Der März-Zug 2024 - Ab jetzt rauchfrei!

Verfasst am: 07.05.2024, 13:17
Hase81
Hase81
Dabei seit: 29. 03. 2024
Rauchfrei seit: 58 Tagen
Beiträge: 26 Beiträge

Hallo Fio,
vielen Dank für Deine lieben Glückwünsche

Ich gratuliere Euch auch allen von Herzen ....

Wahnsinn wie Du immer an alle denkst und alle auf dem Schirm hast - Hut ab

Ich habe übrigens immer noch Schlafprobleme.... und das seit 5 Wochen. Bin mal gespannt wann ich wieder durchschlafe

Verfasst am: 07.05.2024, 07:31
Fiordaliso
Fiordaliso
Dabei seit: 15. 10. 2023
Rauchfrei seit: 81 Tagen
Beiträge: 569 Beiträge

guten morgen, ihr lieben, und sorry, mein computer und ich hatten gestern wartungsarbeiten

hier also ganz viele gratulationen für gleich 2 tage

*** gestern: Birgit_Häschen 6 wochen, heute: Onda & Stessy 6 und Svenja 7 wochen

+++ gestern: Johanna 44 und Katja 66 tage, heute: Indy & ich 66 tage

*** gestern: Kat_Ka 70 und Alina 80 tage

hier ist etwas trübes wetter und irgendwie färbt es ein wenig auf mich ab, aber ganz viele blümchen gibts trotzdem oder grade deshalb



liebe grüße
fio

Verfasst am: 06.05.2024, 18:00
Jemilili
Jemilili
Dabei seit: 10. 06. 2023
Rauchfrei seit: 73 Tagen
Beiträge: 419 Beiträge

Liebe Kat-ja, dass hört sich toll an . Und herzlichen Glückwunsch zu 70 Tagen! 10 Wochen.
Ich bin mit dem NikotinErsstz noch nicht so weit. Aber ich habe grade auch andere Baustellen.
Denke wenn ich mit der TK durch bin oder stabilisierter, gehe ich das an.
Trotzdem toll wie du das machst!
Lg
Jemi

Verfasst am: 06.05.2024, 17:35
Kat_Ka
Kat_Ka
Dabei seit: 29. 02. 2024
Rauchfrei seit: 86 Tagen
Beiträge: 42 Beiträge

Hallo März-Zug,

ich wollte mich auch mal wieder melden. Mir gehts ok, bin rauchfrei und bleibe das hoffentlich auch. Pflaster verwende ich nun auch keine mehr.

Wie ist das bei euch mit der Schmacht (oder wie man's nennen will)? Ich denke zwar noch täglich ans rauchen, in manchen Momenten fehlt es mir auch (obwohl das nicht das richtige Wort ist, ein bisschen das was hier mit Leere beschrieben wurde), es ist aber kein Verlangen mehr. Eher ein fast schon nostaligisches Schwelgen. Auch merke ich wie die Intervalle, in denen ich keine Sekunde daran denke immer länger werden, ganze Abende oder Nachmittage, das find ich wahnsinnig toll. Also diesen Fortschritt zu merken. 10 Wochen rauchfrei, das hätte ich mir vor 10 Wochen nicht zugetraut.

Ich hoffe der Frühling kommt bald zurück und dass er vielleicht auch mal länger als 2 Tage bleiben mag. Bleibt stark und Grüße

Verfasst am: 06.05.2024, 11:57
Mama Amy
Mama Amy
Dabei seit: 01. 03. 2024
Rauchfrei seit:
Beiträge: 229 Beiträge

Danke dir Rooni

Verfasst am: 06.05.2024, 10:18
Rooni75
Rooni75
Dabei seit: 04. 03. 2019
Rauchfrei seit: 107 Tagen
Beiträge: 751 Beiträge

Och Amy
Ich lass einfach mal eine Umarmung für dich hier.
Lg Rooni

Verfasst am: 06.05.2024, 07:56
Anna_01
Anna_01
Dabei seit: 19. 04. 2024
Rauchfrei seit: 27 Tagen
Beiträge: 89 Beiträge

Guten Morgen,

diese Leere, die ihr beschreibt, kenne ich auch sehr gut. Bei mir ist, egal was ich tun, irgendwas fehlt.

Im Prinzip Kopfsache aber nervig. Ich trinke meistens einen Tee, möglichst eigene Kräuter und den ganz genüsslich zubereiten und trinken.

5-10 Minuten etwas entspannender Gymnastik, z.B. Qi Gong oder Tai Chi (gute Videos im Internet) ist auch positiv.

