November-Zug 2022, los geht‘s in die Freiheit!

Verfasst am: 13.06.2024, 21:58
Eichel
Eichel
Dabei seit: 01. 11. 2022
Rauchfrei seit: 591 Tagen
Beiträge: 1353 Beiträge

Guten Abend ihr Lieben,

recht hat Beate, wäre schade wenn der Novemberzug verstaubt auf dem Abstellgleis landen würde.

Es freut mich, dass es bei dir wieder gut angelaufen ist, heute sind es wieder 6 Wochen, gratuliere.
Und deinen heftigen Infekt hast du auch überstanden, schön dass es dir wieder besser geht. Als Raucherin hättest du vermutlich irgendwie versucht zu rauchen, was natürlich die Genesung nicht gerade fördert.
Solange man raucht, nimmt man dieses Suchtverhalten als normal hin, erst mit dem Aufhören hinterfragt man das. Also mir ging es zumindest so.

Jetzt freue ich mich, dass ich von all dem befreit bin, auch wenn es manchmal so kleine Gedanken ans Rauchen gibt, irre, oder? Und natürlich freue ich mich auch für alle unsere Wegbegleiter, die durchgehalten, oder wieder du und Diana wieder den Absprung geschafft haben.

Gute Truppe hier, wir bleiben dran!

Liebe Grüße Ela

Verfasst am: 13.06.2024, 19:36
XT600E
XT600E
Dabei seit: 28. 06. 2022
Rauchfrei seit: 47 Tagen
Beiträge: 269 Beiträge

Hallöchen

Endlich geht es wieder bergauf.

Ich hoffe es geht euch allen gut.

Ich lese in den anderen Wohnzimmern ab und zu noch etwas von euch.
So, das ich dann doch auf dem Laufenden bin.
Es wäre wirklich schade, würde der Kontakt hier abbrechen…
Aber manchmal tut es auch gut, sich eine Auszeit zu nehmen. Das habe ich bei mir so festgestellt.
Also in dem Sinne: Einen schönen rauchfreien Abend

Verfasst am: 10.06.2024, 11:57
XT600E
XT600E
Dabei seit: 28. 06. 2022
Rauchfrei seit: 47 Tagen
Beiträge: 269 Beiträge

Guten Tag,

wie ich lese, gehen alle ihren Weg weiter.
Das freut mich sehr.
Wenn einige Pfunde mehr auf den Rippen sind: Das ist nicht so schlimm, auch wenn es nervt.
Ich habe jetzt eine Woche flach gelegen. Alleine die Vorstellung, wenn ich jetzt noch geraucht hätte….
Was für ein Glück, das dem nicht mehr so ist.
3 Kilo habe ich abgenommen, jetzt arbeite ich daran, dass ich wieder esse. So ein Virus, das hat mich aber so richtig umgehauen.
Einen schönen Tag wünsche ich euch!

Verfasst am: 03.06.2024, 17:01
Nie mehr rauchen
Nie mehr rauchen
Dabei seit: 09. 08. 2022
Rauchfrei seit: 590 Tagen
Beiträge: 929 Beiträge

Liebe Jutta,

mal sehen, was die Waage am nächsten Mittwoch sagt.

Aber was ich meinte ist, dass ich auf das Essen außerhalb der Mahlzeiten, vor allem abends verzichten kann. Und das finde ich schon richtig toll.

Intervallfasten habe ich nicht hingekriegt. Aber so eine Woche Fasten wie in einem Urlaub würde mich sehr interessieren. Also jeden Fall bin ich da schon mal am Recherchieren.
Das hat mich schon immer interessiert, aber als Raucher ist das etwas riskant.....

Jeden Fall bin ich momentan aus der Talsohle heraus .
Und ich hoffe natürlich, dass das so bleibt....

LG Traudl

Verfasst am: 03.06.2024, 16:54
Jutta M
Jutta M
Dabei seit: 16. 11. 2022
Rauchfrei seit: 571 Tagen
Beiträge: 704 Beiträge

Zitiert von: Nie mehr rauchen
Mit dem Wissen über Suchtverlagerung habe ich sozusagen eine neue innere Distanz zu allen Süchten gewonnen und das macht mich überglücklich und ich freue mich. Seit vorgestern lebe ich jetzt auch ohne Probleme vollkommen asketisch und das tut mir gutl

Liebe Traudl,

dass du ohne Probleme asketisch leben kannst, ist natürlich toll. Diese Distanz zum Essen als Suchtverlagerung habe ich noch nicht gefunden.

Gestern bin ich notgedrungen ohne Frühstück ausgekommen, das ging. Da dachte ich, vielleicht kann ich einmal dieses Intervallfasten probieren.

LG Jutta

Verfasst am: 03.06.2024, 16:13
Nie mehr rauchen
Nie mehr rauchen
Dabei seit: 09. 08. 2022
Rauchfrei seit: 590 Tagen
Beiträge: 929 Beiträge

Liebe Birgit,

danke für dein laut geschmettertes Palim, und ja, ich knuddele jetzt einfach mal zurück.

Palim, palin dürfte ich in meinem Freundeskreis oder bei den Bekannten auch nicht sagen, weil das nämlich niemand verstehen würde. Tatsächlich war ich über den Hinweis aus der Familie selber überrascht, aber es hat mich sehr gefreut.
In meiner Familie sind sie jetzt alle sehr aufmerksam über meinen Erfolg. Das kommt daher, weil mich am Anfang niemand ernst genommen hat. Dazu war ich zu oft rückfällig geworden. Deshalb tat mir ja auch jedes Lob aus dem Forum so unheimlich gut.

Liebe Birgit, hab einen schönen Abend und sei herzlich gegrüßt von Traudl

Verfasst am: 03.06.2024, 16:05
Nie mehr rauchen
Nie mehr rauchen
Dabei seit: 09. 08. 2022
Rauchfrei seit: 590 Tagen
Beiträge: 929 Beiträge

Liebe Jutta,

eigentlich meinte ich auch nicht diese Ausgelassenheit wie bei unseren digitalen Feiern. Vielmehr so etwas wie das persönliche in sich selbst feiern. Dann auch noch dieses stolz auf sich sein. Sich vielleicht sogar etwas gönnen.
Na ja, ich habe es gestern noch nachgeholt und das hat mir gut getan.

Ich bin zurzeit an einem sehr interessanten Thema dran. Natürlich kam der Anstoß hier aus dem Forum. Die ganze Zeit denke ich schon über die Themen Sucht und Suchtverlagerung nach. Und zwar habe ich für mich festgestellt, dass ich immer irgend etwas habe, dass ich seit meinem Rauchstopp übertrieben konsumiere. Sei es ein paar Tage Alkohol, Süßes oder überhaupt Essen .....
Ich war nicht zufrieden mit mir. Nun bin ich hier im Forum auf eine Diskussion zum Thema Suchtverlagerung gestoßen. Und das war für mich wie eine besondere Erkenntnis.
Seinerzeit bei meinem Nikotinentzug hatte ich dem Thema Sucht nämlich keinen Raum in meinem Kopf gegeben. Ging da wahrscheinlich noch nicht.
Mit dem Wissen über Suchtverlagerung habe ich sozusagen eine neue innere Distanz zu allen Süchten gewonnen und das macht mich überglücklich und ich freue mich. Seit vorgestern lebe ich jetzt auch ohne Probleme vollkommen asketisch und das tut mir gut.

Liebe Jutta, dass du bald in Rente gehst und dann rauchfrei bist, ist eine tolle Sache. Das habe ich nicht geschafft. Und das hat mir dann die erste Zeit große Probleme bereitet. Das ist dir besser gelungen.

LG Traudl

Verfasst am: 03.06.2024, 10:11
Soissesnuma
Soissesnuma
Dabei seit: 20. 01. 2023
Rauchfrei seit: 544 Tagen
Beiträge: 2126 Beiträge

Guten Morgen, ihr Lieben !!

Traudl und Jutta, ihr habt nicht Nichtrauchertag gefeiert ??? Ich auch nicht. Wo ich doch sonst so gerne feiere. Aber wer feiert denn im RL so etwas ? Ich hab keine Person in meinem Freundes-und Bekanntenkreis, die das Thema überhaupt nur erwähnt hätten.....das geht wohl nur noch im Forum. Gut, dass das so ist !!

Neulich habe ich im richtigen Leben mal palim, palin gesagt und wurde irritiert angeschaut, ich hab so gelacht !!!
Kann ja keiner was mit anfangen, nur Traudl heute, die hat nämlich ein laut geschmettertes PALIM, PALIN verdient mit 575 Tagen rauchfrei

Und MaSev ? 555 Tage rauchfrei erreicht, so steht es auf deinem Rauchfreizähler, geht da noch was im Schnapszahlenalarm ??? Gratuliere dir jedenfalls und hoffe, du liest noch mit .

Fühlt euch alle geknuddelt ,
liebe Grüße, Birgit

Verfasst am: 03.06.2024, 09:27
Jutta M
Jutta M
Dabei seit: 16. 11. 2022
Rauchfrei seit: 571 Tagen
Beiträge: 704 Beiträge

Zitiert von: Nie mehr rauchen
Ich bin eben darauf angesprochen worden, ob ich denn gestern den Nichtrauchertag gefeiert habe und mich schön belohnt habe. Habe ich nicht. Wie erging es euch denn so?

Liebe Traudl,

ich sehe seit Tagen nur Regen, wenn ich aus dem Fenster schaue, nach Feiern war mir da nicht zumute. Denn ich wäre so gerne gewandert.

Aber ich gehe Ende des Monats in Rente und deshalb feiere ich, dass ich schon vorher mit dem Rauchen aufgehört habe.

Verfasst am: 02.06.2024, 22:16
Los!
Los!
Dabei seit: 29. 01. 2023
Rauchfrei seit: 505 Tagen
Beiträge: 1341 Beiträge

Liebe Diana

Ich kann verstehen, dass du unruhig bis.
Ich drücke auf jeden Fall die Daumen, dass alles gut läuft und du deinen piwi wieder ganz schnell bei dir hast.

Und Beate
Klingt sehr gut!!!
Liebe Grüße
Ulrike