Einfach kann jeder

Verfasst am: 03.11.2020, 11:08
Vöckchen83
Vöckchen83
Themenersteller/in
Dabei seit: 14. 10. 2020
Rauchfrei seit: 1381 Tagen
Beiträge: 122 Beiträge

So, ich hoffe ich finde mich jetzt irgendwann hier zurecht.
Erstmal was zu mir selber. Ich bin 57 Jahre und rauche schon 40 Jahre.
Im laufe der Zeit wurde es immer mehr, das schlechte Gewissen war immer mit dabei.
Vor zwei Jahren habe ich es schon mal mit aufhören probiert. Leider hat es nur 4 Wochen angehalten.
Diesmal muss es klappen.
Ich freue mich über Unterstützung.

Liebe Grüße Monika

Verfasst am: 03.11.2020, 12:58
OhneRauchgehtsAuch1
OhneRauchgehtsAuch1
Dabei seit: 03. 11. 2020
Rauchfrei seit: 1593 Tagen
Beiträge: 2 Beiträge

Liebe Monika,

ich bin auch neu hier, aber ich Drücke Dir für Dein Vorhaben ganz doll die Daumen, immerhin hast Du schon 21 Tage (das sind ganze 3 Wochen) geschafft und den Rest von Deinem Leben wirst Du die Rauchfreiheit auch noch schaffen, da bin ich mir ganz sicher.

LG

Verfasst am: 03.11.2020, 17:45
rauchfrei-lotsin-brigitte
rauchfrei-lotsin-brigitte
Dabei seit: 17. 09. 2020
Rauchfrei seit: 4132 Tagen
Beiträge: 4045 Beiträge

Liebe Monika,

wie schön, dass Du Dein eigenes Wohnzimmer eingerichtet hast - fühl Dich richtig heimisch bei uns! Mit drei Wochen rauchfrei hast Du die schlimmste Phase schon hinter Dir, die des körperlichen Entzugs. Was Dir jetzt immer wieder auflauern kann, ist die Welt der selbst antrainierten Gewohnheiten. Also Lebenssituationen, zu denen angeblich eine Kippe gehört.

Ich habe auch nach gut 40 Jahren als Kettenraucherin mit 55 Jahren das Feuerzeug aus der Hand gelegt und weiß, wovon ich rede. Ich brauchte die Zigarette zur Erholung und zur Anregung, ich brauchte sie als Aufmunterung und um mich abzuregen, ich brauchte sie bei Stress genauso wie im Urlaub - also überall, weil ich es mir selbst antrainiert hatte. Jahr um Jahr, Jahrzehnt für Jahrzehnt. Schon als ich von heute auf morgen abrupt aufgehört habe, war mir klar, dass Rauchkoller immer nur kurzfristige Attacken sind, dass ich also durch einen zeitlich begrenzten "Tiefpunkt" hindurch kommen muss. Also habe ich mir selber einen einzigen Satz Mantra-artig vorgesagt: "Nein, im Moment möchte ich nicht rauchen." Genau so, denn ich möchte nicht rauchen - wenn ich denke "darf" ist es ein Verbot, gegen dass ich rebellieren kann; wenn ich denke "will" kann ich mich mit meiner Schwäche rausreden; wenn ich denke "kann", spreche ich mir meine Handlungsfreiheit ab. Für mich war dieses "möchte nicht" die magische Formel, die mich seit weit über sieben Jahren gegen den Glimmstängel beschützt hat.

Welche kurze, positive Formel kannst Du für Dich benutzen? Ein Niko-Koller dauert keine fünf Minuten - was hilft Dir im Ernstfall, um ihn durchzuhalten?

