Holpriger Start, aber jetzt ...

Verfasst am: 30.11.2019, 13:54
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 30.11.2019, 14:27
Furia
Furia
Dabei seit: 29. 01. 2018
Rauchfrei seit: 1673 Tagen
Beiträge: 1036 Beiträge

Hi Guy,

die eine hilft Dir leider nicht.
Sie macht das glatte Gegenteil.
Aber was erzähl ich, Du weißt das ja.

Hab bisschen bei Dir gelesen.
Bist auf einem richtig guten Weg, glaub ich.

Sag Dir immer wieder vor: jedes Mal, wenn das Verlangen kommt und ich keine rauche, dann macht mich das stärker.
Jeder Schmachter hilft auf dem Weg in die Freiheit.

Jedes Mal, wenn ich keine rauche,
bekomme ich neue Energie, Kraft, ein Juhu- Gefühl.... setz was ein, was für Dich passt.

Atme immer wieder ruhig ein und atme lang und tief aus.
Atme ohne Geräusch.
Lächle dabei.
Wenn Du willst, halte nach dem Einatmen bisschen die Luft an.
Atme gaaaannnnnnz lang aus, ganz lang,
damit kannst Du all den Mist besser los lassen.

Ach, Krautsalat hilft auch.
Und Lachen.
Und hier im Forum Lesen und Schreiben.

Du schaffst das!
Wir stehen hinter Dir, gern auch mit Dir neben Dir... alles, was hilft, zählt.

Jedes Mal wirst Du stärker und stärker....

FuriAaaa

Verfasst am: 30.11.2019, 14:42
Furia
Furia
Dabei seit: 29. 01. 2018
Rauchfrei seit: 1673 Tagen
Beiträge: 1036 Beiträge

Sport ist super.

Ich geh jetzt ins Yoga.
Das ist auch super.

Heute Abend schau ich Skispringen.
Auch super.

Alles super, nur das eine nicht.

Los, weiter gehts..

Wir schaffen das.

Verfasst am: 30.11.2019, 21:16
Adamul
Adamul
Dabei seit: 28. 10. 2019
Rauchfrei seit: 1313 Tagen
Beiträge: 1390 Beiträge

Hallo Guy!
3 Tage!
Zu dieser Leistung gratuliere ich dir herzlich.
Die schlimmsten Tage hast du überstanden.
Nun wird es langsam ein bisschen besser.

Ich selbst werde morgen starten.
Dann richte ich mir auch ein Wohnzimmer ein.

Dir wünsche ich einen schönen Restabend.
Und einen schönen ersten Advent.
Viele Grüße
Ulrike

Verfasst am: 01.12.2019, 20:45
Saskialumi
Saskialumi
Dabei seit: 20. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1674 Tagen
Beiträge: 194 Beiträge

Zitiert von:
Manchmal bin ich versucht, ihr recht zu geben und frage mich, ob es einen Versuch wert sein könnte?!


Wehe....! ich zitiere:

Zitiert von:
Fragen wir doch lieber mal so: Nur eine, was soll die nutzen? Und vor allem, nur wegen der einen Nutzlosen deinen Zähler nullen?


Verfasst am: 02.12.2019, 15:08
Adamul
Adamul
Dabei seit: 28. 10. 2019
Rauchfrei seit: 1313 Tagen
Beiträge: 1390 Beiträge

Hallo Guy!
5 Tage!
Das ist großartig!
Ich gratuliere dir.
Und es geht dir gut dabei. Das ist schön.

Viele Grüße
Uli

Verfasst am: 02.12.2019, 16:59
PrinzRalf
PrinzRalf
Dabei seit: 25. 08. 2017
Rauchfrei seit: 1756 Tagen
Beiträge: 3242 Beiträge

Hallo Guy,

ja mit dem reduzieren ist so ein Thema. Bei wir war das so, an sich will man aufhören, aber so ganz verzichten auch nicht. Also reduzieren. Das Problem war allerdings das ich dann als Gelegenheitsraucher schnell wieder soviele Gelegenheiten hatte, das ich auf meinem vorherigen Verbrauch angekommen war.

