Einmal mehr..

Verfasst am: 07. 04. 2020, 15:40
Linaaaaaaa
Linaaaaaaa
Dabei seit: 01. 06. 2019
Rauchfrei seit: 2527 Tagen
Beiträge: 2006 Beiträge





auf geht's raus und genießen...

Verfasst am: 07. 04. 2020, 14:10
rauchfrei-lotsin-lydia
rauchfrei-lotsin-lydia
Dabei seit: 23. 05. 2014
Rauchfrei seit: 3114 Tagen
Beiträge: 4214 Beiträge

Lieber Martin,

vielen Dank für Deinen Besuch bei mir, Deinen Erfolgsbericht (denn ich meine, das ist einer) und Deine freundlichen Worte!

Die gegenwärtige Coronakrise für Dich als Vorschub für Deine Rauchfreiheit zu verbuchen, finde ich sehr gut gedacht - und ist natürlich völlig berechtigt Martin! In dem Maße, wie sich Deine Lunge und Deine Infektabwehr verbessern, sinkt die Gefahr zumindest für extrem schwere Krankheitsverläufe. Und mal ganz lapidar gesagt: wer nicht raucht, hat die Hände seltener bis nicht in Gesichtsnähe - dies ist ja auch ein absolut nicht zu vernachlässigender Ansteckungsfaktor! Und gerade in so chaotischen Zeiten ist es möglicherweise einfacher, eingeschliffene Raucherroutinen aufzubrechen - es bleibt ja ohnehin kein Stein auf dem anderen. Somit - alles richtig gemacht bis daher Martin.

Daß das Rauchen mittlerweile schon gefühlt entfernt ist von Dir, ist sicherlich auch darauf zurück zu führen, daß Du es so gar nicht (mehr) mochtest. Du wolltest es im Prinzip ohnehin nicht mehr und bist nun möglicherweise einfach froh, es los zu sein - und ich mit Dir! Behalte Dir all diese Dinge im Bewußtsein, wie Du sie jetzt hast, ich bin der Meinung, dies bringt Dich weiter auf Deinem Weg in die Rauchfreiheit.

Bitte pass auf Dich auf, wenn Du jetzt wieder regulär fliegst - noch dazu wenn ich lese in welche Gefilde (aber da läßt es langsam nach richtig?) und komm jedesmal gesund wieder! Es wollen noch ein paar Bücher gelesen, ein paar Spaziergänge zurückgelegt werden! Am besten so schön rauchfrei wie jetzt.

Ich danke Dir für Deine freundliche Nachfrage nach meinem eigenen Befinden. Ja... natürlich wirft man eine Auszeit von einem Jahr nicht ganz ohne triftigen Grund ein, und Stand heute möchte ich sie schon als absolut unabdingbar bezeichnen. Doch ja, wie Du vermutest, hat sie mich weiter gebracht, meine Sicht, meinen Umgang mit mir selbst. Da stehen vielleicht noch ein paar weitere Umstrukrutierungen im Raum, aber zumindest weiß ich inzwischen, wie wertvoll die für mich sind und was nötig für meine Gesundheit ist. Momentan bin ich wirklich sehr gut aufgestellt. Nochmals vielen Dank Deiner Nachfrage. Keine Sorge, Unkrauf vergeht nicht!!!!

Laß jederzeit von Dir hören, wenn Du Zeit, Lust und/oder Bedarf hast (letzteres wünsche ich Dir indes nicht, natürlich!). Alles Gute und bleibe gesund! Herzliche Grüße sendet Dir

Lydia

Verfasst am: 06. 04. 2020, 21:51
Linaaaaaaa
Linaaaaaaa
Dabei seit: 01. 06. 2019
Rauchfrei seit: 2527 Tagen
Beiträge: 2006 Beiträge

lichen Glückwunsch!

Verfasst am: 06. 04. 2020, 13:13
rauchfrei-lotsin-lydia
rauchfrei-lotsin-lydia
Dabei seit: 23. 05. 2014
Rauchfrei seit: 3114 Tagen
Beiträge: 4214 Beiträge

Ui, da nullt heute wieder einer! Happy forty Martin, Du bist schon wieder gut dabei! Meinen Glückwunsch dazu. Schau mal noch 10 Tage weiter und Du hast schon wieder die halbe Hundert... das schaffst Du als nächstes Etappenziel, stimmts? Na klar...

In guter alter Tradition packe ich da gleich wieder mein Lieblingsthema Belohnungen aus (some things never change...). Was hast Du da für Dich vorgesehen? Womit kannst Du Dir das Leben derzeit angenehm gestalten? Hast Dir eine kleine Belohnung schon wieder redlich verdient und er-nicht-raucht. Gönne Dir eine Kleinkigkeit, ich gönne sie Dir auch!

Wie läuft es derzeit mit dem Nichtmehrrauchen, kommst Du klar? Kann ich, können wir irgendwo eingreifen? Laß gerne jederzeit von Dir hören, wenn Du magst. Bis dahin grüßt Dich

Lydia

Verfasst am: 04. 04. 2020, 09:14
Linaaaaaaa
Linaaaaaaa
Dabei seit: 01. 06. 2019
Rauchfrei seit: 2527 Tagen
Beiträge: 2006 Beiträge



Einfach so....

Verfasst am: 02. 04. 2020, 18:21
rauchfrei-lotsin-lydia
rauchfrei-lotsin-lydia
Dabei seit: 23. 05. 2014
Rauchfrei seit: 3114 Tagen
Beiträge: 4214 Beiträge

Hallo Martin,

vielen Dank für Deinen lieben Willkommen-Zurück-Gruß in meinem neuen Wohnzimmer gestern. Ich hab mich sehr gefreut!

Wie geht es Dir heute mit Deiner gedeihenden Rauchfreiheit - Du stürmst ja schon wieder den zweiten Monat, das ist ja toll! Wie kommst Du zurecht?

Du bist ganz sicher nicht der erste und einzige Forumshausener oder überhaupt Aufhörer, der einen erneuten Anlauf nimmt. Und ich gratuliere Dir dazu, daß Du diesen jetzt wieder angegangen bist. Darauf darfst Du stolz sein.

Dein Einstieg ist ebenso einfach wie genial:

Zitiert von: Zeiter

ich mag diese Dinger wieder nicht


Das ist nachvollziehbar, denn ... mal ganz nüchtern betrachtet ... was machen sie denn. Sie riechen nicht gut, verändern komplett die Körperchemie und sorgen für höchst unangenehme Ausdünstungen, und ganz schlimm wird es, wenn man es selber wahrnimmt und einem klar wird, wie man da auf seine Mitmenschen wirkt. Sie verursachen Räuspern, Husten, bis hin zu schleimigen Auswürfen. Erzeugen einen ekligen Geschmack im Mund, nehmen Dir aber gleichzeitig die Wahrnehmung für Wohlaromen und -düfte. Die Zähne werden gelb, die Haut fahl und faltig - macht ab einem gewissen Alter nicht wirklich Freude beim Blick in den Spiegel. Und das sind nur die merklichen und spürbaren Folgen, die man wirklich als ekelhaft erleben kann, da sind die nicht unmittelbar spürbaren gesundheitlichen Nachteile noch nicht einmal mit berücksichtigt. Also - ja, Deine Einlassung , diese Dinger nicht zu mögen, ist absolut nachvollziehbar und Grund genug, damit aufzuhören. Und wenn die Sucht dann wieder um die Ecke blickt und Dich überreden möchte, dann erinnere Dich ruhig daran, daß Du die Dinger eigentlich nicht magst - und warum!

Daß Du es schaffen wirst, ist uns glaube ich allen klar. Das hast Du schon ein für alle Mal klar gemacht. Aber es ist schön, daß Du uns wieder an Deiner Rauchfreiwerdung teilhaben läßt. Da bin ich wieder herzlich gern dabei, wenn ich darf! Der Tag heute ist auch fast geschafft - einer mehr auf der Rauchfrei-Uhr, zu dem Du Dir gratulieren darfst. Du machst das Martin.

Paß gut auf Dich und die Deinen auf. Viele liebe Grüße sendet Dir

Lydia

Verfasst am: 31. 03. 2020, 16:46
Melli2602
Melli2602
Dabei seit: 25. 02. 2020
Rauchfrei seit: 943 Tagen
Beiträge: 53 Beiträge

Hallo Martin,

jetzt hab ich doch gestern glatt deine Schnappszahl verpasst

Dafür jetzt nachträglich lichen Glückwunsch zu tollen 33+1 Tagen

LG, Melli

Verfasst am: 31. 03. 2020, 14:19
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 31. 03. 2020, 13:45
Linaaaaaaa
Linaaaaaaa
Dabei seit: 01. 06. 2019
Rauchfrei seit: 2527 Tagen
Beiträge: 2006 Beiträge

Willst du in Frieden mit dir selbst leben,
versuche nicht, mehr zu sein, als du bist.
Aber sei das, was du bist, ganz.


Wilhelm Wagner

Lieber Martin,

so wie Du bist, bist Du für Dich und Deine Lieben perfekt!

In diesem Sinne wünsche ich Dir einen schönen Tag.

Liebe Grüße

Nadja



Verfasst am: 30. 03. 2020, 09:45
feenzauber
feenzauber
Dabei seit: 25. 05. 2017
Rauchfrei seit: 2011 Tagen
Beiträge: 2317 Beiträge

Herzlichen Glückwunsch Martin, zu 33 Tagen ohne Rauch

Es ist so schön anzusehen, wie gut Du wieder dabei bist. Das freut mich sehr.

Du machst das super, weiter so

Nun wünsche ich Dir einen guten Start in die neue Woche

GGLG Manu