Mach 47 Jahren rauchen mein erster Rauchstopp.....

Verfasst am: 29.04.2024, 20:15
Lampine
Lampine
Dabei seit: 24. 03. 2024
Rauchfrei seit: 142 Tagen
Beiträge: 94 Beiträge

Liebe Anke- Astrid,

Schnappszahl 77 +1



und noch ein Blümchen für dich


LG Lampine

Verfasst am: 01.05.2024, 20:13
rauchfrei-lotsin-monika
rauchfrei-lotsin-monika
Dabei seit: 12. 03. 2022
Rauchfrei seit: 910 Tagen
Beiträge: 921 Beiträge

Liebe Anke,
Da hast du eine Klippe nach der anderen gekonnt umschifft und ich gratuliere dir zu 80 Tagen Rauchfreiheit
Ist es nicht toll, einfach den Tag zu planen und dabei immer größeren Abstand von der Sucht zu bekommen?
Und wie geht es deiner Freundin?
Ich spendiere euch beiden
Zumindest hier lädt das Wetter dazu ein.

Liebe Grüße von Monika

Verfasst am: 02.05.2024, 08:22
Anke- Astrid
Anke- Astrid
Themenersteller/in
Dabei seit: 22. 03. 2024
Rauchfrei seit: 135 Tagen
Beiträge: 251 Beiträge

Hallo ihr Lieben, hallo Monika,
Es ist mal wieder Zeit für ein Update

Es ist alles sehr ruhig mit meinem


Manchmal denke ich in Situationen- früher hättest du jetzt eine geraucht- aber das war es.

Wenn mal etwas Verlangen kommt....wirklich selten und kurz......habe ich mich ja auf Menthol- Eukalyptus- Bonbons umgestellt


Mit denen kann ich dann ganz tief einatmen und das ersetzt meinem Kopf die Zigarette.

Ich habe aber auch wirklich ein unheimliches Glück.
Mein Mann hat ja vor ca. 600 Tagen aufgehört und wir beide zusammen haben jetzt unsere besten Freunde infiziert

Unsere Freundin raucht seit 20 Tagen nicht mehr und unser Freund seit 10 Tagen.

Man kann sagen es läuft.
Natürlich bleibe ich wachsam und sage mir mittlerweile diese Woche wird nicht geraucht und nächste Woche nicht gleich.....mein erstes Ziel sind ja 100 rauchfreie Tage und dann diskutiere ich mit mir das nächste Ziel.

Habt eine schöne rauchfreie Rest- Woche und für die Neuen: Es wird jede Woche leichter und irgendwann vergisst man oft, dass man geraucht hat.
Liebe Grüße Anke

Verfasst am: 06.05.2024, 16:34
rauchfrei-lotsin-sarah
rauchfrei-lotsin-sarah
Dabei seit: 02. 10. 2023
Rauchfrei seit: 272 Tagen
Beiträge: 686 Beiträge

Liebe Anke,

Vielen Dank für deine lieben Glückwünsche

Dein Update klingt ja klasse. Ich freue mich sehr, dass du und dein Mann so gut voran kommt mit dem Nichtmehrrauchen.
Und jetzt habt ihr sogar noch eure Freunde infiziert.


Richtig toll.

Die 100 hast du auch schon bald geschafft.

Wir bleiben einfach wachsam und dann schnappen wir uns demnächst die Kekse.



Ich wünsche dir einen schönen Abend.

Liebe Grüße Sarah

Verfasst am: 06.05.2024, 16:39
rauchfrei-lotse-klaus
rauchfrei-lotse-klaus
Dabei seit: 20. 08. 2023
Rauchfrei seit: 315 Tagen
Beiträge: 3650 Beiträge

Hallo Anke
Ich zitiere dich:

Es wird jede Woche leichter und irgendwann vergisst man oft, dass man geraucht hat.




Das sind die besten Nachrichten, die wir hier erleben!
Herzlichen Gruß Klaus

Verfasst am: 07.05.2024, 06:35
Anke- Astrid
Anke- Astrid
Themenersteller/in
Dabei seit: 22. 03. 2024
Rauchfrei seit: 135 Tagen
Beiträge: 251 Beiträge

Hallo guten Morgen,

Sarah und Klaus, vielen lieben Dank für eueren Besuch


Ja, es läuft gut, ich habe viel viel Schmachten müssen am Anfang, aber es hat sich gelohnt.
Um nichts in der Welt möchte ich die Sucht wieder haben.
Ich weiß, dass ich mein Leben lang vorsichtig sein muss.
Es zeigt mir aber auch mal wieder was man schaffen kann, wenn man will.
Manchmal frage ich mich warum habe ich es nicht schon 30 Jahre vorher versucht, aber diese Fragen bringen nix und deshalb drücke ich sie dann weg und freue mich an dem Jetzt.

