Peggy123 Ganz anderer Start

Verfasst am: 17.03.2024, 06:29
rauchfrei-lotsin-sarah
rauchfrei-lotsin-sarah
Dabei seit: 02. 10. 2023
Rauchfrei seit: 204 Tagen
Beiträge: 512 Beiträge

Guten Morgen Peggy,

vielen Dank für deinen Besuch und die Glückwünsche
Ich habe mich sehr gefreut.

Das hast du ja gestern eine ziemlich blöde Situation mit deinem Auto gehabt. Richtig gut, dass du trotzdem nicht geraucht hast.
Das dauert eine Weile, aber es wird ganz langsam besser. Jahre oder sogar Jahrzehnte lang war auf alles unsere Antwort die Zigarette.
Mit ein bisschen Abstand betrachtet, hat die aber auch nie ein Problem gelöst. Das waren wir immer selber.
Aber sie hat uns vermeintlich entspannt. Mir hat es geholfen da ein bisschen geduldiger mit mir zu sein. Einen Moment Auszeit. Ein paar mal tief Durchatmen.

Du kannst sehr stolz auf dich sein. Im Moment spielen die Gefühle vielleicht verrückt, aber es wird Stück für Stück besser. Manchmal kaum merkbar, manchmal in größeren Schritten.
Aber mit jeder erlebten Situation lösen wir die Verknüpfungen zur Zigarette.

Ich wünsche dir einen schönen Start in den Tag

Verfasst am: 16.03.2024, 20:32
Soissesnuma
Soissesnuma
Dabei seit: 20. 01. 2023
Rauchfrei seit: 483 Tagen
Beiträge: 1917 Beiträge

Liebe Peggy,
ZACK ! Text ist weg.....hatte so viel geschrieben, mach ich morgen nochmal.......
Heute also nur ein kleiner Gruß auf deinen Besuch in meiner Stube..
LG, Birgit

Verfasst am: 16.03.2024, 12:40
Rooni75
Rooni75
Dabei seit: 04. 03. 2019
Rauchfrei seit: 73 Tagen
Beiträge: 659 Beiträge

Danke liebe Peggy

Weiss nicht ob man mich deswegen bewundern sollte….

Ich bin echt ein Herz- und Bauchmensch, allerdings wenn ich mir was vorgenommen habe, bin ich unglaublich stark im Kopf. Woher ich das habe? keine Ahnung.

Bewundernswert finde ich eher dich, trotz schwierigen Tagen raffst du dich auf und kämpfst immer weiter.

Verfasst am: 16.03.2024, 10:05
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 16.03.2024, 09:43
rauchfrei-lotse-klaus
rauchfrei-lotse-klaus
Dabei seit: 20. 08. 2023
Rauchfrei seit: 247 Tagen
Beiträge: 2843 Beiträge


.....heute rauche ich nicht


Super Idee Peggy
Ich dachte gerade das Gleiche

Verfasst am: 16.03.2024, 09:25
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 16.03.2024, 09:11
rauchfrei-lotse-klaus
rauchfrei-lotse-klaus
Dabei seit: 20. 08. 2023
Rauchfrei seit: 247 Tagen
Beiträge: 2843 Beiträge

@ Peggy @ Andrea
Guten morgen

Zur Ermunterung ein wenig Musik


https://www.youtube.com/watch?v=lx8Gu04rRkk

https://www.youtube.com/watch?v=QRFtFhqefcM

In 50 Jahren Ist Alles Vorbei


Ich wünsche euch einen schönen Tag

Verfasst am: 16.03.2024, 08:56
Andrea17.12.
Andrea17.12.
Dabei seit: 16. 01. 2024
Rauchfrei seit: 91 Tagen
Beiträge: 215 Beiträge

Liebe Peggy, wir halten gemeinsam durch
Zwei Dachfenster sind schon geputzt
Es kommen wieder bessere Tage und wir werden stolz auf uns sein, trotz alledem durchgehalten zu haben
In einem Jahr werden wir uns treffen und alles schlechte vergessen haben
Lg andrea

Verfasst am: 16.03.2024, 08:43
Fiordaliso
Fiordaliso
Dabei seit: 15. 10. 2023
Rauchfrei seit: 47 Tagen
Beiträge: 329 Beiträge

danke für den februar-tipp zu ganderode, liebe peggy!

... und ich merke, wie meine Güte Einstellung brökelt


gestern ist mir an mir aufgefallen, dass ich ganz überwiegend gerne geraucht habe. ich mag den geruch, ich mag das mit meiner zigarette für mich und manchmal auch mit andern sein, ich mag rituale.

es gibt allerdings einen fetten grund, der dies alles aushebelt: ich finde es ziemlich überraschend, dass es mir nach so langer zeit noch so überwiegend gut geht. dass dies sehr wahrscheinlich nicht so bleiben wird, wenn ich weiter rauche, wird durch viele viele befunde eindrücklich nahegelegt. und überwiegend gut heisst ja auch, dass ich an einigen stellen mitkriege, was ich mir angetan habe.

ich bin mir eher sicher, dass ich rauchen würde, würde ich mich damit nicht nach und nach zerstören. es geht nicht um cool sein oder so was, ich liebe die abende auf dem balkon und rauchend bilanzieren, aber den husten und die brennende zunge und den gelben finger, die lieb ich nicht, und auch nicht, dass ich eher schnaufend im 3. stock ankomme.

14 tage nicht geraucht: die zunge brennt nicht mehr und der finger ist nur noch an der spitze ein bisschen gelb und ich bin viel weniger atemlos, wenn ich oben ankomme. so schwer und so einfach ist das.

Verfasst am: 16.03.2024, 08:25
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin