Rauchen schädigt die Greta!

Verfasst am: 08.12.2023, 22:38
student7
student7
Dabei seit: 10. 10. 2023
Rauchfrei seit: 184 Tagen
Beiträge: 113 Beiträge

Liebe Greta,

vielen Dank für deine liebe Nachricht in meinem Wohnzimmer und fürs Daumendrücken! Mir geht es leider nicht so gut, der Suchtdruck ist sehr stark. Aber ich habe es geschafft, nicht zu rauchen.

Ich danke dir für die Schilderung deiner Rauchfrei-Versuche und den Tipp mit den Potcasts. Ich bin froh, dass es nicht nur mir so geht und dass du es trotz deines erschwerten Entzugs schon über 1 Jahr geschafft hast. Das lässt hoffen, dass ich es auch schaffen kann. Du hast meine große Bewunderung!

Herzlichen Glückwunsch nachträglich zu 365 (+2) Tagen rauchfrei!



Liebe Grüße
Lia

Verfasst am: 08.12.2023, 16:30
PrinzRalf
PrinzRalf
Dabei seit: 25. 08. 2017
Rauchfrei seit: 1649 Tagen
Beiträge: 3210 Beiträge

Boah Greta,

hatte ja schon beim lesen schmerzen. Wahnsinn. Da war meine damalige Erfahrung (vor ca. 20 Jahren) ja noch harmlos. Ich hatte 30 Kg abgenommen und zwei Falten / Hautlappen im Gesicht. Das habe ich mir in einer Klinik mit Botox aufspritzen lassen. Das war auch alles andere als schön, nach einer Seite musste ich erstmal eine kleine Pause machen. Ich weiß gar nicht ob das nur Botox war, habe das gewählt was auf Dauer hält, hatte zwar 1000 EUR gekostet, aber dafür wurde ich nur einmal gequält und nicht jährlich.

Aber du hast Recht, wir haben es ja freiwillig gemacht.

LG Ralf

Verfasst am: 08.12.2023, 16:18
Los!
Los!
Dabei seit: 29. 01. 2023
Rauchfrei seit: 396 Tagen
Beiträge: 1151 Beiträge

Liebe Greta

Au weia... Du möchtest kein Mitleid, ok. Aber mitgefühlt habe ich doch bei der Vorstellung.

Da wünsche ich dir, dass du dir das nächste Mal etwas weniger schmerzhaftes gönnst.


Liebe Grüße
Ulrike

Verfasst am: 08.12.2023, 09:32
greta64
greta64
Themenersteller/in
Dabei seit: 15. 12. 2022
Rauchfrei seit: 451 Tagen
Beiträge: 302 Beiträge

Guten Morgen, hier war ja noch ganz lieber Besuch! Sogar adliger.
Vielen Dank an KlausRaus und den Prinzen Ralf: Ich finde es so toll von euch, dass Ihr diesem Forum die Treue haltet, obwohl ihr das Gerauche schon so lange erfolgreich hinter euch gelassen habt.
Vielen Dank auch an Monika, du treue Lotsin in stürmischen Zeiten.
Und Ulrike und Traudl und der Ronald haben auch noch gratuliert. Vielen Dank.
Ich hoffe, ich habe nun niemanden vergessen.
Ich habe es schon so oft gesagt und kann es nur immer wieder wiederholen: Ohne Euch hätte ich es niemals bis hierhin geschafft!

Was diese Geschichte mit der "Geldanlage" angeht, so habe ich, fürchte ich, jetzt ganz falsche Hoffnungen und Erwartungen geweckt. Es war wirklich keine angenehme Sache (die Herren werden wahrscheinlich völlig unverständlich die Köpfe schütteln, sorry Jungs, Mädels sind manchmal so).

Also los mit der Peinlichkeit: Ich dachte mir irgendwann Ende des Sommers, ich könnte doch mal, anstatt in Feinsteinzeug in meinen Körper investieren, Schließlich wird er mir demnächst seit 60 Jahren treue Dienste geleistet haben, obwohl ich lange Jahre gar nicht nett zu ihm war. Als mögliches Verschönerungsobjekt habe ich meine Lippen auserkoren, da es mit fortschreitendem Alter dazu kommt, dass sich die Lippen "entfärben", zumindest war das bei mir so. Da wir hier ein First- Class- Kosmetikstudio haben, buchte ich mir also einen Termin für ein "Lippenpermanent- Make up". Der Termin war Anfang November. Ich kann euch sagen: Das war "Wer schön sein will muss leiden" in seiner reinsten Form!! Mannometer. Es hat sehr sehr sehr weh getan. Aber was danach geschah, war noch schlimmer: Meine Lippen sind mega angeschwollen, ich konnte am zweiten Tag kaum noch mit einem Strohhalm aus einem Glas trinken. Und an dem Tag habe ich wie oft gedacht: Was hätte ich denn nun gemacht, wenn ich noch geraucht hätte? Das wäre gar nicht gegangen. Meine Lippen waren wunde Schlauchboote und das für fast 2 Wochen. Ich habe mir vorgestellt, wie ekelhaft weh es tun würde zu rauchen.
Nur kann ich diese Methode jetzt aber auch nicht denjenigen empfehlen, die es im Moment noch nicht schaffen nicht zu rauchen: Zu teuer. Ich habe für diese schmerzhafte Prozedur 650 € bezahlt und was das Schlimmste ist: Die First- Class Kosmetikerin möchte noch einmal nacharbeiten, das kostet zwar nichts, aber ich fürchte, ich kann da nicht nochmal mitmachen

So Freunde, das wars schon. Von spöttischen Bemerkungen bitte ich abzusehen. Aber so seid ihr ja nicht. Mitleid brauche ich auch keines. Bin ja selber schuld.

Falls es jemanden interessiert, wie es mittlerweile aussieht: OK, aber in der "Kosten- Nutzen- Relation" weiterhin negativ für mich. Ich hoffe, dass bis zur Havelparty überhaupt noch etwas zu sehen ist.

Also schön aufgepasst mit den "Belohnungen", da kann man auch mal daneben liegen.

Habt einen schönen Tag und ein schönes Wochenende. Greta.

Verfasst am: 07.12.2023, 19:41
Los!
Los!
Dabei seit: 29. 01. 2023
Rauchfrei seit: 396 Tagen
Beiträge: 1151 Beiträge

Liebe Greta von und zu

Ich bin spät dran. Tschuldigung.
Ich freue mich sehr für dich und ich bin gespannt, was du irgendwann über deine Geldanlagen berichten wirst.

Jubelgrüße an dich

Ulrike

Verfasst am: 07.12.2023, 12:24
Nie mehr rauchen
Nie mehr rauchen
Dabei seit: 09. 08. 2022
Rauchfrei seit: 481 Tagen
Beiträge: 786 Beiträge

Liebe Greta,

da war ich ein paar Tage nicht im Forum und schon habe ich den Überblick verloren.

Ganz herzlich gratuliere ich dir zu deiner tollen Rauchfreileistung: 1 Jahr und 1 Tag.

Jetzt wird es schlagartig leichter. Jedenfalls war das bei mir so.

Heiß ersehnt und genau genommen noch 2 Tage:

Und da habe ich plötzlich die große Freude gespürt und die ist mir auch geblieben.

Hab noch eine schöne Adventszeit und sei herzlich gegrüßt von Traudl

Verfasst am: 06.12.2023, 21:49
PrinzRalf
PrinzRalf
Dabei seit: 25. 08. 2017
Rauchfrei seit: 1649 Tagen
Beiträge: 3210 Beiträge

Herzlichen Glückwunsch zu 1 Jahr



LG Ralf

Verfasst am: 06.12.2023, 20:30
KlausRausB
KlausRausB
Dabei seit: 30. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1608 Tagen
Beiträge: 1565 Beiträge

Auch von mir herzlichen Glückwunsch Ein großer Meilenstein ist geschafft ich freue mich für dich und darauf, welche Peinlichkeiten dir widerfahren sind Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
vlG Klaus

Verfasst am: 06.12.2023, 20:22
rauchfrei-lotsin-monika
rauchfrei-lotsin-monika
Dabei seit: 12. 03. 2022
Rauchfrei seit: 794 Tagen
Beiträge: 819 Beiträge

Herzlichen Glückwunsch, liebe Greta, zu einem ganzen Jahr
So kann es doch weitergehen und die Porzellanideen gehen der besagten Firma ja nicht aus Hast du auch die Weihnachts- Bowl schon?
Danke fürs Mutmachen im Dezemberzug 23

Liebe Grüße von Monika

Verfasst am: 06.12.2023, 20:12
greta64
greta64
Themenersteller/in
Dabei seit: 15. 12. 2022
Rauchfrei seit: 451 Tagen
Beiträge: 302 Beiträge

Ihr lieben Menschen , vielen Dank, dass Ihr mir gratuliert habt und seit einem Jahr so treue Wegbegleiter seid. Ohne euch hätte ich es nie geschafft!
Vielen Dank für virtuelle Blumen, Feuerwerk, Schampus und den schönen passenden Spruch über das Teilen und einander bestärken. (Jutta, ich finde es auch megalustig, dass ich jetzt in deinem Hirn fest mir dem teurem saarländischen Porzellan gekoppelt bin, vielleicht sollte ich mich umbenennen? Greta von Villeroy und zu Boch? ).
Heute bin ich zu müde, um zu berichten, was ich mir sonst noch so habe einfallen lassen, um das "gesparte" Geld unter die Leute zu bringen, da waren die Tassen vom Anfang echt noch harmlos. Ich werde das nachholen, falls es euch interessiert und ich bereit bin hier die peinlichsten Peinlichkeiten zu berichten
Ich wünsche euch allen einen schönen Abend.

Auf euch!