Paul hat oft geschrieben
...ich kann...ich will....
Das habe ich mir die ersten 75 Tage immer wieder ins Gedächtnis gerufen.
Ich habe hier viel gelesen....immer wenn der Nikotinteufel angekommen ist....habe in den ersten 3 Wochen Schokolade Kiloweise gefuttert und Mentholbonbos......aber es hat geklappt.

Seit Gestern nehme ich mir die zugeleitet 7 kg vor, es gibt keine Schokolade mehr und unser Heimtrainer bekommt täglichen Besuch von mir.



Habt eine schöne Woche und wie immer wir rauchen diese Woche nicht.
Liebe Grüße Anke

Verfasst am: 07.05.2024, 10:23
JohannaStein
JohannaStein
Dabei seit: 22. 03. 2024
Rauchfrei seit: 94 Tagen
Beiträge: 244 Beiträge

Guten Morgen Anke-Astrid,

10 Wochen ohne und dass du dir das vorher gar nicht zugetraut hättest ... kann ich total verstehen. Ich rücke gerade in Richtung 7 Wochen rauchfrei und hätte das auch nicht von mir gedacht, obwohl das soooooooooooo lange mein Wunsch war. Und jetzt geht´s an die Kilos; mir wären 4 bis 5 weniger sehr lieb und ich tue so einiges dafür. Nichtrauchen heißt nicht nur nicht zu rauchen, sondern ist so eine Art lievolles Selbstpflegeprogramm, finde ich und bin gleichzeitig erschrocken darüber, dass ich mir über so eine lange Zeit mit dem Rauchen so wenig Gutes angetan habe. Um so toller das jetzt hier mit viel "Ich will & Ich kann"!

Liebe Grüße
Johanna

Verfasst am: 07.05.2024, 10:55
Anke- Astrid
Anke- Astrid
Themenersteller/in
Dabei seit: 22. 03. 2024
Rauchfrei seit: 135 Tagen
Beiträge: 251 Beiträge

Hallo Johanna,
Ein schöner Gedanke.....liebevolles Selbstpflegeprogramm.......werde ich diese Woche mal drüber nachdenken.
Und es hilft, wenn man merkt, dass auch die Nebenwirkungen vom Rauchstopp ähnlich sind...
geteiltes Leid ist eben halbes Leid.

Auch das schaffen wir mit viel...ich kann und ich will

Liebe Grüße Anke

Verfasst am: 10.05.2024, 07:57
Anke- Astrid
Anke- Astrid
Themenersteller/in
Dabei seit: 22. 03. 2024
Rauchfrei seit: 135 Tagen
Beiträge: 251 Beiträge

Huhu moin,

also der Kopp ist echt erfinderisch

Seit 3 Nächten dauert es ewig mit dem einschlafen und dann nachts ewig wieder einzuschlafen

Es ist nervig. Es tut ja nicht weh, es ist nicht so schlimm wie schmachten für mich, aber ich brauch es nicht. Ich hatte es auch die ersten 3 Wochen schon mal.
Das Schöne ist ja alle Nebenwirkungen sind temporär, irgendwann ist alles Schnee von Gestern


Ich dreh mal die Uhr vor....pünktlich zum 3. Monats- Erfolg.

Oh man, warum habe ich nicht vor dreißig Jahren aufgehört.....dann hätte ich es alles schon hinter mir..

aber nun kann ich wenigstens mitsprechen wie ein Nikotinentzug ist....ich versuche ja alles immer positiv zu sehen


Allen einen guten Tag und wie immer geraucht wird nimmer

Liebe Grüße Anke

Verfasst am: 10.05.2024, 08:37
JohannaStein
JohannaStein
Dabei seit: 22. 03. 2024
Rauchfrei seit: 94 Tagen
Beiträge: 244 Beiträge

Guten Morgen Anke-Astrid

ich habe ja auch so "Erscheinungen" mal kribbelt es hier, mal kann ich schlechter einschlafen, mal dies und mal das. Ich glaube natürlich, dass sich nach einem Nikotinstopp nach 30 Jahren plus ziemlich viel in Körper und Geist verändert und merke das auch. Trotzdem stelle ich mir regelmäßig die Frage, ob ich den Rauchstopp für alles verantwortlich machen möchte und ihn so gewissermaßen auch ein bisschen auflade, denn auch als Raucherin hatte ich Nächte, in denen das Einschlafen dauerte, ich tagsüber Kopfschmerzen hatte oder ... Sich gesund und vor allem ausgeglichen fühlen, ist auf jeden Fall ein komplexes Thema und ich denke, dass wir durch den Rauchstopp dafür besonders sensibilisiert sind.
Ahoi und einen guten Tag
Johanna