Bin wieder hier.....in meinem Revier...

Verfasst am: 04.12.2019, 13:57
Koala2
Koala2
Dabei seit: 26. 01. 2017
Rauchfrei seit: 1628 Tagen
Beiträge: 3 Beiträge

Liebe Wilma,

sehr interessant Dein Kaugummi Versuch über drei Jahre. Hmmm.

Aber in den Kaugummis sitzt nicht nur Nikotin, sondern auch der andere Sch... aus der Kippe. Daher bleibst Du abhängig. Nur eben ohne mit den Armen zu schlenkern, und Du hast nichts zum "festhalten". Deshalb funktioniert das wohl oft ganz gut als erster Schritt beim Ausstieg. Aber der Entzug ist wie beim Rauchen. Es fehlen die Stoffe im Körper.

Dennoch Hut ab und viel Erfolg.

VG
Leo

Verfasst am: 04.12.2019, 19:50
Saskialumi
Saskialumi
Dabei seit: 20. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1646 Tagen
Beiträge: 194 Beiträge

Hallo Wilma,

jetzt mal ohne Flachs, ist das wirklich rauchfrei, wenn man jeden Tag sich Nikotinpflaster gibt?
Das klingt ja so, als ob Du schon auch relativ viele am Tag konsumierst / oder konsumiert hast?

Ist ein Weg und mit Sicherheit weniger schädliche Inhaltsstoffe und auch der Weg nicht über die Lunge ist sicherlich positiv, aber ich weiß nicht, ob das nicht auch ein sich vorgaukeln ist, nur um weiter Nikotin zu sich zu nehmen, welches so oder so schädlich ist?

Verfasst am: 04.12.2019, 20:06
Hekola4444
Hekola4444
Dabei seit: 26. 01. 2015
Rauchfrei seit: 3395 Tagen
Beiträge: 672 Beiträge

Liebe Wilma,

Ich drücke dir ganz fest die Daumen das auch du es schaffst vom Nikotin wegzukommen.

Lass dich nicht unterkriegen.

Was haben wir damals zusammen gekämpft um von den Zigaretten loszukommen.

D u Schaffst den Rest auch noch.

Sei herzlich und feste gedrückt

Helga

Verfasst am: 04.12.2019, 20:17
Wilma
Wilma
Themenersteller/in
Dabei seit: 09. 06. 2013
Rauchfrei seit: 2833 Tagen
Beiträge: 4087 Beiträge

Hallo Sakialumi,

ja - es ist Rauchfrei. Zigaretten gibt es bei der Tankstelle oder an der Kasse eines Supermarktes.
Nikotinersatzmittel in der Apotheke -.
Wie es für dich klingt vermag ich nicht zu beurteilen.
Ich konsumiere seit Sonntag keine Nikotinersatzmittel mehr.

Und darauf bin ich stolz!
Es ist und bleibt mein Weg in die Rauchfreiheit.
Und für mich war es der Richtige Weg!
Jeder kann hier selbst entscheiden, wie er seinen Rauchausstieg meistert.

Ich wünsche dir liebe Saskialumi für deinen Rauchstopp alles erdenklich Gute und das du deinen Weg in die Rauchfreiheit findest. Viel Kraft und viel Glück, dass wünsche ich dir von ganzem Herzen.

Viele liebe Grüße

Wilma

Verfasst am: 04.12.2019, 20:47
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 04.12.2019, 20:52
Wilma
Wilma
Themenersteller/in
Dabei seit: 09. 06. 2013
Rauchfrei seit: 2833 Tagen
Beiträge: 4087 Beiträge

Danke - liebe Hega
Ich freue mich riesig von dir zu lesen

Ganz liebe Grüße

Verfasst am: 04.12.2019, 20:54
Wilma
Wilma
Themenersteller/in
Dabei seit: 09. 06. 2013
Rauchfrei seit: 2833 Tagen
Beiträge: 4087 Beiträge

Danke dir lieber Hans

Verfasst am: 05.12.2019, 08:27
austriagirl
austriagirl
Dabei seit: 13. 02. 2015
Rauchfrei seit:
Beiträge: 488 Beiträge

Hallo Wilma,

wie schön, von dir zu lesen. Obwohl ich eigentlich selbst hier gar nicht mehr unterwegs bin. Hin und wieder hab ich mal noch reingeschaut, aber festgestellt, dass sich der Ton hier ganz schön geändert hat... Und dann schnell wieder raus...

