Der März-Zug 2022-gemeinsam in die Rauchfreiheit

Verfasst am: 15.03.2022, 20:15
Mietze Katze
Mietze Katze
Dabei seit: 15. 03. 2022
Rauchfrei seit: 459 Tagen
Beiträge: 16 Beiträge

Okay, der Button war wieder da, aber dann kam nur die Fehlermeldung... Ich gedulde mich noch ein bisschen und hoffe

Verfasst am: 15.03.2022, 20:14
Mietze Katze
Mietze Katze
Dabei seit: 15. 03. 2022
Rauchfrei seit: 459 Tagen
Beiträge: 16 Beiträge

Zitiert von: Evina
Schiss da, technische Probleme, glaub, das is Microsoft Edje hier beim Windows 10


Über Chrome funktioniert es bei mir auch nicht... Aber an meinem Laptop fehlt auch irgendwie der Hyperlink zum Chat öffnen...

Hoffe, es klappt bald

Verfasst am: 15.03.2022, 20:12
Evina
Evina
Dabei seit: 13. 03. 2022
Rauchfrei seit: 837 Tagen
Beiträge: 666 Beiträge

Schiss da, technische Probleme, glaub, das is Microsoft Edje hier beim Windows 10

Verfasst am: 15.03.2022, 20:10
Mietze Katze
Mietze Katze
Dabei seit: 15. 03. 2022
Rauchfrei seit: 459 Tagen
Beiträge: 16 Beiträge

Zitiert von: Evina
Mein Chat funktioniert leider nicht
Blöde, ich hab mich so darauf gefreut.


Geht mir auch so Vielleicht wurde der Raum noch nicht geöffnet oder so?

Verfasst am: 15.03.2022, 20:09
Evina
Evina
Dabei seit: 13. 03. 2022
Rauchfrei seit: 837 Tagen
Beiträge: 666 Beiträge

Mein Chat funktioniert leider nicht
Blöde, ich hab mich so darauf gefreut.

Verfasst am: 15.03.2022, 19:57
Jessmaan
Jessmaan
Dabei seit: 13. 03. 2022
Rauchfrei seit: 834 Tagen
Beiträge: 8 Beiträge

Guten Abend ihr Lieben. Ich hoffe, ihr habt euren Tag soweit gemeistert. Hattet ihr starkes Verlangen ? Wie habt ihr es ausgehalten bzw weg bekommen ?

Ich war bisher weiterhin erfolgreich. Hier im Hause herrscht dicke Luft da ich dauerhaft gereizt bin. Ich durchlebe ein absolutes Gefühlschaos. Im ersten moment bin ich extrem sauer, und im nächsten Moment heule ich.
Ich hoffe das ganze lässt bald nach. Ich hatte heute viele Gedanken "na, gehst du jetzt los und kaufst dir welche ?". Irgendwie habe ich es dann doch immer geschafft diese Gedanken weg zu treiben, indem ich mir gesagt habe "mensch, lass das, du hast jetzt schon 2 Tage nicht geraucht"
Dank meiner App, wird mir dann auch noch angezeigt, nach welcher zeit von der letzten zigarette, mein körper sich regeneriert. Die App zeigte mir an, dass sich jetzt kein Nikotin mehr in mir befindet. Das hat mich dann auch wieder bestärkt. Entzugerscheinungen in Form von Nikotinsucht, sollten ja jetzt keine mehr auftreten. Allerdings das psychische

@Bianca: Oh ja, das glaube ich dir, dass es dir nicht leicht fiel dich von deinem Partner zu trennen. Und dennoch zeigst du extreme Stärke, denn du wirst nicht schwach trotz dieser Situation und gibst dich der Fluppe wieder hin. Ganz großes Lob dafür ! Ich wünsche dir/euch, dass ihr da evtl wieder zusammen kommt oder zumindest auf einen Nenner.
Das ich so gut auf andere Raucher zu sprechen bin, liegt denke ich an meiner denkweise. Dies ist ja nicht mein erster Versuch mit dem rauchen aufzuhören. Ich war sogar schon mal 3 oder 4 Jahre rauchfrei. Bis ich dann wieder richtig anfing und bis vorgestern knapp 3 jahre wieder rauchte. Aber ich tue das für mich. Nicht für andere. Ich tue meiner Gesundheit was gutes damit. Mir ging der Husten auf den Nerv - denn nach jeder Zigarette, hustete ich erst mal 5 minuten bzw räusperte. Das wollte ich nicht mehr, da ich auch Halsschmerzen bekam. Natürlich ist mein Husten bisher noch nicht ganz weg, allerdings tut mein Hals nicht mehr weh, da ich nicht mehr so viel räuspern muss. Bis der ganz weg ist, dauerts noch.

Und Herzlich Willkommen an alle neuen. Machts euch bequem und lest euch ein wenig rein
Wir schaffen das gemeinsam

Verfasst am: 15.03.2022, 19:47
rauchfrei-lotse-christian
rauchfrei-lotse-christian
Dabei seit: 01. 01. 2017
Rauchfrei seit: 2820 Tagen
Beiträge: 1390 Beiträge

Herzliche Grüße sende ich in den Märzzug.

Mietze Katze: Chatten ist ganz einfach. Ich zitier mal der einfachhalberkeit meine liebe Kollegin Silke, da sie es so gut Beschrieben hat.


