...mein Ausstieg am Montag

Verfasst am: 27.07.2018, 15:38
wernergospel
wernergospel
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 04. 2009
Rauchfrei seit: 5483 Tagen
Beiträge: 340 Beiträge

3385 Tage Nichtmehr-Raucher
Hallo mich hat gerade interessiert wie lange ich nun schon ohne die Glimmstengel auskomme.
Ist ja schon einige Zeit her , hätte ich ohne die Unterstützung hier nie geschafft.
Ich hoffe ich kann euch mit dem kleinen Beitrag ermutigen dran zu bleiben, ist eine tolle Sache !!
Stark bleiben, es wird von Tag zu Tag besser und irgendwann ist der Druck eine rauchen zu müssen vorbei
Ganz liebe Grüße an euch alle
Werner

Verfasst am: 03.02.2016, 20:58
rhada1
rhada1
Dabei seit: 02. 09. 2015
Rauchfrei seit: 3132 Tagen
Beiträge: 576 Beiträge

manomann da habe ich ja ein Nichtraucherdinosaurier geweckt
seit 2009!!!
2007 hatte ich aufgehört, - das wären jetzt 9 Jahre!- 2009 hatte ich wieder angefangen, wegen einer familiären Krankheitskatastrophe, ab 2010 gequalmt wie blöde- bis 2011 glaube ich. Dann hatte ich bis Juni 2013 nicht geraucht. Wieder losgequalmt wg. Familienkatastrophe, bis letztes Jahr September.
Es ist ganz toll, dass Du Dich gemeldet hast, Werner. Ich stelle mir jetzt vor, wie es sich dann anfühlen wird, nach so vielen Jahren rauchfrei. Ich wäre überglücklich, wenn ich diese beiden Rückfälle nicht gehabt hätte. Dann stünde da "seit 2007" .
Du hast durch Deine Post gezeigt, dass es eben wirklich auch nachhaltig geht.
Alles gute weiterhin,
viele Grüße
Rada

Verfasst am: 03.02.2016, 08:28
wernergospel
wernergospel
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 04. 2009
Rauchfrei seit: 5483 Tagen
Beiträge: 340 Beiträge

Hallo rhada
und alle die diesen Weg gehen - Glückwunsch zu deinem Entschluss.
Ich weiß jetzt nicht wie der aktuelle Zählerstand ist, aber er stimmt !
Obwohl das Schicksal vor ein paar Wochen wieder zugeschlagen hat, mein Vater ist kurz vor Weihnachten verstorben, bin ich rauchfrei geblieben. Ein Bekannter hat mir nach der Beerdigung eine Zigarette angeboten, der wusste es noch nicht
Ich habe wirklich kein Verlangen mehr danach, nicht einmal einen Gedanken daran. Deshalb freut es mich dass du rhada mein "altes Thema" wieder rausgekramt hast.
Du schaffst das auch!
Denn der Glimmstengel ändert gar nix, kein Problem, keine Situation und entspannen kann man auch anderst.
Ich arbeite seit 2 Jahren aktiv in einer Suchtselbsthilfe-Gruppe für Alkoholkranke mit, als Angehöriger.
Oberster Grundsatz ist hier - jeder ist für seine eigene Wertschätzung verantwortlich, also lasst Euch nicht unterkriegen.
Ganz liebe Grüße
Werner

Verfasst am: 02.02.2016, 22:40
rhada1
rhada1
Dabei seit: 02. 09. 2015
Rauchfrei seit: 3132 Tagen
Beiträge: 576 Beiträge

Hallo, Stimmt dieser Zählerstand? Ist hier noch wer zu Hause? Das würde mich sehr interessieren, rauchfrei seit 2009- wie das JETZT ist?
Wenn ich jetzt durchhalte, bin ich etwa im Jahr 2021 auch soweit- das scheint unendlich...
Viele Grüße
Rada

Verfasst am: 20.04.2012, 07:14
natifo
natifo
Dabei seit: 09. 08. 2011
Rauchfrei seit: 4643 Tagen
Beiträge: 2378 Beiträge

"Verfasst am: 20. 04. 2009 [19:00]
wernergospel
....der 1. Tag ist geschafft!
.... ..... ......
Diesmal schaff ich`s, ich bin mir sicher
Bis bald, man schreibt sich
Werner"


[color=red]Du warst dir sicher und hast es geschafft...und das nun schon 3 Jahre!!!
Meinen Glückwunsch dazu und für alle hier ist das sicher Ansporn und Ermutigung[/color]

LG Nati

Verfasst am: 29.06.2011, 16:15
Piet
Piet
Dabei seit: 07. 04. 2011
Rauchfrei seit: 4789 Tagen
Beiträge: 1178 Beiträge

Hallo Werner,
danke für die Glückwünsche, wie geht es so Deiner Mutter?, meine wird im Oktober 90 Jahre alt und liegt nur noch im Bett, Pflegestufe 2 und ist absolut auf Hilfe angewiesen, nicht mehr ein lebenswertes Leben.
Wünsche Dir und Deiner Mutter alles Gute.
LG
Piet

Verfasst am: 13.06.2011, 12:34
Smiley
Smiley
Dabei seit: 11. 11. 2010
Rauchfrei seit:
Beiträge: 2046 Beiträge

Hallo Werner,
das liest man gerne, wenn es Deiner Mutter wieder besser geht.
Ich wünsche euch von Herzen ganz viel Krat und Mut, die Lähmungen sollen sich auch noch abbauen oder wenigstens mildern.
Einen Pflegefall zu haben bedeuted ganz viel Kraft und die wünsche ich euch.
Und danke für Deine Nachricht
So wünsche ich euch noch einen schönen Pfingsmontag.
Lieben Gruß Ute

Verfasst am: 17.05.2011, 22:21
petlupa
petlupa
Dabei seit: 22. 04. 2009
Rauchfrei seit:
Beiträge: 2766 Beiträge

Lieber Werner,

ja, das ist traurig, ABER deine Ma lebt!!! Versucht viel Zeit miteinander zu verbringen und konzentriert euch auf das Wesentliche. Das Rauchen gehört nicht dazu (wie wir sehr gut inzwischen wissen),

Lupinchen

Verfasst am: 17.05.2011, 14:01
wernergospel
wernergospel
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 04. 2009
Rauchfrei seit: 5483 Tagen
Beiträge: 340 Beiträge

Hallo ich möchte mich bei euch bedanken.
Mittlerweile ist meine Mutter wieder ansprechbar. Leider ist sie halbseitig gelähmt, auch die Sprache funktioniert noch nicht. Man versteht sie nur bruchstückseise. Nach Auffassung der Therapeuten wird sie lange, vermutlich für immer ein Pflegefall bleiben. Mir geht es nervlich natürlich besch..., aber bin rauchfrei. Kann mir auch nicht vorstellen, dass mich der Sucht zurückerobert.
lg Werner

Verfasst am: 16.05.2011, 22:47
einfach_ich
einfach_ich
Dabei seit: 12. 04. 2010
Rauchfrei seit:
Beiträge: 369 Beiträge

Hallo Werner,

auch von mir nachträglich herzliche Glückwünsche zu deinen 2 Jahren Freiheit. Ich sende dir und deiner Mutter viel Kraft.

Alles erdenklich Liebe.
Maria