November-Zug 2022, los geht‘s in die Freiheit!

Verfasst am: 20.03.2023, 07:47
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 20.03.2023, 07:48
Kurt_C_Hose
Kurt_C_Hose
Dabei seit: 10. 03. 2020
Rauchfrei seit: 506 Tagen
Beiträge: 415 Beiträge

Guten Morgen liebe November Reisenden,

Einfach mal einen Gruß in die Runde werfen und einen
schönen rauchfreien Montag wünschen

Martin mit der Kurt c'n Hose

Verfasst am: 20.03.2023, 07:50
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 20.03.2023, 16:49
XT600E
XT600E
Dabei seit: 28. 06. 2022
Rauchfrei seit: 21 Tagen
Beiträge: 263 Beiträge


Da musste ich doch mal lachen über die letzten Beiträge, wie schön.
Ich hatte heute mal wieder mit einem Hieper zu tun aufgrund von Stress bei der Arbeit. Den habe ich mir aber selber gemacht, ist mir klar geworden.
D. h. ich muss noch mehr auf mich achtgeben.

Im Forum lesen hilft ja auch immer wieder.
In dem Sinne einen schönen rauchfreien Start in die Woche

Verfasst am: 20.03.2023, 17:35
Jutta M
Jutta M
Dabei seit: 16. 11. 2022
Rauchfrei seit: 545 Tagen
Beiträge: 673 Beiträge

Liebe Kirsten,

du siehst so aus, wie wenn du die Freude wiedergefunden hast, wie schön.

Nein, Raucher*innen machen uns nicht an. Wie Ela einmal schrieb, sind Stresssituationen das größere Problem.

Ich muss mir immer wieder klarmachen, dass ich mir von dem gesparten Geld etwas leisten kann. Heute war ich in einer großen Buchhandlung und wollte mir einen Kalender kaufen, den man als Tagebuch benutzen kann. Da war die Auswahl so groß und ich konnte mich nicht entscheiden. Es gibt Dankbarkeitstagebücher oder das Tagebuch für 6 Minuten und und und...Bevor ich mich falsch entscheide, entscheide ich mich lieber gar nicht Das Tagebuch schreiben soll mir helfen, mehr Klarheit über meine Ziele und Wünsche zu bekommen. Hat von Euch jemand Erfahrung damit?

Liebe Grüße, Jutta

Verfasst am: 20.03.2023, 18:22
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 20.03.2023, 18:25
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 20.03.2023, 18:53
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 20.03.2023, 18:56
Eichel
Eichel
Dabei seit: 01. 11. 2022
Rauchfrei seit: 565 Tagen
Beiträge: 1320 Beiträge

Hallo ihr lieben Mitfahrer,

heute ist es mal ein wenig munterer im Zug, die letzte Zeit ging es arg ruhig zu!

@Kirsten
Weißt du was, das Grinsen kann doch gar nicht breit genug sein! Wir sitzen seit November eisenhart im Nichtmehrraucherabteil! Ich finde, das ist Grund genug aber sowas von zu grinsen! Ich finde dein Foto mega und freue mich, dass es dir besser geht!

@Jutta
Ich habe als Jugendliche Tagebuch geschrieben, wie viele andere auch! Ich bin davon überzeugt, dass es gut für die Selbstreflexion und Psyche ist. Ich glaube, es ist gar nicht so schwierig, wenn man es als das Etablieren einer neuen Gewohnheit betrachtet. Ich habe von einer Freundin ein Tagebuch „Ein guter Tag“ bekommen, da sind diverse Vorgaben schon vorhanden, das macht es vermutlich einfacher, den Einstieg zu finden. Meins ist das nicht, ich schreibe lieber frei. Letztes Jahr habe ich Urlaubstagebuch geschrieben, einfach so auf einem Block in Briefform! Im Nachgang sage ich, war eine gute Entscheidung. Mir ging es da psychisch nicht so gut, aber mit dem Schreiben habe ich meine Tage geplant und strukturiert. Es wurde ein sehr intensiver, kraftspendender Urlaub.

Ich wünsche allen einen schönen Abend!

Liebe Grüße Ela

Verfasst am: 21.03.2023, 08:12
Kurt_C_Hose
Kurt_C_Hose
Dabei seit: 10. 03. 2020
Rauchfrei seit: 506 Tagen
Beiträge: 415 Beiträge

Guten Morgen in den Novemberzug,

heute können wir

XT600E zu 119 Tagen oder 17 Wochen gratulieren.

Leider haben wir wohl derzeit Line1 aus der Statistik verloren.

Dadurch ändert sich die Quote im Novemberzug auf immer noch stolze 30,4%

Schönen rauchfreien 1. Frühlingstag

Martin mit der Kurt c'n Hose