Mein neues Wohnzimmer-3 Wochen geschafft

Verfasst am: 12.01.2023, 22:35
OmaKirsten
OmaKirsten
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 12. 2022
Rauchfrei seit: 66 Tagen
Beiträge: 135 Beiträge

Liebe Emma, danke für deinen Besuch bei mir.



Ich habe heute Pech. Ich schreibe euch und dann stürze ich ab, Text weg.

Heute war ein schöner Tag. Morgens rief meine Tochter an und auf der Waage sind auch wieder ein paar Gramm runter. Das Ich mich so gefreut habe, konnte ich über den ganzen Tag retten.

Trotzdem, NICO lauert in meinem Kopf. Nach sovielen Tagen könnte der doch mal langsam Kraft verlieren. Er soll schwach und winzig klein werden. Dann kommt er in eine winzige Schublade ganz hinten in meinem Kopf, und dann werfe ich den Schlüssel weg. Ich lächel müde und wundere mich über meine Blödheit so lange geraucht zu haben.
Schön wenn es soweit ist.

Liebe Grüße

Kirsi

Verfasst am: 12.01.2023, 22:28
rauchfrei-lotsin-monika
rauchfrei-lotsin-monika
Dabei seit: 12. 03. 2022
Rauchfrei seit: 399 Tagen
Beiträge: 429 Beiträge
Verfasst am: 12.01.2023, 22:06
OmaKirsten
OmaKirsten
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 12. 2022
Rauchfrei seit: 66 Tagen
Beiträge: 135 Beiträge

Liebe Birgit, Manno jetzt habe ich dir einen ellenlangen Text geschrieben und dann bin ich abgestürzt.
Ja wo ist die Blümchenwiese das hätte ich auch gerne gewusst. Ich werde mich mal auf die Suche machen.
Ja 50 Tage auf und ab gehen an die Substanz und rauben Kraft. Was mich durchhalten lässt ist der Wille es diesmal zu schaffen. Ich habe COPD ganz in den Anfängen und vielleicht kann ich die Krankheit noch aufhalten. Vielleicht weiss das ja jemand hier.
Trotzdem der NICO spuckt in meinem Kopf täglich. Mal ist er gaaaaanz laut und selten hält er die Klappe oder ist leise. Heute war so ein schöner Tag...ich will mehr davon.

Liebe Grüße aus Berlin

Kirsten

Verfasst am: 12.01.2023, 21:40
Emma62
Emma62
Dabei seit: 13. 12. 2022
Rauchfrei seit: 48 Tagen
Beiträge: 115 Beiträge

Zitiert von: OmaKirsten
So mal einen kurzen Zwischenbericht...Mir geht es heute besser.

Ich war ein bisschen enttäuscht dass kein Lotse reagiert hat als es mir gestern so mies ging. Dann hab ich in irgendeinem Thread doch noch Monikas Antwort gefunden. Ich danke dir.
Beim Rehasport habe ich mich schon angemeldet. Aber erstmal kommt die Schmertherapie ab 23. 1. für 2 Woche.

Am Sonntag hat meine Tochter Geburtstag. Und ich habe 50 rauchfreie Tage.



Liebe Kirsten,

das tut mir sehr leid, dass du dich alleine gelassen gefühlt hast. Ich war gestern echt platt und bin zeitig ins Bett gegangen, da hab ich deine Nachricht nicht mehr gelesen.

Aber um so schöner und soooooooo erfreulicher, dass du dich heute gut fühlst . Das freut mich so sehr . Nimm alle Kraft mit, die dir dieser Tag gibt und speichere sie gut ab . Ich hoffe, morgen folgt ein weiterer guter Tag, oder sogar ein noch besserer ?

Liebe Grüße

Emma

Verfasst am: 12.01.2023, 21:35
Birwin
Birwin
Dabei seit: 27. 12. 2022
Rauchfrei seit: 40 Tagen
Beiträge: 74 Beiträge

Liebe Kirsten,
Ich fahre ja eigentlich im Januar-Express mit, lese aber auch in anderen Foren. Du hast schon eine Menge Aufs und Abs gehabt in den fast 50 rauchfreien Tagen, ich finde es bemerkenswert, dass du so standhaft bleibst, Hut ab!
Wollte ich nur mal kundtun!


In eigener Sache hätte ich da noch eine Frage: bei 50 freien Tagen kommt man auf die Blümchenwiese???

Wo ist die denn und was macht man da???


