Hör niemals auf deine Freiheit zu genießen

Verfasst am: 05. 12. 2022, 17:54
Zeiti
Zeiti
Dabei seit: 16. 05. 2022
Rauchfrei seit: 1562 Tagen
Beiträge: 2 Beiträge

Hallo Nadja
War lange nicht da und mit der Anmeldung wollte es auch nicht mehr klappen.
Wünsche Dir einen schönen Abend

Grüsse
Martin

Verfasst am: 13. 11. 2022, 18:49
Nadja161
Nadja161
Themenersteller/in
Dabei seit: 30. 05. 2022
Rauchfrei seit: 2530 Tagen
Beiträge: 31 Beiträge

Hallo Ihr Lieben

Ich wünsche euch einen schönen Abend

Verfasst am: 19. 09. 2022, 21:52
Nadja161
Nadja161
Themenersteller/in
Dabei seit: 30. 05. 2022
Rauchfrei seit: 2530 Tagen
Beiträge: 31 Beiträge

Denn das Glück, geliebt zu werden,
Ist das höchste Glück auf Erden.


Johann Gottfried Herder



„Ja, ich möchte, dass du dich selbst liebst, denn wenn du dich nicht selbst lieben kannst, kannst du auch niemand anderen lieben. Du weißt nicht was Liebe ist, wenn du dich nicht selbst geliebt hast. Aber bevor du dich selbst lieben kannst, musst du dich selbst kennen.

Liebe ist im Grunde ein Seins-Zustand

„Das wirkliche Ding ist nicht die Beziehung, sondern ein Zustand; man ist nicht verliebt, sondern man ist Liebe. Vergiss nicht, immer, wenn ich über Liebe spreche, spreche ich über den Zustand von Liebe. Ja, Beziehungen sind gut, aber eine Beziehung wird unecht, wenn du den Zustand von Liebe noch nicht erreicht hast. Dann ist die Beziehung nicht nur eine Täuschung, sie ist eine gefährliche Täuschung, denn sie kann dir etwas vorgaukeln, sie kann dir das Gefühl geben, du wüsstest, was Liebe ist, dabei weißt du das nicht. Liebe ist im Grunde ein Seins-Zustand, man ist nicht verliebt, man ist Liebe.

Osho, The Guest, Talk #5

„Liebe braucht keinen Anlass – das ist die Schönheit der Liebe und die Freiheit der Liebe. Hass ist Knechtschaft. Hass ist Gefangenschaft – dir selbst auferlegt. Und Hass erzeugt Hass, Hass provoziert Hass. Wenn du jemanden hasst, erzeugst du Hass im Herzen dieses Menschen gegen dich selbst. Und die ganze Welt besteht aus Hass, aus Zerstörung, aus Gewalt, aus Eifersucht, aus Konkurrenz. Die Menschen gehen sich an die Kehle, entweder tatsächlich, wirklich, als Handlung oder zumindest in ihrem Kopf, in ihren Gedanken.

Zu lieben und Liebe zu brauchen, sind zwei verschiedene Dinge

„Fülle dein Leben mit Liebe. Aber du wirst sagen: ‚Wir lieben doch immer.‘ Und ich sage dir, du liebst selten. Es kann sein, dass du dich nach Liebe sehnst … und der Unterschied zwischen beiden ist gewaltig. Zu lieben und Liebe zu brauchen, sind zwei verschiedene Dinge. Die meisten von uns bleiben ihr Leben lang Kinder, weil sie sich nach Liebe sehnen. Zu lieben ist sehr geheimnisvoll, sich nach Liebe zu sehnen ist kindlich. Kleine Kinder möchten Liebe, wenn die Mutter sie liebt, wachsen sie. Sie möchten auch die Liebe der anderen, und die Familie liebst sie. Wenn sie dann älter werden, wenn sie zu Ehemännern werden, möchten sie die Liebe ihrer Frau, wenn sie zu Ehefrauen werden, möchten sie die Liebe ihres Mannes.

Und jeder, der Liebe haben möchte, leidet, denn Liebe kann man nicht fordern, Liebe kann nur gegeben werden. Wenn du sie haben möchtest, ist nicht sicher, dass du sie bekommst. Und wenn die Person, von der du Liebe erwartest, auch von dir Liebe erwartet, dann ist das ein Problem. Es ist, als träfen sich zwei Bettler, die sich gegenseitig anbetteln. Auf der ganzen Welt gibt es eheliche Probleme zwischen Mann und Frau, und der einzige Grund dafür ist, dass beide Liebe erwarten, aber keine geben können.
Denk etwas darüber nach – über deine ständige Sehnsucht nach Liebe. Du möchtest, dass dich jemand liebt, und wenn dich jemand liebt, fühlst du dich gut. Aber was du nicht weißt, ist, dass der andere dich nur darum liebt, weil er möchte, dass du ihn liebst. Es ist, als würde jemand einen Köder auswerfen, er wirft ihn nicht aus, damit der Fisch ihn frisst, er wirft ihn aus, um den Fisch zu fangen. Er will ihm den Fisch nicht geben, er macht es nur, weil er den Fisch will. Alle Menschen, die du verliebt um dich herum siehst, werfen nur den Köder aus, um Liebe zu bekommen. Sie werfen ihn solange aus, bis der andere das Gefühl hat, sie könnten möglicherweise Liebe von dieser Person bekommen. Dann wird er auch etwas Liebe zeigen, solange, bis schließlich beide realisieren, dass sie Bettler sind. Sie haben einen Fehler gemacht: Beide dachten, der andere sei ein König. Und in dem Moment, in dem beide realisieren, dass sie keine Liebe von dem anderen bekommen, fängt die Reibung an.“

Osho, The Path Talk #3





Verfasst am: 19. 09. 2022, 19:05
Christiankneip
Christiankneip
Dabei seit: 02. 10. 2019
Rauchfrei seit: 1155 Tagen
Beiträge: 836 Beiträge

Stimmt!!! Auch das Nichtrauchen ist ein großes Stück zurückgewonnene Freiheit .......einen schönen Abend wünscht Euch der Christian

Verfasst am: 19. 09. 2022, 09:06
Nadja161
Nadja161
Themenersteller/in
Dabei seit: 30. 05. 2022
Rauchfrei seit: 2530 Tagen
Beiträge: 31 Beiträge

Bedeutung der Freiheit

Zustand, in dem jemand frei von bestimmten persönlichen oder gesellschaftlichen, als Zwang oder Last empfundenen Bindungen oder Verpflichtungen, unabhängig ist und sich in seinen Entscheidungen o. Ä. nicht eingeschränkt fühlt….

Verfasst am: 19. 09. 2022, 07:13
Nadja161
Nadja161
Themenersteller/in
Dabei seit: 30. 05. 2022
Rauchfrei seit: 2530 Tagen
Beiträge: 31 Beiträge

Herzlich Willkommen ihr Lieben