Du hast Recht, verwahre dir die schönen Momente oder Tage, grade am Anfang. Die Stimme die dir sagt, eine nur, die kommt dann und wann. Es wird mit der Zeit weniger. Aber ganz weg, ich glaube nicht. Sonst hätte ich nicht einen Rückfall nach 4 1/2 Jahren gehabt. Da kam alles auf einmal, blöde Situation, Gehirn leer oder komplett ausgeschaltet, Kippen in Reichweite da meine Frau raucht. Wachsam sein sollte man also immer, aber es wird trotzdem einfacher und besser. Und nun nehme ich nach einigen weiteren Versuchen wieder Fahrt auf.

Du hast eine gesunde Einstellung zum Thema und reflektierst dein Verhalten. Du wirst es schaffen ! Da habe ich keine Sorgen.

LG Ralf

Verfasst am: 02.12.2019, 17:59
Saskialumi
Saskialumi
Dabei seit: 20. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1674 Tagen
Beiträge: 194 Beiträge

6tage ist schon fast ne Woche. Sei nicht schwach und schmeiß die weg!
Koch dir lieber Nudeln ;)

Verfasst am: 02.12.2019, 21:11
Furia
Furia
Dabei seit: 29. 01. 2018
Rauchfrei seit: 1673 Tagen
Beiträge: 1036 Beiträge

Hi Guy,

starke Leistung, immer noch clean.

Ganz normal, was gerade bei Dir abgeht, der liebe Suchtgeist kämpft... und meldet sich recht heftig, weil er spürt, dass Du es ernst meinst ....mit dem Aufhören.
Du bist so gut unterwegs, Du analysiert, Du recherchierst, Du machst Dir Gedanken, Du blickst über den Horizont...und gehst unglaublich gut voran.
Allein, mit Späti neben dran.... wer wäre da nicht versucht, würde, möchte......
Mensch, Guy, gut machst Du das!

Gedanken um die eine....
Die eine hilft Dir nicht, glaub mir.
Wenn Du Rauchen willst, rauche.... aber bevor Du rauchst, schau doch einfach, dass Du hundert Tage in Freiheit erreichst. Und entscheide dann neu.

Geh in Sport,
atme,
geh raus,
lächle,
atme,
hüpfe....
ähmmm ja, das Hüpfen ist immens wichtig...:
Dies bringt Dich zum Grinsen, zum Lachen, das beamt Deinen Kopf frei, neue Verbindungen im Gehirn entstehen.... all das hilft uns AUFZUHÖReN.

Weiter gehts.
Wir schaffen das.
FuriAaa

Oh, und dieses Forum funktioniert etwas seltsam. Wenn Du jemandem antworten oder schreiben möchtest, dann schreib in dessen Wohnzimmer / Thread und nicht bei Dir. Da sehen wir sie meist nicht, die Antwort. die Wohnzimmer findest Du unter der Antwort unter dem Stichwort Profil.... bei mir z.B. die Suche nach einer neuen Strategie bzw. Der 1000 er Club mit dem seltsamen Namen.: Ich krall mir jetzt..... etc.
Schönen Abend.
Atme, lächle, hüpfe.

Verfasst am: 02.12.2019, 21:34
Furia
Furia
Dabei seit: 29. 01. 2018
Rauchfrei seit: 1673 Tagen
Beiträge: 1036 Beiträge

Ja, ist total unübersichtlich und unlogisch durch die Threads zu hüpfen.
Und kostet viel Zeit.
Ich glaube, die haben sich das ausgedacht, dass wir abgelenkt sind....

Wie gesagt, sag Dir doch Du kannst rauchen, wenn Du magst...
nur die ersten 100 Tage nicht... Du nimmst Deinem Suchtteufelchen seine Macht.

Kennst Du das Smokeland hier?
Dort kannst Du ihn auch abgeben und mal eine Runde in Ruhe schlafen.
Verrückt? Ja. Nein. Wer weiß das schon. Manchen hilft es.... ab mit dem Suchti ins Bällebad...


FuriA