecht. Vielleicht war meine Erwartungshaltung deshalb auch nicht so hoch.

Dennoch, jeder von uns kann Stolz drauf sein, die Sucht besiegt zu haben, denn das ist nicht so ganz einfach und viele scheitern daran. Und auch ohne direkt spürbare Verbesserungen des Gesundheitszustands lohnt es sich, auf die Kippen zu verzichten. Nichtraucher ist einfach cooler und die einzig richtige Lebensweise.

Liebe Grüße Ela

Verfasst am: 26.01.2023, 10:31
KlausRausB
KlausRausB
Dabei seit: 30. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1752 Tagen
Beiträge: 1766 Beiträge

hallo Birgit, da will ich doch mal deine gute Stube besuchen und dir ein paar Blümchen hier lassen

ich sehe gerade, dass du schon 34 Tage ohne dem Dreck ausgekommen bist
merkst du schon Verbesserungen? Bei mir hat sich der Geruchssinn, der Geschmacksinn und die Blutzirkulation sehr schnell wieder gemeldet und husten musste ich nach dem ersten Tag schon nicht mehr, obwohl ich als Raucher stark husten musste.
Bleib immer schön auf dem richtigen Weg und deine Lunge wird es dir danken

ich wünsche dir einen schönen Tag

vlG Klaus

Verfasst am: 26.01.2023, 18:24
Elena Carr
Elena Carr
Dabei seit: 21. 01. 2023
Rauchfrei seit: 543 Tagen
Beiträge: 523 Beiträge

Liebe Birgit,

ja, die schönen Pläne! Ich muss selbst über mich lachen, wollte ich alles so schön analytisch und struktiriert angehen, und nun... Es hat mich deprimiert, dass das dann noch so lange dauert und das Dampfen hat mich jetzt auch nur noch genervt.

Ach so, ich antworte dir jetzt doch lieber auch immer in deinem Wohnzimmer, weil es grundsätzlich so gehandhabt wird und sonst komme ich durcheinander.

Ich möchte dir auch gratulieren zu deinen 35 Tagen! Und dir danken für deine Beteiligung im Forum.

Liebe Grüße, Elli

Verfasst am: 27.01.2023, 09:19
frido
frido
Dabei seit: 08. 08. 2017
Rauchfrei seit: 2543 Tagen
Beiträge: 5527 Beiträge

Hast du noch mehr zu schleppen, liebe Birgit dann werde ich einige Helferlein organisieren
...deine Lauchcremsuppe verbreitet einen einzigartigen, unglaublichen Duft

ich danke dir, für deine Glückwünsche

...Du weißt, erst fangen wir ganz langsam an...aber dann, aber dann!

Ich wünsche Dir einen wunderschönen, rauchfreien Tag!
Bis später, wir lesen ins!

Verfasst am: 27.01.2023, 17:12
Elena Carr
Elena Carr
Dabei seit: 21. 01. 2023
Rauchfrei seit: 543 Tagen
Beiträge: 523 Beiträge

Wegen der Zahlen, also ich hab das in der App (hab nicht mehr die von Nichtr.H., sondern eine andere, einfachere - aber wird das in der von Nichtr.H. nicht auch angezeigt?).
Ich kann das schlecht ausrechnen, weil das je nach Umständen variierte und ich ja auch dampfte. So hab ich z.B. an einem Tag, an dem ich gar nicht rausging, maximal eine am Nachmittag zum Kaffee geraucht und sonst nur gedampt. Ich hab aber die Dampfeinheiten mitgezählt, die ich nur schätzen kann. Ich werde aber auch mal versuchen, die reinen Zigaretten zusammen zu rechnen, die ich so ungefähr in einem Monat geraucht habe. Das wird bestimmt auch ein schön eklige Zahl. Wenn ich nur daran denke, wie die Überreste riechen, es ist doch einfach nur eklig.

Verfasst am: 27.01.2023, 18:50
Emma62
Emma62
Dabei seit: 13. 12. 2022
Rauchfrei seit: 587 Tagen
Beiträge: 231 Beiträge

Wie sehr habe ich mich gerade gefreut, als ich gesehen habe, dass du mir zu 44 Tagen gratuliert hast

Vielen Dank dafür du liebe

Ich hab ein Gläschen zum anstossen mitgebracht


Jetzt geht es stur auf die 50 Tage und dann auf eine dreistellige Zahl zu

Emma

Verfasst am: 28.01.2023, 13:31
Elena Carr
Elena Carr
Dabei seit: 21. 01. 2023
Rauchfrei seit: 543 Tagen
Beiträge: 523 Beiträge

Hallo Birgit,

ja, das ist wohl dieses Team, aber auch: mein Freund redet von sicher öfters so, also in der Mehrzahl , da hab ich das wohl her. Manchmal spreche ich mich auch mit "du" an. Ich probier da einfach rum :-)

Liebe Grüße, Elli

Verfasst am: 28.01.2023, 13:48
Havelskipper
Havelskipper
Dabei seit: 23. 01. 2023
Rauchfrei seit: 597 Tagen
Beiträge: 214 Beiträge

Hallo Birgit,

eine normale King Size Zigarette wird mit 83mm angegeben.

Deine 1036 nicht gerauchten Zigaretten würden also hintereinander über eine Länge von knapp 86 Metern reichen.
Bis zum Kilometer sind wir noch weit entfernt, scheint aber ein lohnendes Ziel zu sein

Liebe Grüße vom Havelskipper
Ronald

Verfasst am: 28.01.2023, 17:46
Elena Carr
Elena Carr
Dabei seit: 21. 01. 2023
Rauchfrei seit: 543 Tagen
Beiträge: 523 Beiträge

Hallo Birgit,

wow, Danke für den Glückwunsch! Um 17:12 Uhr saß ich noch auf dem Ergometer, aber jetzt stoße ich dann gern mit dir an :-)

Wie geht es dir heute, wie verhält sich die "Suchtkurve", geht es rauf, runter oder ist es gerade stabil?



Liebe Grüße, Elli