Kennt ihr eigentlich schon die 3er Regel? 3 Tage 3 Wochen 3 Monate soll es sehr schwer werden... Kann ich von früher bestätigen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag und verabschiede mich aus dem Zug

Aber nicht ohne Johanna für 44 Tage rauchfrei zu gratulieren

@Elamy wenn ich mit dem Wohnmobil unterwegs bin , habe ich selten oder nie Verlangen. Darum hat mein Start trotz eingeschränkter Gesundheit auch so gut geklappt. Werde hoffentlich über den Feiertag auch einen kurzen Ausflug machen.

Verfasst am: 06.05.2024, 07:38
rauchfrei-lotse-paul
rauchfrei-lotse-paul
Dabei seit: 22. 02. 2024
Rauchfrei seit: 2140 Tagen
Beiträge: 137 Beiträge

10 – Schoki zum 10. Tag in Freiheit – heiß im Winter und eiskalt im Sommer
50 – Blümchenwiese
100 – Keksdose
150 – zum Griechen
180 – Trauminsel (halbes Jahr)
200 – Doppelkeksdosenalarm = DoKeDo
200 - Nach 200 Tagen, feiern im Jump House
250 – Poolparty
300 – Ballonfahrt
500 - Quintupelkeksdosenalarm
ganze Jahre – 1., 2., 3., …. Jahre RAUCHFREI
1.000 – Einzug in den Club der Tausender


Hier ist einmal eine Übersicht aller Meilensteine des rauchfrei-Forums. Die Zahlen entsprechen den Rauchfreitagen an denen der Feiertag von euch erreicht wird. Wir gratulieren uns ja schon zu allen möglichen Tages-Marken (genullt, Schnapszahl, ganze Wochen …)
Ich finde es großartig und keinesfalls übertrieben sich zu jeder Gelegenheit auf die Schulter zu klopfen sich umarmen zu lassen und uns zu versichern wie toll wir das gemacht haben. Diese großen Meilensteine können wir gut nutzen um einmal bewusst innezuhalten, zurückschauen, wie war die Zeit und vorausschauen, was möchte ich bis zum nächsten Meilenstein verbessern, was würde ich mir wünschen.

Der 10er geht ein bisschen unter und wird meistens in den Zügen gefeiert.
Aber die Blümchenwiese ist wirklich ein tolles Ziel, 50 Tage nicht geraucht zu haben, da kann man und frau schon mal ein Fest feiern.

Bis bald auf der legendären Blümchenwiese

LG von Paul

Verfasst am: 06.05.2024, 06:28
HanniLo
HanniLo
Dabei seit: 25. 02. 2024
Rauchfrei seit: 64 Tagen
Beiträge: 47 Beiträge

Ich wünsche mal kurz einen guten Morgen und bringe Kaffee mit

@ Johanna du hast deinen momentanen Zustand sehr gut beschrieben. Da finde ich mich auch wieder, doch empfinde ich ihn eher unangenehm und um die Leerstelle zu füllen, weiß der auch gleich einen Rat.
Ein Blick auf meine Nichtraucher App sagt mir dann, 720 Zigaretten nicht!! geraucht, das fühlt sich richtig gut an
Sorry für das Gurkenwasser tauschen

Startet alle gut in die Woche und was immer es mit der Blumenwiese auf sich hat…wir werden auf ihr tanzen
Gruß Svenja

Verfasst am: 05.05.2024, 23:31
JohannaStein
JohannaStein
Dabei seit: 22. 03. 2024
Rauchfrei seit: 60 Tagen
Beiträge: 159 Beiträge

Huhu Club der 3x2
also Elamy, Svenja und ich
und alle die sich angesprochen fühlen.

Bei mir ist es gar nicht so, dass ich Schmacht hätte oder irgendeine Lust, mir Zigaretten zu kaufen. Die Zigarette fühlt sich im Moment für mich ziemlich weit weg an. Es ist etwas anderes, mit dem ich nicht gerechnet hätte. Ich merke ganz doll, dass ich mir etwas entzogen habe. Das ist jetzt nicht mehr da und hinterläßt so eine Art Leerstelle, die sich häufig total merkwürdig anfühlt. Die Tage sind irgendwie anders, ich würde noch nicht einmal sagen unangenehm doch so, als gäbe es mehr Raum. Dieser Raum ist noch ziemlich leer, an manchen Tagen habe ich das Gefühl, ich gehe in ihm wie auf Watte und fühle mich wie Falschgeld. Das sind dann die anstrengenden Tage, wie gestern zum Beispiel. Und dann gibt es auch die guten Tage, so einer war heute. Ich glaube, alles muss und wird sich einpendeln.
Da vertraue ich jetzt einfach mal drauf.
Gute Nacht ihr Lieben
und p.s.: Was hat es mir der Blümchenwiese auf sich? Das habe ich noch nicht verstanden, wer da wann drauf darf ;-).
Liebe Grüße
Johanna - die mit dem Gurkenwasser!