Liebe Grüße
Brigitte

Verfasst am: 03.11.2020, 22:31
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 03.11.2020, 22:45
Française
Française
Dabei seit: 22. 09. 2020
Rauchfrei seit: 1401 Tagen
Beiträge: 3714 Beiträge

N'abend Monika,

lichen Glückwunsch zu fantastischen 21 Tage oder 3 ganze Wochen



Du hast das ganz großartig gemacht und kannst richtig Stolz auf dich sein

Liebe Grüße und einen schönen rauchfreien Abend

Ich rauche heute nicht weil es mir genauso gefällt
Elli

Verfasst am: 04.11.2020, 07:42
Helly
Helly
Dabei seit: 24. 09. 2014
Rauchfrei seit: 3591 Tagen
Beiträge: 3949 Beiträge

Guten Morgen Monika,
herzlich willkommen hier bei uns. Schon 22 Tage, das ist doch ein guter Anfang. Ich habe leider auch viel zu spät aufgehört, mit 57 Jahren. Im Nachhinein sage ich, warum nicht schon früher! Du schaffst es, viel trinken, ablenken und belohn dich auch mal.
Viele liebe Grüße
Helly

Verfasst am: 04.11.2020, 11:22
Vöckchen83
Vöckchen83
Themenersteller/in
Dabei seit: 14. 10. 2020
Rauchfrei seit: 1381 Tagen
Beiträge: 122 Beiträge

Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für alle guten Wünsche und Zusprüche.
Es hilft.
Heute früh statt Kaffee und Zigarette gabs Kaffee und Zwieback. Ok muss man mögen

Wenn ich nur endlich aus meinem Selbstmitleid raus käme und mir endlich klar würde was ich schon geschafft habe, ich glaube dann würde es mir blendend gehen.
Aber es braucht halt alles seine Zeit, 40 Jahre Gewohnheiten gehen nicht so einfach weg.
Freu mich weiter auf unseren Austausch

Verfasst am: 05.11.2020, 06:55
rauchfrei-lotsin-brigitte
rauchfrei-lotsin-brigitte
Dabei seit: 17. 09. 2020
Rauchfrei seit: 4132 Tagen
Beiträge: 4045 Beiträge

Wie wär´s denn heute Morgen mal mit Kaffee und einem Donut zum Frühstück? Ich setz mich mal kurz zu Dir und wir überlegen gemeinsam, wie toll Du das hingekriegt hast und womit Du Dich für einen ganzen rauchfreien Monat belohnen kannst - ist ja schon zum Greifen nahe!


Und nun auf in einen großartigen Tag!

Liebe Grüße, Brigitte

Verfasst am: 05.11.2020, 12:47
Vöckchen83
Vöckchen83
Themenersteller/in
Dabei seit: 14. 10. 2020
Rauchfrei seit: 1381 Tagen
Beiträge: 122 Beiträge

Hallo Brigitte,

danke für die Wünsche zum großartigen Tag. Und wirklich, ich fühle mich heute richtig gut.
Die Sonne scheint und ich habe gute Laune.
Heute bin ich mir ganz sicher, ich schaffe das.
Gestern Abend habe ich das Geburtstagsgeschenk meiner Tochter eingelöst, eine Stunde Entspannungsmassage.
Es war herrlich.
Außerdem habe ich mir Nordic Walking Stöcke gekauft, und versuche so oft es geht zu laufen.
Leider ist mein vierbeiniger Freund im September mit 14 Jahren verstorben. Er war der beste Goldi der Welt.

Liebe Brigitte auch dir eine schönen Tag und Danke, dass du immer wieder nach mir schaust.

Verfasst am: 07.11.2020, 09:39
Vöckchen83
Vöckchen83
Themenersteller/in
Dabei seit: 14. 10. 2020
Rauchfrei seit: 1381 Tagen
Beiträge: 122 Beiträge

Guten Morgen Ulla,
ich wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende.
Ja, Entspannungsmassagen gehen bei uns noch, nur die Gruppenangebote sind alle abgesagt.
Mein kleiner Enkel hat sich gestern zum schlafen bei der Oma einquartiert. Er ist 5 Jahre und hat vor kurzem zum mir gesagt: Du bist die Rauchoma. Das hat gesessen.
Vor dem Wochenende habe ich immer etwas Respekt, da sind die alten Rituale immer noch so drinne und ich muss ganz schön kämpfen.
Umso besser dass es dieses Forum gibt

Euch allen einen schönen Tag