Ja, ich will !!

Verfasst am: 15.10.2018, 22:36
Sanny2018
Sanny2018
Dabei seit: 14. 09. 2018
Rauchfrei seit: 1978 Tagen
Beiträge: 21 Beiträge

Hallo
Hast du keine großen schmachter?? Bei mir ist es schon morgens ganz schlimm
ich will dann auch nicht aufstehen, weil ich nicht weiß was ich machen soll.

Gibt mir mal Tips wie ich da rauskomme

Verfasst am: 16.10.2018, 05:10
Maja007
Maja007
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 10. 2018
Rauchfrei seit: 2049 Tagen
Beiträge: 311 Beiträge

Guten Morgen,

ja ich habe auch schmacht.

Morgens gehe ich micht mehr auf die Terasse, sondern trinke meinen Kaffee drinnen.
Bei der Arbeit geht es gut ohne Zigarette auch wennn die Kollegen in den Pausen rauchen.
Gestern war am schlimmsten keine Feierabendzigarette. Habe mich mit Hausarbeit ablenken wollen.
Es ging , war aber schwer. Dann bin ich zum Sport, das hat geholfen.
Mein ständiger Begleiter sind auch immer Pfefferminzbonbons. Geht gut.
Und immer ein bisschen Obst und Gemüse.
Dazu eine Portion Hoffnung, das es bald besser wird .

Einen schönen Start in den Tag
Marion

Verfasst am: 16.10.2018, 20:19
Danny87
Danny87
Dabei seit: 15. 10. 2018
Rauchfrei seit: 2062 Tagen
Beiträge: 185 Beiträge

Hallo Maja,
Danke für deine Unterstützung und herzlichen Glückwunsch zu Tag 3.
Bei mir wurde es nach dem 3. Tag besser zumindest was das mit den Fingern angeht.
Erstaunlich finde ich wie genau du dich analysiert hast, das tat ich erst im Nachhinein.
Das mit den Bonbons ist auch eine nette Alternative.
Der schmacht kommt immer wieder nur werden die Phasen deutlich weniger und kürzer.
Halte durch und sei stolz auf das erreichte.
Liebe Grüße Danny

Verfasst am: 16.10.2018, 20:23
Maja007
Maja007
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 10. 2018
Rauchfrei seit: 2049 Tagen
Beiträge: 311 Beiträge

Ich habe heute im Fitnessstudio auf den Crosstrainer trainiert, und kam nicht schon nach 2 min aus der Puste.
Wenn man tatsächlich an Tag 4 schon vom Rauchstopp merkbar profitiert, dann bin ich echt schwer begeistert.
Da habe ich meinen Körper jahrzehnte lang vergiftet und mein Körper versucht nun sich so schnell und gut wie möglich zu regenerieren.

Das ich anfange besser Gerüche wahrzunehmen, stelle ich auch fest.
Also, irgendwie ist das verwunderlich,dass man seinem Körper so sehr schadet und doch versucht der nach dem Rauchstopp noch das bestmögliche, bei der Wiederherstellung der Funktionen.
Der Körper sagt nicht" ätsch nun sieh zu wie du klarkommst, " Nein da passiert schon eine Menge Reparaturarbeiten.

Ich werde bei der nächsten " Schmacht- Attacke" daran denken.

Auch wenn das nicht rauchen zeitweise sehr schwer fällt, finde ich doch immer wieder neue Motivation.

Ich freu mich schon jetzt auf den Tag , an dem ich nicht mehr wie ein Raucher aussehe.

Hoffnungsvoll
Marion

Verfasst am: 16.10.2018, 20:36
Danny87
Danny87
Dabei seit: 15. 10. 2018
Rauchfrei seit: 2062 Tagen
Beiträge: 185 Beiträge

Ja und das schmecken wird auch besser
Etwas zum Grinsen, das erste was ich besser riechen konnte war die Zigarette vom Nachbarn
Ich habe nach ca einer woche mehr Farbe bekommen..
Hast du ein Foto von dir als Raucher.. Mache nach der ersten Woche eins und nach der 2. Und vergleiche.. aber nicht erschrecken wie hübsch du geworden bist das gibt nochmal extra Motivation
Smokerface adee!

Verfasst am: 16.10.2018, 20:55
Maja007
Maja007
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 10. 2018
Rauchfrei seit: 2049 Tagen
Beiträge: 311 Beiträge

Das mit dem Foto werd ich machen

Verfasst am: 16.10.2018, 20:58
Sanny2018
Sanny2018
Dabei seit: 14. 09. 2018
Rauchfrei seit: 1978 Tagen
Beiträge: 21 Beiträge

Hallo Maja

Ich beneide dich wirklich sehr das du es schaffst auch mit den
Schmachtern so genial hinnimmst. Ich dagegen werde es wohl nie schaffen, wenn ich
nichtmal ein Tag schaffe.

Verfasst am: 16.10.2018, 21:19
Maja007
Maja007
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 10. 2018
Rauchfrei seit: 2049 Tagen
Beiträge: 311 Beiträge

In Moment bin auch Meister darin, mir alles schön zu reden. Ich hab zu Zeit einen ruhigen Alltag.
Habe Zeit draussen zu sein, nehme mir Zeit für Sport m
Wenn da denn doch mal richtig Stress hochkommt, weiss ich auch noch nicht weiter.

Sich in Gelassenheit übend
Marion

Verfasst am: 17.10.2018, 20:58
Maja007
Maja007
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 10. 2018
Rauchfrei seit: 2049 Tagen
Beiträge: 311 Beiträge

So, und wieder ist ein heute geschafft.
Mir geht es eigentlich ganz gut.
Nur ist da ein Bauch, wo letzte Woche noch keiner war.
Ergo , geht es jetzt täglich zum Sport ( na , am Wochenende ist Pause).
Und das mit der Rohkost lass ich auch lieber.
Das scheint mir nicht wirklich zu.bekommen.
Wahrscheinlich habe ich es etwas übertrieben.

Heute bin auf die Idee gekommen bei einem " schmachtanfalll"
es mit Gesichtsyoga auszuprobieren.

Es klingt etwas seltsam, aber man kann zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.
Man ist abgelenkt und es soll auch noch gegen Falten wirken.

Es grüsst
Marion

Verfasst am: 17.10.2018, 21:10
Danny87
Danny87
Dabei seit: 15. 10. 2018
Rauchfrei seit: 2062 Tagen
Beiträge: 185 Beiträge

Hey Marion,
Ein paar KG sind normal. Hab schon fast 4kg nicht geräucherten Schinken. Und bin stolz drauf.
Einen unruhiger Magen ist nichts schlimmes, das hat nichts mit der Rohkost zu tun. Dein Körper ist jetzt noch zusätzlich unter Stress das schlug mir auch auf den Magen.. Und dein Kreislauf Stellt sich komplett neu auf.
Sei stark und stolz auf dich
Liebe Grüße Danny