Samstag geht's los

Verfasst am: 22. 06. 2014, 20:59
rauchfrei-lotsin-brigitte
rauchfrei-lotsin-brigitte
Dabei seit: 17. 09. 2020
Rauchfrei seit: 3463 Tagen
Beiträge: 4045 Beiträge

Liebe Betti,

den Glückwünschen zu den ersten erfolgreichen drei Wochen möchte ich mich einfach nur anschließen.

[color=red]Eine klasse Leistung!

Du kannst stolz auf Dich sein!
[/color]




Liebe Grüße, Brigitte

Verfasst am: 18. 06. 2014, 09:22
Wilma
Wilma
Dabei seit: 09. 06. 2013
Rauchfrei seit: 2231 Tagen
Beiträge: 4087 Beiträge

Hallo liebe Betti,

wolte dir herzlichst danke sagen für deine Glückwünsche.


Schicke dir eine Rose für 17 rauchfreie Tage. Toll, eine super Leistung. Jeder Tag ist ein Gewinn.
Wünsche dir einen wunderschönen Mittwoch!

Liebe Grüße

Wilma

Verfasst am: 04. 06. 2014, 10:10
Nadini
Nadini
Dabei seit: 07. 05. 2014
Rauchfrei seit: 3066 Tagen
Beiträge: 1230 Beiträge

Hallo Bettina,

ich freue mich zu lesen, dass du deinen 3. Tag zu souverän gemeistert hast, trotz der Sache mit dem Chef. Respekt. Genau das sind so Situationen die es uns schwer machen und wo man am schnellsten rückfällig werden könnte. Aber du hast sie auch ohne Kippe überstanden. Und mit Zigarette wärst du auch nicht schneller von deiner Aufregung heruntergekommen, ganz sicher. Also meinen Respekt dafür.

Jetzt starte gut in den 4. Tag und versuch unangenehme, stressige Situationen zu vermeiden. Ich halte weiter Däumchen.... und vergiss nicht.... Jeder einzelne Tag ohne Zigarette ist ein GEWINN...

LG Nadine

Verfasst am: 02. 06. 2014, 22:11
Trulla2
Trulla2
Dabei seit: 27. 04. 2014
Rauchfrei seit: 116 Tagen
Beiträge: 273 Beiträge

Na, wir sind ja ein Paar.
Vom handy schreiben ist voll blöd...
Ja, schon nach so kurzer Zeit merke ich das olle Herz kaum noch.
Ganz ungewohnt. Aber das ist für mich auch riesen Motivation.
Hatte auch oft Angst nen Herzinfakt zu bekommen. Du siehst: Dran bleiben.
Gute Nacht bis morgen

Verfasst am: 02. 06. 2014, 21:36
Trulla2
Trulla2
Dabei seit: 27. 04. 2014
Rauchfrei seit: 116 Tagen
Beiträge: 273 Beiträge

Hallo liebe Bettina,
da fühle ich wirklich mit dir. Du weißt ja einkaufen und an der
Kasse stehen..... geht mal völlig problemlos ( ja es WIRD besser)
aber es gibt (noch immer!) Momente die unangenehm sind.
Als ich aus dem Krankenhaus kam, hatte ich auch meine erste grosse Kriese weil ich
auf der Terrasse sass. Julia hat mir empfohlen diesen Platz umzugestalten.
Jetzt sitz ich nicht mehr auf meinem alten Platz u habe immer
irgendetwas in der Hand. Unglaublich was diese Sucht aus uns gemacht hat, oder?
Jetzt kann ich mich allerdings schon daran erfreuen, dass mein
Herz nicht mehr so stolpert u ich abends wieder auf der linken
Seite schlafen kann. Das ging manchmal nicht weil das Herz so laut
geklopft hat.....Manchmal denke ich'Mist, du merkst dein Herz nicht
aber dann fällt mir ein, dass DAS Normal ist. Ich muss vieles umlernen....
Ich wünsche dir weiterhin alles Gute. LG Trulla

Verfasst am: 02. 06. 2014, 17:08
daufi
daufi
Dabei seit: 17. 01. 2014
Rauchfrei seit: 3183 Tagen
Beiträge: 6179 Beiträge



ihr seid alle toll dabei und ihr werdet nach der 1 woche stolz sein wie BOLLE

stur die woche bleiben dann ist das härste schon mal geschafft .... ihr schafft das bin ich mir sicher

viel viel

lg daufi

Verfasst am: 01. 06. 2014, 21:23
Trulla2
Trulla2
Dabei seit: 27. 04. 2014
Rauchfrei seit: 116 Tagen
Beiträge: 273 Beiträge

Hallo liebe Bettina,

das Wochenende war etwas stressig, deshalb kam ich noch nicht dazu, dir zu deinem Nichtraucherbeginn zu gratulieren.
Ich wünsche dir vom Herzen alles Gute und viel Durchhaltevermögen. Ich finde es super toll und mutig von dir erneut durchzustarten. Bitte nimm dir weiterhin den Druck. Wie du vielleicht bei mir gelesen hast, es geht, bei mir bergauf-bergab. Jetzt gehen wir gemeinsam auf dem Weg der Nichtraucher. Es gibt viele, viele Momente in denen ich unglaublich stolz bin, nicht mehr zu rauchen. Zum Glück gehen "die anderen" voraus und helfen uns in schwierigen Momenten nicht vom Weg abzukommen. Mir hilft es ungemein, wir zotteln halt hinterherABER wir kommen!!!
Ich wünsche dir einen guten Start in die kommende Woche.
Liebe Grüße von Trulla

Verfasst am: 01. 06. 2014, 20:45
Nadini
Nadini
Dabei seit: 07. 05. 2014
Rauchfrei seit: 3066 Tagen
Beiträge: 1230 Beiträge

Hey Bettina,

dein Rauchfrei-Zähler läuft JUHU....

Wichtig ist jetzt: Schau nicht zurück, sondern nur nach vorn[color=red][/color]... Nach Möglichkeit so oft es geht mit einem Lächeln auf den Lippen, auch wenn dir Lügenmärchen auftischen will. Da kannst du dann wieder und ihn verjagen. Jedes Mal, wo es dir erfolgreich gelingt, wirst du stärker. Die blauen Flecken auf der Stirn gehen auch wieder weg. Wir packen dis.

Herzliche Grüße
die Nadine

Verfasst am: 01. 06. 2014, 13:59
Nadini
Nadini
Dabei seit: 07. 05. 2014
Rauchfrei seit: 3066 Tagen
Beiträge: 1230 Beiträge

Hey Bettina,

danke für deine lieben Zeilen bei mir. Heut hab ich die 4 Wochen geknackt und du kannst das auch packen. Ich glaube es hat viel mit der Einstellung zu tun. Ich erwische mich immer wieder dabei, wie ich mir einreden lasse (von wem auch immer), dass die Zigarette jetzt das Ultimum wäre. Völliger Quatsch. Gäbe es dann soviele glückliche Nichtraucher, oder soviel sture EX-Raucher, oder soviel entschlossene Aufhörwillige? Bestimmt nicht. Hier schreiben viele, man soll das ganze nicht zu einem SO GROSSEN THEMA aufbauschen, dem nicht-mehr-rauchen nicht soviel Gewicht beimessen. Das stimmt. Es ist kein VERZICHT, KEIN VERBOT, sondern ein Entschluss den wir freiwillig treffen. Und diesem Entschluss gehen gute Gründe voraus. Ich versuche mich in meinen "schwachen Momenten" genau mit dieser Problematik auseinander zu setzen und sage mir "HALLO NADINE! NIEMAND HAT DIR BEFOHLEN NICHT MEHR ZU RAUCHEN. DU WOLLTEST ES, ALSO WO IST DAS PROBLEM?" Stimmt ja auch. Ich könnte jeder Zeit zum Spätkauf maschieren und mir Zigaretten kaufen. Ich bin mündig, habe Geld und niemand könnte mich aufhalten. Allein dieses Wissen zeigt doch, es ist FREIWILLIG und das nimmt mir den Druck. Und jeder Tag, den ich durchziehe, ohne meinen Entschluss über den Haufen zu werfen, macht mich stolz und happy.

Ich drück dir die Däumchen, dass dich mehr positive als negative Gedanken in der kommenden Zeit heimsuchen. Umso einfacher ist es. Hab einen schönen und sonnigen Tag, mach was schönes und genieß die frische Luft.

Herzliche Grüße
Nadine

Verfasst am: 01. 06. 2014, 10:14
scheila
scheila
Dabei seit: 18. 04. 2014
Rauchfrei seit: 3081 Tagen
Beiträge: 706 Beiträge

Liebe Bettina,

Die Hürde schaffst du!!!! Musst nur ganz fest dran glauben!

Ich finde es ganz toll, dass du mit soviel Energie den Anlauf nimmst und die Stolpersteine schon mal beiseite geräumt hast.

Ich drücke dir ganz fest die Däumchen!

Ich hätte da noch was zur Ablenkung........

Ganz liebe Grüße an dich
Scheila