Unsere Nichtraucher Ecke

Verfasst am: 08. 01. 2014, 09:02
Sternenwanderer
Sternenwanderer
Dabei seit: 02. 01. 2014
Rauchfrei seit: 3253 Tagen
Beiträge: 75 Beiträge

Darf ich mich da auch zugesellen? Hab auch Kekse dabei.

Verfasst am: 08. 01. 2014, 15:37
maggy02
maggy02
Dabei seit: 17. 09. 2013
Rauchfrei seit: 1889 Tagen
Beiträge: 46 Beiträge

.....@Grete_P,
ist es nicht wirklich erstaunlich, mit welcher Gelassenheit man jetzt die Dinge angeht???
Ich staune immer wieder über mich selbst....
@claudia56 und Sternenwanderer, auch ihr werdet die 100 Tage in 0,nix erreichen, bin ich fest von überzeugt

Lieben Gruß
maggy

Verfasst am: 08. 01. 2014, 17:02
Sternenwanderer
Sternenwanderer
Dabei seit: 02. 01. 2014
Rauchfrei seit: 3253 Tagen
Beiträge: 75 Beiträge

Ja Glaub ich auch das ich die diesmal erreiche

Verfasst am: 09. 01. 2014, 04:15
ReginaB
ReginaB
Dabei seit: 06. 01. 2014
Rauchfrei seit: 3254 Tagen
Beiträge: 82 Beiträge

uaaaah, mal wieder ein Durchschlafhängerchen,aber egal, das nehme ich in Kauf für den Weg in ein weiterhin rauchfreies Leben! Dann gibt’s nachher einen doppelten Kaffee im Frühdienst

Dann grüße ich jetzt einfach alle ebenfalls wachen Menschleins hier und wünsche einen stressfreien,weiteren rauchfreien Tag

Eure Regina

Verfasst am: 09. 01. 2014, 11:37
rauchfrei-team
rauchfrei-team
Dabei seit: 07. 07. 2011
Rauchfrei seit:
Beiträge: 1213 Beiträge

Liebe Community,

viele von Ihnen hatten bereits Kontakt zu einem oder mehreren unserer
Rauchfrei-Lotsen hier im Forum oder im Chat.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen und Ihre Meinung
anhand unseres kurzen Fragebogens mitteilen würden.
Um unser Angebot immer weiter zu entwickeln und zu verbessern, sind wir
auf Ihr Feedback angewiesen.

Einige User haben bereits an der Befragung teilgenommen, dafür möchten wir
uns schon jetzt bedanken!

Den Fragebogen finden Sie unter:
http://www.rauchfrei-info.de/meta/fragebogen-rauchfrei-lotsen/

ACHTUNG: Für die Teilnahme müssen Sie eingeloggt sein. Die Befragung ist
selbstverständlich anonym.

Vielen Dank schon jetzt und herzliche Grüße,

Ihr Team von rauchfrei-info.de

Verfasst am: 09. 01. 2014, 21:31
ReginaB
ReginaB
Dabei seit: 06. 01. 2014
Rauchfrei seit: 3254 Tagen
Beiträge: 82 Beiträge

Hi SSiliva

die Schlafstörung habe ich nicht aufgrund von Unruhe oder Suchtdruck, sondern mehr wegen auftretenden Hustenreiz und schlechter Abhustmöglichkeit. in liegender Position
Gehe nä. Woche zum Arzt, wenn sich die Bronchien nicht von selbst erholen..

Aber Baldrian hätte ich da,, falls es unruhebedingt schlechter mit dem Schlafen wird.

Habe mich am Nachmittag etwas hingelegt, morgen habe ich frei.

die Regina

Verfasst am: 10. 01. 2014, 10:58
schlumpfinchen
schlumpfinchen
Dabei seit: 11. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3436 Tagen
Beiträge: 1615 Beiträge

Liebe Regina,

Bewegung am besten an der frischen Luft hilft der Lunge beim Erholen und fördert auch die Nachtruhe. Versuchs mal in Deinen Alltag einzubauen.

5 TAGE geschafft mach weiter so

Beste Grüße aus Schlumpfhausen

Verfasst am: 10. 01. 2014, 11:37
Muppets
Muppets
Dabei seit: 10. 01. 2014
Rauchfrei seit:
Beiträge: 4 Beiträge

Hallo Zusammen, so, nun mein 5. Anlauf. Die letzte Zigarette aus der Packung geraucht. Jetzt mach ich den stinkenden Aschenbecher sauber und räum ihn weg.