Morgen ab 20:00 Uhr findet übrigens unser rauchfrei-Chat mit einem Experten (und auch ein paar Lotsen.... ) statt. Ihr seid herzlich willkommen. Tauscht Euch direkt aus! Wer hat Lust?
Den Eingang findet Ihr unter Community rechts im Themenblock.



Bis gleich im Chat ich freue mich.

lg
christian

Verfasst am: 15.03.2022, 19:42
Mietze Katze
Mietze Katze
Dabei seit: 15. 03. 2022
Rauchfrei seit: 459 Tagen
Beiträge: 16 Beiträge

Moin Bianca,

danke dir für die lieben Worte Denke, ich werde gleich tatsächlich Mal in den Chat kommen. Auch da kann man ja eigentlich nur gewinnen ;)

Theoretisch ernähre ich mich schon meistens recht bewusst und habe jetzt auch vor zeitgleich mit dem Rauchstopp mit intermittierendem Fasten anzufangen. Das hat nach dem 10 Monate Rauchfreizustand und den 12 kg, die ich dabei zugenommen habe auch echt gut funktioniert bei mir. Muss eher aufpassen, dass ich nicht zu hart bin beim Essen jetzt...

Für diesen Versuch habe ich mir jetzt auch Nikotinkaugummis geholt. Vielleicht helfen sie mir bei den akuten Schmachtphasen am Anfang...

Freu mich auf gleich. War schon ewig nicht mehr in einem Chatroom

Verfasst am: 15.03.2022, 19:26
Evina
Evina
Dabei seit: 13. 03. 2022
Rauchfrei seit: 837 Tagen
Beiträge: 666 Beiträge

Hallo und herzlich willkommen in unserem Zug in die Freiheit.

Ohhh jaaa, ich glaube, diesen sch... Teufel kennen wir alle.

Aber den Gedanken an das Mistvieh wollen wir nich unnötig vertiefen,

aaalsooo auch du bist herzlich eingeladen am Tag 10 deiner Freiheit eine heiße Schoki im Feierforum abzuholen
und ja, auch einstellige Zahlen sind eine großartige Sache.

Gemeinsam sind wir stärker als alle blöden Gedanken zuammen,
wir schaffen das!!!

Mein Gewicht hat sich beim letzten Versuch nach relativ kurzer Zeit selber wieder gefangen,
achte auf dich, auch hier auf Gewohnheiten.
Lass nicht zu, dass irgendwelche hochkalorischen Lebensmittel zu einer Ersatzdroge für dich werden.

Befasse dich mit verschiedenen gesunden Ernährungsvarianten,
um deinen Favoriten herauszufinden,
es gibt so viel leckeres Unbekanntes,
sei experimentierfreudig,
probier ruhig auch mal etwas aus,
wo du früher dachtest, ähhh, das wird mir nie schmecken.
Auch Ernährung ist nämlich Gewohnheitssache!!!
Zudem wird sich dein Geruchs- und Geschmackssinn verändern,
du wirst die Welt mit neuen Augen sehen

Gönn dir auch mal was ungesundes und sau leckeres,
wenn man Dinge selten hat, genießt man sie viel mehr
und lernt unsere Vielfalt an Lebensmitteln zu schätzen.

Heute Abend um 20 Uhr ist ein Livechat,
vielleicht schaffst du es hin zu kommen,
ich würde mich freuen.

Verfasst am: 15.03.2022, 19:11
Mietze Katze
Mietze Katze
Dabei seit: 15. 03. 2022
Rauchfrei seit: 459 Tagen
Beiträge: 16 Beiträge

Moin in die Runde

Nachdem ich letzte Woche schonmal einen weiteren Versuch hinter mich gebracht habe, geht es morgen in einen neuen Versuch.

Vor ein paar Jahren habe ich es bereits schonmal geschafft 10 Monate nicht zu rauchen, aber dann war ich so dämlich und habe wieder angefangen...
Ich weiß,dass es vielmehr Kopfsache ist und es ist möglich, aber beim letzten Versuch hat die Stimme gesiegt. Dieses garstige Ding in mir, welches mich rückfällig machen ließ. "Du schaffst das eh nicht! Du bist schwach! Du wirst dick!" All solche Sachen in meinem Kopf führten dazu, dass ich zur Tankstelle fuhr.

Jedes Mal nach der Zigarette denke ich mir dann:" Was bringt dir der Mist? Husten, Stress und Zwang. Und dafür gebe ich auch noch Geld aus. Das ist totaler Quatsch!"

Vermutlich kennen diese Gedanken ein paar von euch. Heute Abend werde ich meinen Tabak und Co ertränken und dann werde ich hoffentlich auch bald zu den tollen Menschen hier zählen, die dem Teufel die Stirn geboten haben.
Ihr anderen Frischlinge: Auch wenn es teilweise noch einstellige Tage sind, die bei euch stehen ist das etwas, auf das ihr sehr stolz sein könnt! Ich habe es letzte Woche gerade Mal ein paar Stunden ausgehalten.

An die länger Rauchfreien: Wie habt ihr euer Gewicht wieder normalisieren können?

Und wie läuft das mit dem Chat heute Abend ab?

Liebe Grüße an alle