100 Mal aufgehört und doch wieder angefangen

Verfasst am: 18.11.2023, 09:37
Petra_NMS
Petra_NMS
Dabei seit: 03. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1520 Tagen
Beiträge: 2618 Beiträge

1.151

Guten Morgen liebe Elli,

welch hübsche Zahl ziert heute Deinen Zähler! Wenn das kein Anlass ist, mal auf ein Käffchen vorbeizuschauen



Hab ein schönes Wochenende und kraule Deine Bessy einmal für mich mit

LG Petra

Verfasst am: 26.11.2023, 21:52
Stinkequalmer14
Stinkequalmer14
Dabei seit: 03. 04. 2023
Rauchfrei seit:
Beiträge: 1 Beiträge

Hallo!
Ich bin neu hier.
Habe letzte Woche aufgehört und es fiel mir erstaunlich leicht. Allerdings hatte ich in den ersten zwei Tagen noch etwas Unterstützung durch Nikorette... Die brauchte ich jedoch nicht mehr.
An den letzten beiden Abenden hatte ich plötzlich wieder richtig viel ans Rauchen gedacht und mir vorhin eine Schachtel gekauft.
Ziemlich blöd.
Gleich drei hintereinander geraucht und sie waren eklig.
Der Grund dafür?
Ich glaube, ich wußte nicht, was ich tun soll.
Das abendliche Rauchritual half irgendwie gegen das Gefühl von Einsamkeit.
Leider interessiert mich fern sehen gar nicht.. Zum Bücher lesen bin ich zu müde und irgendwie habe ich noch keinen Ersatz für diese Zeit gefunden.
Alles, was mir selbst einfällt, lehne ich ab, als wäre in mir ein trotzigs Kind, welches schreit "Ich will aber rauchen"..
Dabei geht's mir damit schlecht und selbst in nur einer Woche ging es mir besser.
Also, was tun?
Kennt das jemand?
Den Rückfall?
Wie bescheuert der war.
Das Ganze hat nur max. 15 Minuten gedauert. Selbst wenn es Lamgeweile gewesen wäre oder Einsamkeit, dann hat sich durch das Rauchen nichts geändert. Nur dass ich mich jetzt schlechter fühle.
Keine Ahnung, was ich nun erwarte...
Vielleicht Ermutigung oder ähnliche Erlebnisse...
LG

Verfasst am: 26.11.2023, 22:52
Herta14
Herta14
Dabei seit: 07. 09. 2023
Rauchfrei seit:
Beiträge: 6 Beiträge

Hallo Stinkequalmer14
Mir geht es ähnlich wie dir. Gefühlt aufgehört habe ich mehr als 100 mal
Ich rauche noch und setze mir immer neue Termine für meinen Rauchstopp
Mir geht es natürlich auch wesentlich besser ohne Zigarette
Der Drang nach Nikotin dauert 10 Sekunden. In diesen 10 Sekunden trinke ein Glas Wasser , mach das Fenster auf und atme tief ein, schreibe deine Gedanken und Ziele auf
Ich starte morgen neu
Vielleicht du auch
Liebe Grüße Herta

Verfasst am: 27.11.2023, 16:18
Jutta M
Jutta M
Dabei seit: 16. 11. 2022
Rauchfrei seit: 462 Tagen
Beiträge: 603 Beiträge

Zitiert von: Stinkequalmer14
Hallo! Ich bin neu hier.
Habe letzte Woche aufgehört und es fiel mir erstaunlich leicht. Allerdings hatte ich in den ersten zwei Tagen noch etwas Unterstützung durch Nikorette... Die brauchte ich jedoch nicht mehr. An den letzten beiden Abenden hatte ich plötzlich wieder richtig viel ans Rauchen gedacht und mir vorhin eine Schachtel gekauft. Ziemlich blöd.
LG

Ich habe vier Monate Nikotinersatzprodukte (Kaugummis und Lutschpastillen) genommen. Man sollte sie insgesamt so ca. drei Monate nehmen und nicht zu schnell absetzen. Wenn der Suchtdruck nicht zu groß ist, ist es ein Zeichen, dass die NET wirkt und nicht, dass man sie wieder absetzen soll.

Verfasst am: 02.12.2023, 23:36
frido
frido
Dabei seit: 08. 08. 2017
Rauchfrei seit: 2399 Tagen
Beiträge: 5427 Beiträge

Liebe Elli,
gut, dass ich noch einen Blick, nach Forumshausen geworfen habe.
So tolle Schnapszahlen, müssen ganz einfach erwähnt werden.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

zu
1166 rauchfreien Tagen

Wir könnten noch mit einer Tasse Punsch oder Glühwein anstoßen.


Ich wünsche dir einen wunderschönen 1. Advent.

Fühle dich umarmt und herzlich gegrüßt

Liebe Grüße
Herta

Verfasst am: 10.12.2023, 20:53
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 12.12.2023, 16:34
Eichel
Eichel
Dabei seit: 01. 11. 2022
Rauchfrei seit: 482 Tagen
Beiträge: 1124 Beiträge

Liebe Elli,

wie schön dass du bei mir vorbei geschaut und mir zur 400 gratuliert hast! Danke, ich habe mich sehr gefreut!

Allmählich zieht Normalität ein, die gelegentlich von kleinen Attacken unterbrochen wird. Aber denen kann ich gut widerstehen und ich halte mich an dein wundervolles Motto:

„Ich rauche NIE mehr weil es mir genauso gefällt“

Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit!

Liebe Grüße Ela

Verfasst am: 14.12.2023, 18:40
Nie mehr rauchen
Nie mehr rauchen
Dabei seit: 09. 08. 2022
Rauchfrei seit: 481 Tagen
Beiträge: 786 Beiträge

Liebe Elli ,

vielen herzlichen Dank für deine wunderschönen Glückwünsche zu meinen 400 Tagen ohne.

Ja, es ist schön so, wie es mittlerweile ist, so in der Frischluft-Challenge. Allerdings schleicht sich Niko immer noch manchmal heran. Aber das sind Situationen, die ich nun gut händeln kann.

Für dich ist das sicherlich alles "Schnee von gestern" nach dieser langen Zeit Rauchfreiheit?

Liebe Elli, prost und hab noch einen schönen Abend,

Traudl

Verfasst am: 15.12.2023, 16:18
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 15.12.2023, 16:18
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin