Der Januar-Express 2023 - Smoke-free & Happy ins neue Jahr :D

Verfasst am: 29.01.2023, 11:27
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3515 Tagen
Beiträge: 8663 Beiträge

Zitiert von: Liebesichwerkann
Hey.. Tag 8.... War bei meiner Mama, die raucht. Haben ein Bier getrunken und jetzt schlafen die Kinder auch noch da. Mein Nikotinteufel schreit mich regelrecht an. Nein er brüllt....


9 Tage geschafft, Respekt. Der Teufel wird Dich noch eine ganze Weile begleiten, der ist ziemlich hartnäckig bis er verschwindet. Außerdem hat er die blöde Angewohnheit, mal zu kommen und zu gehen gerade so wie es ihm passt.
Lenke dich ab und versuche ihn zu ignorieren, irgendwann verduftet er. Was hilft Dir gerade am besten im Alltag um auf andere Gedanken zu kommen?

Viele Grüße

Andreas

Verfasst am: 29.01.2023, 08:27
Miri_02
Miri_02
Dabei seit: 22. 11. 2022
Rauchfrei seit: 3 Tagen
Beiträge: 16 Beiträge

Hallo Ela,

danke für deine Rückmeldung.
Hm, das kann ich dir nicht beantworten.
Der Freitag war stimmungsmässig so komisch, darauf war ich nicht vorbereitet. Ich wusste nicht wohin mit mir.
Anstatt zu schreiben oder mich anderweitig abzulenken, habe ich mich hingesetzt und geraucht.

Gestern hatte ich echt sehr enttäuscht von mir.
Heute sehe ich nach vorne und werde vorsichtiger sein und vor allem vorher schreiben .

Lg und schönen Sonntag
Miri

Zitiert von: Eichel
@ Miri
Kannst du sagen, warum es nach der ersten Kippe noch fünf weitere gab? War es das Gefühl, nun ist es auch egal?

Verfasst am: 29.01.2023, 08:10
Spadarone
Spadarone
Dabei seit: 15. 01. 2023
Rauchfrei seit: 22 Tagen
Beiträge: 18 Beiträge

Geniesst den Sonntag meine lieben Nichtraucher/innen

Morgen ist es bei mir 3 Wochen her, bald einen Monat.

Schlafprobleme habe ich immer noch, heute um 4 Uhr wach geworden und nun seit dann wach

Aber ich hoffe so in 1-2 Wochen legt sich alles ein bisschen.

So gehe einmal eine Runde spazieren.

Verfasst am: 28.01.2023, 18:48
Michi1960
Michi1960
Dabei seit: 16. 10. 2022
Rauchfrei seit: 3 Tagen
Beiträge: 25 Beiträge

Hatte heute auch so eine Situation. Totaler Trigger, bei dem der Nikotinteufel uns einreden will, er wäre unverzichtbar für all das Angenehme dieser Situation.

Glaub ihm bloß nicht.



Mein Mantra war heute mehrfach: Es geht ohne und ist besser so.

Liebe Grüße von Michi

Verfasst am: 28.01.2023, 18:14
Liebesichwerkann
Liebesichwerkann
Dabei seit: 22. 01. 2023
Rauchfrei seit: 11 Tagen
Beiträge: 28 Beiträge

Hey.. Tag 8.... War bei meiner Mama, die raucht. Haben ein Bier getrunken und jetzt schlafen die Kinder auch noch da. Mein Nikotinteufel schreit mich regelrecht an. Nein er brüllt....

Verfasst am: 28.01.2023, 18:05
Elena Carr
Elena Carr
Dabei seit: 21. 01. 2023
Rauchfrei seit: 4 Tagen
Beiträge: 59 Beiträge

Hallo Ela,

danke für deine Erfahrungen und das Daumendrücken :-)

Mir geht's jetzt besser, vor allem, nachdem ich mich am Nachmittag einfach mal hingelegt habe (sobald ich in der Horizontalen war, hab ich eh nie Lust gehabt, zu rauchen bzw. zu dampfen, weil viel zu faul zum Aufstehen) und danach mein kleines Sportprogramm. Der Rest des Abends ist auch geplant und ich fühl mich sicher. Mal sehen, wie der morgige Tag wird. Rückfall ist jedenfalls nicht vorgesehen, das kommt nicht in Frage!

Ich wünsche euch allen einen schönen Abend und ggf. einen angenehmen Sonntag.