Die längste Zeit des Nichtrauchens betrug 2 Jahre und 10 kg
Meine größte Sorge sind die Arbeitstage. Ich habe viel stress, wie die meisten heutzutage, und so treffen sich die Raucher 3 bis 5x pro Arbeitstag in der Rauchzone. Nur hier, während dieser 5 bis 7 Minuten,ist mal Zeit ein bisschen zu reden, also soziale Kontakte zu pflegen. Ansonsten sitze ich permanent am PC und arbeite. Dazu möchte ich noch sagen, dass mir der Job Spaß macht. Jetzt mach ich mir heute schon Sorgen, was wird am Montag werden? Aber ich will nicht mehr rauchen, es bekommt mir nicht und man ist doch der totale Außenseiter in vielen Situationen. Naja, das Gewichtsproblem muss einfach zweitrangig werden, ständig habe ich als Nichtraucher Hungergefühle und die stille ich dann mit Ungesunden Dingen.
Ich wünsch mir so sehr, dass ich es dieses Mal für immer schaffe! Mein Mann hat noch nie geraucht, er würde sich auch sehr freuen und ich möchte ihn nicht enttäuschen. Es ist erstaunlich, wie abhängig diese Kleinen Dinger machen. Ich weiß, ich wäre viel glücklicher "ohne". Hatte es ja schon öfter geschafft und es war nicht schwer.

Vielleicht hilft diese Seite hier, wir werden sehen.

Verfasst am: 10. 01. 2014, 15:51
ReginaB
ReginaB
Dabei seit: 06. 01. 2014
Rauchfrei seit: 3254 Tagen
Beiträge: 82 Beiträge

@Muppets

Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du es wieder schaffst !!!

@Mona72

ich freue mich echt neidlos für dich und mit dir !!!

@all
wer ist hier denn am längsten rauchfrei?Ist das bekannt?

Lieber Gruß von Regina

Verfasst am: 11. 01. 2014, 21:51
Julia2
Julia2
Dabei seit: 16. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3458 Tagen
Beiträge: 3890 Beiträge

Zitiert von: Muppets

Hallo Zusammen, so, nun mein 5. Anlauf. Die letzte Zigarette aus der Packung geraucht. Jetzt mach ich den stinkenden Aschenbecher sauber und räum ihn weg.

Die längste Zeit des Nichtrauchens betrug 2 Jahre und 10 kg
Meine größte Sorge sind die Arbeitstage. Ich habe viel stress, wie die meisten heutzutage, und so treffen sich die Raucher 3 bis 5x pro Arbeitstag in der Rauchzone. Nur hier, während dieser 5 bis 7 Minuten,ist mal Zeit ein bisschen zu reden, also soziale Kontakte zu pflegen. Ansonsten sitze ich permanent am PC und arbeite. Dazu möchte ich noch sagen, dass mir der Job Spaß macht. Jetzt mach ich mir heute schon Sorgen, was wird am Montag werden? Aber ich will nicht mehr rauchen, es bekommt mir nicht und man ist doch der totale Außenseiter in vielen Situationen. Naja, das Gewichtsproblem muss einfach zweitrangig werden, ständig habe ich als Nichtraucher Hungergefühle und die stille ich dann mit Ungesunden Dingen.
Ich wünsch mir so sehr, dass ich es dieses Mal für immer schaffe! Mein Mann hat noch nie geraucht, er würde sich auch sehr freuen und ich möchte ihn nicht enttäuschen. Es ist erstaunlich, wie abhängig diese Kleinen Dinger machen. Ich weiß, ich wäre viel glücklicher "ohne". Hatte es ja schon öfter geschafft und es war nicht schwer.

Vielleicht hilft diese Seite hier, wir werden sehen.


[color=green]Hallo Muppets,

Na du bist hier total untergegangen, hast dich aber auch versteckt. Was hällst du davon, dir erst mal einen eigenen Threat zu eröffnen. Dann kann dich jeder direkt finden.

So nun Herzlich willkommen bei uns im Forum und für deine Entscheidung. Damit kannst du nur gewinnen.
Und wie du sagst, du hast es schon mehrmals geschafft, die Kunst ist es zu schaffen und dabei zu bleiben. Nie mehr eine!!! Das liegt allein bei dir in der Hand.

Was könntest du bei Stress machen??? Aus der Situation raus gehen, kurz abtauchen, Atemübungen, einmal ums Gebäude laufen etc. es gibt so viel, suche dir das, was am besten funktioniert, (schau mal unter dem Thema Aufhören grüner Reiter oben) oder lese hier im Forum dich durch.

Für evt. Launenhaftigkeit, könntest du im Vorfeld schon bei deinen Kollegen für Verständnis bitten.

Das Gewicht könntest du mit Obst oder Gemüsestiks im Zaum halten. Sowie viel Wasser oder Tee trinken, hilft auch bei der Entgiftung.

wünsche dir viel Willenskraft und Durchhaltevermögen.

LG Julia
[/color]