LG und einen entspannten Abend, Birgit

Verfasst am: 12.01.2023, 21:00
OmaKirsten
OmaKirsten
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 12. 2022
Rauchfrei seit: 66 Tagen
Beiträge: 135 Beiträge

Liebe Monika, das wäre ja auch zu viel des Guten wenn ihr immer und ständig für die Leute da seid die nicht mehr rauchen und es am Anfang nicht so leicht haben. Schön dass es Menschen wie dich gibt, die wissen wie es ist und anderen helfen.
Ja heute ging und geht es mir gut und ich freue mich so darüber. Irgendwo im Hinterkopf führt NICO zwar sein tägliches Tänzchen auf, aber dem habe ich es heute gezeigt und selbst getanzt.
Ich hoffe solche schönen Tage sind bald in der Überzahl. Ich gebe mir Mühe.

Verfasst am: 12.01.2023, 20:36
rauchfrei-lotsin-monika
rauchfrei-lotsin-monika
Dabei seit: 12. 03. 2022
Rauchfrei seit: 399 Tagen
Beiträge: 429 Beiträge

Liebe Kirsten ,
Siehste wohl
Ich schaue abends immer nochmal in den Dezemberzug. Aber die Lotsen sind hier nicht rund um die Uhr. Wir machen dieses verantwortungsvolle Amt ehrenamtlich und ein jeder von uns sehr engagiert im Team.
Wenns mal wieder brennt, wäre es nett, wenn du mir ein PN schickst. Da bekomme ich auf dem Handy sofort Meldung und schaue nach Möglichkeit auch gleich rein.
So, nun freuen wir uns mit dir auf das Wochenende und die Ankunft auf der Blümchenwiese. Deine Enkelin darf gerne mitkommen zum Feiern. Wie wäre es mit gemeinsamen Pizzaessen?

Herzliche Grüße von Monika

Verfasst am: 12.01.2023, 18:46
OmaKirsten
OmaKirsten
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 12. 2022
Rauchfrei seit: 66 Tagen
Beiträge: 135 Beiträge

So mal einen kurzen Zwischenbericht...Mir geht es heute besser.

Ich war ein bisschen enttäuscht dass kein Lotse reagiert hat als es mir gestern so mies ging. Dann hab ich in irgendeinem Thread doch noch Monikas Antwort gefunden. Ich danke dir.
Beim Rehasport habe ich mich schon angemeldet. Aber erstmal kommt die Schmertherapie ab 23. 1. für 2 Woche.

Am Sonntag hat meine Tochter Geburtstag. Und ich habe 50 rauchfreie Tage.

Verfasst am: 11.01.2023, 22:05
OmaKirsten
OmaKirsten
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 12. 2022
Rauchfrei seit: 66 Tagen
Beiträge: 135 Beiträge

Na dann Prost Emma und danke für deinen Besuch,

Ich kann die die Frage leider nicht beantworten, was ist heute besser als an Tag 1? Ich weiß es nicht.
Ich habe mit dem Rauchen aufgehört weil ich hoffe dass es mir besser geht. Dass ich besser Luft bekomme und ich körperlich wieder belastbarer werde. Wenn mein Körper wieder besser Luft bekommt und damit mehr Sauerstoff dachte ich wird es mir bald besser gehen. Ich weiß dass keiner zaubern kann. 46 Jahre lassen sich nicht wegwischen. Aber mir geht es einfach nicht besser, ich schnaufe immernoch wenn ich etwas laufe, ich bin genauso unbelastbar und ich bin ständig am Ende meiner Nerven. Ich kann irgendwie nicht mehr.
Wenn ich jetzt wieder rauche höre ich nie wieder auf. Dann sitze ich in einigen Jahren mit einem Sauerstoffgerät hier und kann gar nichts mehr. Ich werde mich vor mir selber schämen und überhaupt keinen Respekt mehr vor mir haben.
Aber ich wäre so gerne wieder etwas glücklicher, muss ja nicht viel sein. Leider weiß ich nicht wie man das macht.

Verfasst am: 11.01.2023, 20:08
Emma62
Emma62
Dabei seit: 13. 12. 2022
Rauchfrei seit: 48 Tagen
Beiträge: 115 Beiträge

Liebe Kirsten,

ich möchte dir gerne mal einen Besuch abstatten und ein Gläschen Schampus mitbringen

Da plauderts sich doch gleich leichter

Wie geht es dir du liebe? Wenn ich mich recht entsinne, bist du bald auf der Blümchenwiese Und das bedeutet, dass du 50 Tage stur geblieben bist und dich durchgebissen hast. Leider hattest du extrem schwere Zeiten, aber trotzdem hast du durchgehalten. Wenn du heute die letzten 46 Tage Revue passieren lässt, um wieviel besser geht es dir, verglichen mit Tag 1 ?

Lass mal was von dir hören, wenn du möchtest

Liebe Grüße

Emma