Noch nie so viel an's Rauchen gedacht....

Verfasst am: 24.08.2018, 01:37
Nomade
Nomade
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 09. 2017
Rauchfrei seit: 2477 Tagen
Beiträge: 3724 Beiträge

Hallo an alle

morgen in einer Woche ist der erste Tag meines zweiten Jahres ohne Nikotin - nach immerhin knapp 40 Jahren "Raucherkarriere".
Da ich mich ab heute Nachmittag für eine gute Woche in einer nahezu internetfreien Gegend befinden werde, würdige ich diesen Tag also heute schon einmal.
Ich sehe keine Probleme darin - habe ich doch rund fünf Wochen nach meinem Rauchstop die Arbeit verloren, eine neue suchen und bewältigen müssen - mit viel weniger Geld - weshalb ich mein Haus verkaufen, mir eine Mietwohnung suchen und umziehen mußte.... und alles ohne "umzufallen" geschafft. Da werde ich die lächerliche Woche auch noch ohne Rückfall erfolgreich hinter mich bringen.
Jetzt schau ich mal, ob es den Treffpunkt für alle noch gibt und stell' Euch dort ein paar Getränke kalt für den 1.9.

Macht's gut und vergeßt nicht - es gibt KEINEN Grund, wieder anzufangen, weiter zu rauchen....

Laßt es Euch gut gehen
wünscht
Nomade

Verfasst am: 01.11.2018, 12:00
margarethechristine
margarethechristine
Dabei seit: 23. 10. 2018
Rauchfrei seit:
Beiträge: 122 Beiträge

Hallo Nomade,
hingefallen bin ich schon oft, aber immer wieder aufgestanden. Ich weiß was Du meinst: Stehe auf und entsage dem Nikotinteufelen:
Ja ich habe gelesen ich bin nicht die einzige die mehreren Rückfällen erlegen ist. Kommt mir vor wie ein Jäger der die Beute macht oder sie läuft ihm davon. Zweifeln bringt nichts ich weiß und denoch sind sie da in Form von schaffe ich es oder nicht. Frau sollte an sich glauben ich arbeite daran und es wird immer besser., wobei das bei mir ein großes Problem ist. Heute bin ich motivierter wie gestern und guter Dinge. In kleinen Schritten das ist ein guter Ansatz und Idee von Dir.Ich denke es liegt in der Natur der Sache das die Denkweise darin liegt das frau meint eine riesige Hürde überwinden zu müssen. das werde ich mir merken und meine Festplatte umprogrammieren, erst der eine Schritt dann der nächste-
Zum Schluß möchte ich mich noch für Deine Handreichung bedanken, es ist schön zu wissen, jemand reicht Dir die Hand und begleitet Dich über die nächste Hürde.
Dir ein Chapeau für Deine geschaffte Nichtraucherzeit, ja und halte weiterhin durch
liebe Grüße
Margarethechristine

Verfasst am: 02.11.2018, 13:05
Hans-Wiesbaden
Hans-Wiesbaden
Dabei seit: 23. 10. 2018
Rauchfrei seit:
Beiträge: 5 Beiträge

Hallo zusammen,
ich werde ganz neidisch, wenn ich eure Erfolgsgechichten lese.
Ich bin immer noch in der "Vorbereitung", d.h. ich will aufhören, weiß aber noch nicht so genau, wie ich es angehen soll. Was haltet ihr denn von Nikotinersatz (z.B. das [Link wurde vom rauchfrei-team entfernt]) ?

Herzlichst,
Hans

Verfasst am: 02.11.2018, 21:41
Nomade
Nomade
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 09. 2017
Rauchfrei seit: 2477 Tagen
Beiträge: 3724 Beiträge

Hallo Hans,

zunächst einmal ist es empfehlenswert, ein eigenes "Wohnzimmer" zu eröffnen....

Aber ich will Deine Frage natürlich trotzdem gern beantworten - ich halte gar nix vom "Nikotinersatz" - gibt es für Alkoholiker denn einen "Alkoholersatz"?! - nö.... entweder gibt's keenen Nachschub vonne Droge oda et jibt welchn.... wat aba heeßt, man is nich wech von letztere....
.... jenfalls nich richtich - oda?!

Aber das muß jede/ mit sich selbst ausmachen - was ihm/ihr hilft oder eher bremst....

Ich lasse auch vieles wochenlang durch's' Kleinhirn marschieren - und plötzlich ist alles ganz klar - - wie das funktioniert - keine Ahnung....

Also frisch voran - schlimmer kann's nicht werden.... - außer, Du rauchst unverdrossen weiter....

Alles Gute für Deinen Weg zum Nicht-mehr-Raucher
wünscht
Nomade

Verfasst am: 07.11.2018, 17:33
margarethechristine
margarethechristine
Dabei seit: 23. 10. 2018
Rauchfrei seit:
Beiträge: 122 Beiträge

hallo Nomade,
sorry wenn ich mich jetzt erst melde aber ich habe dummerweise 2 Wohnzimmer angelegt und Deine Nachricht jetzt erst entdeckt. Dein Berlinerisch hat mich zum Schmunzeln gebracht, schön einfach nur schön ich liebe Berlin und war schon ganz oft dort. Darf ich mich revanchieren mit meinem Dialekt: eich well nemie raochen liewer dun eich sterven.
Jetzt kannst Du überlegen wo dieses Dialekt herkommt, lach. Nein im Ernst Du hast ja schon sehr viel geschafft im Gegensatz zu mir. Ich bin jetzt bei 2 Zigaretten habe aber mental einige Hürden gemeistert und bin zuversichtlich bei all meinen Aktivitäten, wie Rauchertelefon, Hausarztberatung, Forum, jede Menge gelesen über den Ausstieg etc.es demnächst zu schaffen dem Nikotin zu entsagen.
sei ganz lieb gegrüßt
Margarethechristine MC

Verfasst am: 08.11.2018, 15:44
margarethechristine
margarethechristine
Dabei seit: 23. 10. 2018
Rauchfrei seit:
Beiträge: 122 Beiträge

Hallo Nomade
Kein Problem Du kannst ruhig Berlinern finde ich schõn.Dubist wieder in meinem 2Wohnzimmer gelandet macht aber nix. Natürlich kannst Du helfen und dem langsamen Rauchausstieg gehe ich im Moment auch nach bin bei 2. Dienstag fange ich ein Nichtraucherseminar an und hoffe dann den Ausstieg für immer zu schaffen. Weißt Du ich bin ein hartnæckiger Fall. Nach 40 Jahren Raucherkarriere lesen von Allan Care, Versuch kalt aufzuhören,und vieles andere bin ich immer nach spätestens 2 Wochen gescheitert. Inzwischen sieht es mental allerdings bei mir besser aus, so daß ich diesmal das Gefühl habe ich schaffe das.
Liebe Grüße
Margarete Christine MC

Verfasst am: 11.11.2018, 06:33
VenezianischerKarneval
VenezianischerKarneval
Dabei seit: 30. 12. 2016
Rauchfrei seit: 3275 Tagen
Beiträge: 4663 Beiträge

Liebe Nomade
du bist auch schon früh auf. Musst du arbeiten?
Komme ganz einfach mal mit einem vorbei und wünsche dir einen schönen Sonntag. Super, wie du dich hier einbringst bei den Neuen.
Liebe Grüße nach Berlin von Claudia

Verfasst am: 17.11.2018, 06:59
VenezianischerKarneval
VenezianischerKarneval
Dabei seit: 30. 12. 2016
Rauchfrei seit: 3275 Tagen
Beiträge: 4663 Beiträge

Liebe Nomade
ein schönes Wochenende (vielleicht sogar dienstfrei?!?) von Köln/Bonn nach Berlin wünscht dir
Claudia
PS: Also unser Flughafen "erfreut" sich eines regen Betriebes, was macht eurer??? :::

Verfasst am: 20.11.2018, 07:20
VenezianischerKarneval
VenezianischerKarneval
Dabei seit: 30. 12. 2016
Rauchfrei seit: 3275 Tagen
Beiträge: 4663 Beiträge

Liebe Nomade
das Bundesdorf bedankt sich für den Besuch aus der Hauptstadt.
Und ist mal wieder zu spät mit der Gratulation zur Superschnapszahl :
nun bist du schon 445 Tage rauchfrei,
und ich meine, du hättest geschrieben, es fällt dir nicht mehr schwer - sehr guuuut!

Darüber hinaus hast du, nachdem es dir übel ergangen ist, berufliche Pläne und Aussichten.
Dazu fällt mir mal wieder ein "dummer" Spruch ein, der aber ein Körnchen Wahrheit enthält:
Glaube an das, was noch nicht ist, damit es werden kann.
Ich persönlich glaube, dass du kein bisschen esoterisch angehaucht bist. :::
Hier ist es richtig kalt geworden. Bei euch wohl noch mehr. Gewöhnungsbedürftig nach all der Wärme.
Wünsche dir eine schöne Woche - interessante Hobbies hast du.
Klettern im Gebirge finde ich spannender als in der Halle, obwohl ich nicht so der Sportler bin.
Bewege mich viel, das ist aber nicht zuletzt der Einsicht gedankt - wer rastet, der rostet.
Und das wollen wir ja nicht.
Mit lieben Grüßen Claudia

Verfasst am: 22.11.2018, 16:16
Nomade
Nomade
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 09. 2017
Rauchfrei seit: 2477 Tagen
Beiträge: 3724 Beiträge

Leute - es gibt doch Wunder...::

Soeben schrieb ich einen kleinen Beitrag und Sekunden später steht die Info darüber auf "Aktuelles aus dem Rauchfreiforum" - in echt - keine Spinne....: Verwirrung pur!

.... da kriegst die Tür nich zu!!!

Is der Dauerbremser hier krank geworden, gar verstorben....? Voll kraß Alda! :

Mal seh'n, wie lang es anhält....

Es drückt die Daumen
(Damit uns nicht noch mehr so wertvolle Menschen wie Herry, Socke und Co. verloren gehen!)
Nomade