Die Pandemie

Verfasst am: 26. 12. 2020, 09:32
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 26. 12. 2020, 12:48
Sabsi59
Sabsi59
Dabei seit: 18. 04. 2020
Rauchfrei seit: 1618 Tagen
Beiträge: 31 Beiträge

Zitiert von: Piet


und wo ist die Statistik mit den tausendfach vernichteten Existensen???

[/quote]

Die gibt es dann nächstes Jahr - aber wer aufmerksam hinsieht, der kann sich das bereits jetzt ausrechnen. Allein in meinem persönlichen Bereich müssen bisher 12! Personen Insolvenz anmelden, weil deren Geschäfte kaputt gemacht wurden. Die sogenannte "Hilfe" kam bis heute nicht in voller Höhe an - es musste Grundsicherung beantragt werden. Deren Ersparnisse haben keinen zweiten Lockdown verkraftet. Ich bekomme zudem jede Woche beruflich "Insolvenzlisten" und da wird mir regelrecht übel, wenn ich das Ausmaß an gewerblichen Insolvenzen betrachte.

Ich wünsche Dir einen schönen zweiten Weihnachtstag.

LG
Sabine

Verfasst am: 26. 12. 2020, 13:04
turmalin
turmalin
Dabei seit: 02. 07. 2020
Rauchfrei seit: 782 Tagen
Beiträge: 1065 Beiträge

Ein Zwischenstopp vom GRAUEN. Für micht hat das GRAUEN einen NAMEN, jeden Tag spreche ich ihn vielfach aus und sehe ihm ins Gesicht.

:::::::::::::::

Mit Entsetzen und großer Trauer

Ulrike

Verfasst am: 26. 12. 2020, 13:49
Hausmeister
Hausmeister
Dabei seit: 19. 11. 2020
Rauchfrei seit: 628 Tagen
Beiträge: 220 Beiträge

Liebe Nichtraucher,
im Novemberzug habe ich heute morgen erzählt, das ich seit gestern unter Panikattacken leide. Auch heute Mittag ging es wieder los. Ich komme nicht hinter die Ursachen. Ist auch nicht so wichtig solange ich nicht anfange zu rauchen. Ich weiß nur, dass ich gestern einen Artikel aus der Süddeutschen gelesen habe. In diesem Artikel wurde das ganze aus der Sicht eines Beatmungsgerätes beschrieben. Horror pur, ich habe den Artikel nicht zu ende gelesen. Ja und es gibt Momentan unzählige Schicksale nicht nur durch die Krankheit sondern auch Finanziel, Exentiell usw. Wir sollten jetzt ganz besonders auf uns achten. Auf uns alle. Und ich sehe es wie Claudia mit Hoffnung, Glaube und Dankbarkeit können wir das Gemeinsam überstehen.
In diesem Sinne Gemeinsam durch die Weihnachtszeit und die C-Zeit
Peter
:

Verfasst am: 26. 12. 2020, 14:03
feenzauber
feenzauber
Dabei seit: 25. 05. 2017
Rauchfrei seit: 1898 Tagen
Beiträge: 2316 Beiträge

:

Verfasst am: 26. 12. 2020, 16:01
BiBe58
BiBe58
Dabei seit: 26. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1137 Tagen
Beiträge: 239 Beiträge

:

Verfasst am: 26. 12. 2020, 18:20
SusanneundKarl
SusanneundKarl
Dabei seit: 24. 10. 2020
Rauchfrei seit: 657 Tagen
Beiträge: 246 Beiträge

:
auch an das Pflegepersonal, ohne Euch würde nichts gehen

Verfasst am: 26. 12. 2020, 18:22
May-BY
May-BY
Dabei seit: 05. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1093 Tagen
Beiträge: 1195 Beiträge

:

Verfasst am: 26. 12. 2020, 19:31
SusanneundKarl
SusanneundKarl
Dabei seit: 24. 10. 2020
Rauchfrei seit: 657 Tagen
Beiträge: 246 Beiträge

Zitiert von: venceremos

Ich habe vorgestern meinen geliebten Vater an Corona verloren und bin unendlich traurig, und bin auch unendlich traurig, dass wir uns nicht voneinander verabschieden konnten.

Für meinen Vater und für alle, die auch einen geliebten Menschen zu betrauern haben :


Wir sind bei Dir. Unser Beileid.

Verfasst am: 26. 12. 2020, 19:34
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin