Ich schaff das noich einmal - ein Glücksgefühl

Verfasst am: 04.07.2020, 20:34
VenezianischerKarneval
VenezianischerKarneval
Dabei seit: 30. 12. 2016
Rauchfrei seit: 3281 Tagen
Beiträge: 4663 Beiträge

Liebe Lonnie
ich drück dich mal.
So oft bin ich selbst rückfällig geworden, und doch nun seit 5 Jahren rauchfrei.
Das schaffst du auch! Blicke optimistisch in die Zukunft.
Und in den nächsten Tagen schaffst du es auch, ein schönes Bild hochzuladen. Das hat Zeit!
Wir wissen, und daran gibt es nichts zu rütteln: Nie wieder einen einzigen Zug!

Mein Lieblingsblümchen für dein neues Wohnzimmer mit herzlichen Grüßen von
Claudia

Verfasst am: 04.07.2020, 21:23
Bordeauxlover
Bordeauxlover
Dabei seit: 24. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1614 Tagen
Beiträge: 1603 Beiträge

Liebe kölsche Lonnie,

ich habe Dein liebes Bild noch vor Augen. Du hattest vor ein paar Wochen schon mal arge Probleme und hast es damals doch geschafft. Das tut mir so leid für Dich. Du schaffst das bestimmt wieder. Sowas macht einen extrem demütig. Man darf sich als Exraucher nie in Sicherheit wiegen - nicht nach 1, 2, 3, 5 oder 10 Jahren. Ich bin ja immer noch ziemlicher Anfänger- auch wenn ich heute Abend einen persönlichen Meilenstein erreicht habe und meinen mickrigen Rauchfreirekord aus 1997 übertroffen habe. Ich wünsche Dir alles Gute und einen guten Neustart in die Rauchfreiheit- wann immer es für Dich passt.

Ganz liebe Grüße
Armin

Verfasst am: 05.07.2020, 10:47
rauchfrei-lotsin-silke
rauchfrei-lotsin-silke
Dabei seit: 11. 03. 2018
Rauchfrei seit: 2301 Tagen
Beiträge: 2706 Beiträge

Liebe Lonnie,

wir waren quasi ungefähr gleichauf. Es betrifft mich sehr, dass das passiert ist.
Und ich finde es richtig toll, dass Du jetzt so schnell wieder durchstarten willst und hier so ehrlich darüber erzählst. Da lernen wir alle raus.
Ich glaube ganz fest, dass auch bei mir die EINE nicht funktionieren würde und hoffe, in schwachen Momenten standhaft zu bleiben. Aber diese Garantie gibt einem niemand.....

Vielleicht hast Du ja auch mal Lust in unserem Juli- Zug rein zu schauen, Du bist herzlich willkommen!
http://www.rauchfrei-info.de/community/forum/?tx_mmforum_pi1%5Baction%5D=list_post&tx_mmforum_pi1%5Btid%5D=9060

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag,

LG, Silke

Verfasst am: 05.07.2020, 10:56
Marion5
Marion5
Dabei seit: 02. 11. 2018
Rauchfrei seit: 2053 Tagen
Beiträge: 1442 Beiträge

Liebe Lonnie, komm schnell wieder zurück. Nun hast du ja schon deinen Avatar wieder hochgeladen, Alles Andere kommt auch noch.

Ich freue mich sehr auf den weiteren Austausch mit dir.

Liebe Grüße
Marion5

Verfasst am: 05.07.2020, 12:33
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 05.07.2020, 16:25
Danny87
Danny87
Dabei seit: 15. 10. 2018
Rauchfrei seit: 2089 Tagen
Beiträge: 185 Beiträge

Hallo Lonnie,
Das kann passieren.. Ich hab auch immer noch das Gefühl eine testen zu müssen ob das wirklich so schlimm war...
Möchte immer noch ca 2x am Tag eine Rauchen. Und auch ein Arbeitskollege hat nach 27 Jahren rauchfrei immer noch das Verlangen..
Fakt ist sucht kommt vom suchen, wir suchen nach Alternativen zur Zigarette reden uns ein wir seien so stark und plötzlich glimmt der Stängel wieder. Warum? Es ist eine sucht die nur ruht nicht verschwindet ein Fehler und schon ist es geschehen.
Mach dir nichts draus, du willst es wieder schaffen dann schaffst du es auch, du hast deinen Fehler erkannt, draus gelernt und wirst ihn nicht wieder machen.
Nun wieder besonders stark sein und durchhalten.
Glaub an dich und du kannst alles schaffen.
Ganz liebe Grüße Danny
viel Erfolg

Verfasst am: 06.07.2020, 00:58
May-BY
May-BY
Dabei seit: 05. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1771 Tagen
Beiträge: 1207 Beiträge

Liebe Lonnie,
einen ganz netten Kopfhoch Gruß und
viel Kraft für die kommende Zeit.
Du hast schon soviel erreicht und ebenso
Erfahrung, bin mir sicher, du packst das!
Ich hab auch immer wieder mal Verlangen
en:
Weiss aber auch, eine ist keine und wär wieder
voll dabei. Nur hätte ich die Kraft ned erneut
den ganzen Entzug durchzustehen.
Bewundere jeden, der es mehrmals durchzieht.
Du bist viel stärker als ich und wirst es schaffen!
Viel Erfolg, Sturheit und Durchhaltevermögen.
Bleib gesund, du wirst das Richtige für dich tun.
Gute Nacht und liebe Grüße
Maria
:

Verfasst am: 06.07.2020, 07:56
Helly
Helly
Dabei seit: 24. 09. 2014
Rauchfrei seit: 3555 Tagen
Beiträge: 3949 Beiträge

Liebe Lonnie,
du siehst , dass dich viele vermissen. Komm bald wieder und wage einen neuen Versuch!

Verfasst am: 06.07.2020, 10:44
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 06.07.2020, 13:10
mona68
mona68
Dabei seit: 18. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1651 Tagen
Beiträge: 100 Beiträge

Liebe Lonnie

Den ersten Schritt hast du schon gemacht, indem du dich im Forum wieder gemeldet hast. Den Ausstieg wirst du wieder schaffen, davon bin ich fest überzeugt. Dass du einen eisernen Willen hast, hast du ja bewiesen. Denke an die vielen positiven Seiten, wenn du nicht mehr rauchst und was du vor allem deiner Gesundheit zu Liebe tust. Aber das machst du ja sicher schon. An deiner Stelle würde ich es auch nicht schaffen, jetzt sofort wieder aufzuhören. Da kenne ich mich zu gut. Vor meinem Rauchausstieg, habe ich mich längere Zeit damit befasst, mit dem Rauchen aufzuhören und immer wieder habe ich gesagt, „es ist nicht der richtige Zeitpunkt“. Anfang Dezember 2020 war für mich plötzlich klar, dass ich im Januar nicht mehr rauchen möchte und ich wollte mittels Hypnose davon loskommen. Dann hatte ich am 12.12. eine unvorhergesehene Gallenblasen-OP. Und so rauchte ich am 12.12. vor der OP meine letzte Zigarette. Inzwischen sind über 200 Tage vergangen und es geht immer besser, obwohl ich in dieser Zeit auch ab und zu eine Krise hatte.

Alles Liebe und Gute
Mona