Grüße, Elli

Verfasst am: 28.01.2023, 15:39
Eichel
Eichel
Dabei seit: 01. 11. 2022
Rauchfrei seit: 87 Tagen
Beiträge: 203 Beiträge

Hallo liebe Elli,

ich kann deine Unruhe voll nachvollziehen. Das ging mir ganz zu Beginn auch so. Da ich fast ausschließlich zu Hause geraucht habe, hat es mir geholfen, mich draußen zu bewegen. Ich bin also wenn ich besonders unruhig war, eine sehr straffe Runde „um den Block“ gelaufen. Je schneller und weiter ich unterwegs war, um so besser ging es mir.
Wenn das nicht machbar war, habe ich meine Unruhe und den ganzen Frust gern weg geboxt. Da mir ein Sandsack fehlt, musste Schattenboxen reichen. Na und letztlich habe ich mir bei Rauchverlangen 5 min. Hula Hoop als Alternative vorgenommen und auch durchgezogen. War auch effektiv!

Kurz und gut, mir hat Bewegung sehr geholfen und hilft mir auch jetzt noch. Neben dem positiven Effekt auf die Psyche dürfte sich das auch positiv auf Gewicht und Körperform auswirken.

Vertraue dir selbst, dass du es schaffst! Ich drücke dir die Daumen!

Liebe Grüße Ela

Verfasst am: 28.01.2023, 15:14
rauchfrei-lotsin-andrea
rauchfrei-lotsin-andrea
Dabei seit: 16. 08. 2011
Rauchfrei seit: 4194 Tagen
Beiträge: 7737 Beiträge

Zitiert von: Michi1960
Lieber Meikel, liebe Andrea,
hallo Elena,
ich lese hier schon länger mit und habe mehrere nur kurz erfolgreiche Versuche des Rauchstopps gestartet.

Jetzt mache ich Ernst und kämpfe mich aus dieser Sucht, bevor sie mich ruiniert.

Liebe Grüße von der Michi



Liebe Michi, wie geht es dir denn Heute? An deinem Stopp Tag? Kennst du unsere 4 A´s? https://rauchfrei-info.de/aufhoeren/tipps-fuer-ihren-rauchstopp/tipps-bei-verlangensattacken/ Trinkst du viel (hilft deinem Körper beim Ausscheiden der Schadstoffe). Vielleicht auch mal ein Fruchtsaftschorle, wenn du merkst, dein Blutzuckerspiegel sinkt.

Welche Situationen machen dir besonders zu schaffen? welche neuen Gewohnheiten könntest du annehmen statt zu Rauchen? Wie können wir dir helfen?

Ich finde es so klasse, dass du heute aufhörst. Was sind denn deine Beweggründe? Also deine Gründe, die dich in Bewegung versetzen um mit der Selbstvergiftung aufzuhören? Im Rauch der Zigarette befinden sich 5300 verschiedene Substanzen, davon 250 giftige und 90 davon krebserregend oder im Verdacht dazu stehend!

Womit füllst du deine gewonnenen Frei-Zeit? Was kannst du dir Gutes tun?

Ich drücke dir meine Daumen und wünsche dir einen erfolgreichen Tag Heute.

Herzliche Grüße
Andrea

Verfasst am: 28.01.2023, 14:23
Soissesnuma
Soissesnuma
Dabei seit: 20. 01. 2023
Rauchfrei seit: 40 Tagen
Beiträge: 127 Beiträge

Elli, um 17.12 Uhr stoßen wir an auf 2 Tage rauchfrei!
Durchhalten, wird besser!
B.

Verfasst am: 28.01.2023, 13:35
Elena Carr
Elena Carr
Dabei seit: 21. 01. 2023
Rauchfrei seit: 4 Tagen
Beiträge: 59 Beiträge

Heute um 17:12 Uhr werde ich zwei Tage rauchfrei sein. Aktuell bin ich ein bisschen ein Nervenwrack, das ist irgendwie innerhalb der letzten Stunden passiert. Ich hab die ganze Zeit Nikotingelüst und komme nicht zur Ruhe, muss ständig in Bewegung sein. Hab dadurch schon ein bisschen was im Haushalt geschafft, ist nicht das Schlechteste. Trotzdem ist es gerade nicht so richtig toll, muss ich sagen. Nikotinzufuhr kommt natürlich nicht in Frage.