Aber anscheinend hatte ich mal irgendwann eingestellt, dass ich bei Beiträgen in deinem Wohnzimmer informiert werden will, und da hab ich mir gedacht, das ist doch mal ne Gelegenheit, mal wieder Hallo zu ein paar alten Hasen zu sagen.

Und wegen dem Nikotinkaugummi oder Pflaster oder was auch immer. Ich finde es zwar auch klasse, dass du davon wegkommen willst, kostet ja auch nur unnötig Geld , aber zu deiner Beruhigung; ich habe eine gute und sehr liebe Bekannte, die kaut schon seit fast 20 Jahren darauf rum und erfreut sich zum Glück bester Gesundheit. Wenn sie weiter geraucht hätte, wäre das wohl nicht so...

Hoffe es geht dir und den anderen Mitstreitern von damals gut und wünsche euch eine schöne rauchfreie Advents- und Weihnachtszeit :

Liebe Grüße,
Geli

Verfasst am: 05.12.2019, 09:23
Wilma
Wilma
Themenersteller/in
Dabei seit: 09. 06. 2013
Rauchfrei seit: 2833 Tagen
Beiträge: 4087 Beiträge

Hallo Geli

wie schön - vielen Dank für deine motivierenden Worte. Ja - der Ton hier im Forum ist in der Tat sehr rau geworden.
Ob es am Entzug liegt ? Oder fehlende Informationen?
Ich weiß es nicht...

Die Profis hier bei der Hotline haben mich immer wieder ermutigt und aufgebaut, wegen den Kaugummis. Der Apotheker und mein Arzt bestätigten, dass die Kaugummis die bessere Alternative seien.

Naja und nun - möchte ich die Kaugummis nicht mehr. Da ich hier immer genseitige Hilfe und Unterstützung erhalten hatte, dachte ich mir, dass es gut sei hier mal reinzuschauen, um den letzten Rest der Abhängigkeit zu meistern.

Da die „alten Hasen“ einen netten Kommentar in meinem Wohnzimmer dagelassen haben, bin ich hier noch präsent.
Denn dieser Ton hier ist nicht meiner!
Vielen Dank an alle, die mir hier wertschätzend und mit Emphatie begegnet sind.

Ach und noch was - warum bekomme ich gestern Abend eine private Nachricht in der mir mitgeteilt wurde, dass die geschriebenen Kommentare nicht böse gemeint seien? Dann kann man das ja öffentlich schreiben. Oder ?

Ich weiß gerade nicht, wo ich mich befinde? In dem Forum indem alle so respektvoll und motivierend an das Problem des Rauchstops rangingen! Wo sich gegenseitig unterstützt wurde?
Indem Menschen unterwegs waren, an die ich heute noch gerne mit einem Lächeln denke.

Ich wünsche dir liebe Geli und dem Rest des Forums einen schönen Tag!

Viele liebe Grüße

Wilma

Verfasst am: 05.12.2019, 09:30
Saskialumi
Saskialumi
Dabei seit: 20. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1646 Tagen
Beiträge: 194 Beiträge

Wow Wilma ! Ich wollte das gerne persönlich Dir nahe bringen, dass es kein Angriff auf dich als Person war.
Ich hab kein Problem das auch in der sogenannten Öffentlichkeit darzustellen. Wie gesagt es war in keiner Form angreifend gemeint sondern aus reinem Interesse. Du hast es scheinbar als Angriff und rauhen Ton aufgefasst. Das war nicht meine Absicht, aber das kannst du nicht wissen.

Ich meinte es vollkommen ernst ob das gesundheitlich ok ist, denn ich kenne mich damit nicht aus! Da du es seit 3 Jahren so praktizierst, wollte ich dazu deine Meinung hören und habe dich damit in keinster Weise kritisiert.

Es ist Weihnachtszeit und auch sonst bin ich kein Mensch, der andere angreift. ganz im Gegenteil.