Nun besser vorbereitet ein neuer Start

Verfasst am: 11.08.2019, 10:48
Asbachgirl
Asbachgirl
Dabei seit: 03. 01. 2018
Rauchfrei seit: 2301 Tagen
Beiträge: 3761 Beiträge

Liebe Quasi!
Habe ja deine liebe Nacht vom 2.8. noch gar nicht beantwortet. Tut mir Leid. Und dann hattest du ein paar Feiertage hier, die habe ich auch verpasst. Naja. Wie lange hast du denn in einem Wohnheim gelebt? Ich wohne jetzt schon fünf Jahre hier und langsam habe ich keine Lust mehr. Manche bleiben für immer hier bzw. sind schon über 30 Jahre hier. Das will ich nicht. Schade, dass wir meine Wohnung nun gekündigt haben. Die war so schön. Es war sehr traurig, letztes Wochenende, die ganzen Sachen auszuräumen, aber es kamen auch schöne Erinnerungen hoch und ich habe viele "Schätze" gefunden, von denen ich gar nicht mehr wusste, dass ich sie noch habe... Ich hoffe wirklich, dass ich eines Tages wieder alleine leben kann.
.


Wie geht es dir? Ich wünsche dir auf jeden Fall noch einen schönen rauchfreien Sonntag!
Ganz liebe Grüße Stefanie

Verfasst am: 13.08.2019, 19:01
Quasimodi
Quasimodi
Themenersteller/in
Dabei seit: 09. 04. 2019
Rauchfrei seit: 1888 Tagen
Beiträge: 300 Beiträge

Was für ein mieser Tag!

Und sofort kommen die verlogenen Suchtgedanken an und spielen den Einflüsterer. Aber NEIN, es wäre nicht besser nach einer Zigarette. Es war auch NIE besser durch eine Zigarette. Es wurde dadurch besser weil ich mich jahrelang auf dieses Gefühl von Besserung/Erleichterung konditioniert habe.

Krise hier. Eigentlich aus ganz anderem Grund als der Sucht, aber die ist dann direkt zur Stelle.

Nervt! Wahrscheinlich überbrücken ich nachher etwas Zeit im Chat. Geschickt, dass Dienstag ist und dann wird diese Nacht einfach erst gar nicht versucht zu schlafen, dann nervt es nicht, dass man nicht schlafen kann.

So, genug gejammert. Ist arg mies heute, aber jammern bringt nichts. Eine kurze Yoga-Einheit sollte körperlich machbar sein. Also mach ich das nun. Schwerpunkt verlagern. Danach Klavier spielen, mit Fellnase raus und dann Chat. Aktiv werden statt im Elend versinken.

Verfasst am: 13.08.2019, 19:24
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 14.08.2019, 14:49
Gaby60
Gaby60
Dabei seit: 30. 06. 2019
Rauchfrei seit: 1831 Tagen
Beiträge: 1671 Beiträge

Hallo Quasi,

Ich wünsche dir, das dein Tag heute besser ist als gestern.

Bringe dir etwas Kaffee und ein Keks.


Lieben Gruß

Verfasst am: 20.08.2019, 07:44
Quasimodi
Quasimodi
Themenersteller/in
Dabei seit: 09. 04. 2019
Rauchfrei seit: 1888 Tagen
Beiträge: 300 Beiträge

Hallo zusammen,

Bin etwas ruhiger hier, aber folge weiter stur dem Nichtmehrraucherpfad. Der ist gerade manchmal ganz schön holprig und steinig, aber da bleibe ich nun stur.
Gestern eine Situation, die mich in eine Tränenflut schickte, da klopfte die Sucht an. Aber eine wirkliche Option ist es eben nicht.
Also einfach stur weiter...


Ich lese hier viel mal kurz am Smartphone, nur fürs Schreiben fehlt gerade Zeit und Kraft.

Grüße,
Quasi

Verfasst am: 20.08.2019, 07:58
MJonasRauchfrei
MJonasRauchfrei
Dabei seit: 19. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1778 Tagen
Beiträge: 6 Beiträge

Moin Quasi,

Ja das blöde Suchtmonster ist echt ein hysterisches, kleines Teufelchen. Und es kommt immer, wenn man es absolut nicht braucht. Auf Arbeit hilft für mich nur stur weiterzumachen, etwas Kaffee holen zu gehen und mich kurz belesen, wie es anderen geht. Das hilft mir ungemein.

MfG
Max

Verfasst am: 20.08.2019, 20:13
Gaby60
Gaby60
Dabei seit: 30. 06. 2019
Rauchfrei seit: 1831 Tagen
Beiträge: 1671 Beiträge

Hallo Quasi

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung

123 Tage

Wünsche dir das deren:dich bald in Ruhe lässt.

Lieben Gruß Gaby

Verfasst am: 20.08.2019, 21:39
sosprosse1118
sosprosse1118
Dabei seit: 23. 03. 2019
Rauchfrei seit: 1893 Tagen
Beiträge: 1809 Beiträge

Hallo Quasi,

tolle Zahl die 123
Und deshalb... soll er klopfen, der kann uns mal. Wir stürmen den Griechen

Wir sind stark und rauchen nicht

Lg Rita

Verfasst am: 23.08.2019, 08:14
Asbachgirl
Asbachgirl
Dabei seit: 03. 01. 2018
Rauchfrei seit: 2301 Tagen
Beiträge: 3761 Beiträge

Liebe Quasi!
Danke für deine ausführliche, liebe Nachricht! Ja, irgendwann will man wieder etwas selbstbestimmter leben. Hut ab vor dir, dass du das so toll geschafft hast! Aber in den Wohnheim, in dem ich lebe, werden solche Bestrebungen nicht unterstützt und die Sozialarbeiterin traut mir auch zu wenig zu. Die einzige, die meine Fortschritte sieht und mir Mut macht, ist die Psychologin... Naja, und du hast mir ja auch Mut gemacht! Vielen Dank!
Letzte Nacht konnte ich mal wieder nicht schlafen... Ich hoffe, ich bin heute Nachmittag trotzdem fit fürs Platanenfest, das ist das Sommerfest meiner alten Klinik und dort ist es immer sehr schön. Und man trifft immer Bekannte von früher.... Und ich bin dort mit Marita aus dem Forum verabredet.



Ich hoffe, dir geht es gut.
Wünsche dir einen schönen rauchfreien Freitag und ein tolles Wochenende!
Liebe Grüße Stefanie

Verfasst am: 24.08.2019, 23:48
Quasimodi
Quasimodi
Themenersteller/in
Dabei seit: 09. 04. 2019
Rauchfrei seit: 1888 Tagen
Beiträge: 300 Beiträge

Mal wieder schlaflos... Wer brauch schon Schlaf um für die nächste Arbeitswoche fit zu sein.... Wird auch ohne Schlaf gehen.
Rauchlos schlaflos... rauchend schlaflos war auch nicht besser... im Dunkeln auf den Balkon, Bedenken, dass die Nachbarn genervt sind von der Türe oder den Gestank wahrnehmen. Schlaflos war ich dennoch.
Also einfach weiter
Ich steh jetzt wieder auf, wird eh erstmal nichts. Was soll's.
Dann lieber was tun statt immer frustrierter zu werden.

Es war nicht besser mit Zigaretten. Das weiß ich und die Gedanken haben keine Chance.