Diesmal ist es schwer

Verfasst am: 07. 10. 2020, 07:10
Sulalu
Sulalu
Dabei seit: 18. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1076 Tagen
Beiträge: 1697 Beiträge

Hey Claudi,

schön, dass Du noch mit dabei bist

-lichen Glückwunsch zu 3 3 3 Rauchfreitage

Wir sind auf dem Weg zum 1-Jährigen

Liebe Grüße
und alles Gute
Sulalu

Verfasst am: 08. 11. 2019, 14:05
Jumbo747
Jumbo747
Dabei seit: 07. 11. 2019
Rauchfrei seit:
Beiträge: 5 Beiträge

Zitiert von: Shiggytiggy88

Hallo miteinander....
Nun habe ich mein eigenes wz eingerichtet...
Dies ist nicht mein erster Versuch aufzuhören.
Leider fällt mir es diesmal sehr schwer
Ich denke ständig ans Rauchen.
Ich hoffe, ich kann auf eure Hilfe zählen.
Ich will es unbedingt schaffen...
Nun macht es die Sache nicht leichter, da
mein Mann noch raucht. Zwar auf Terrasse,
aber die Zigaretten sind griffbereit....
Ist jemand von euch auch in dieser Situation?
Danke für jede Hilfe...

L.G. claudi


Hallo Claudi. Irgendwie geht es ebenso,diesmal sooo schwer ,Mann raucht weiter , mir ist schwindelig, muss mich so am Riemen reissen ,blöde Sucht, blöde Gewohnheit!
Komm,wir gehen da gemeinsam durchh

Verfasst am: 11. 10. 2019, 20:31
ehem.rauchfrei-lotsin-bine
ehem.rauchfrei-lotsin-bine
Dabei seit: 09. 02. 2015
Rauchfrei seit: 3398 Tagen
Beiträge: 6187 Beiträge

Hallo Claudi,

Schön, dass du dich gemeldet hast. Ich freue mich. Und lieben Dank für deinen Drücker .

Vielleicht ist die Zeit auch noch vor oder während deines Urlaubes reif. Das weiß man nie. Höre auf deine innere Stimme. Nimm dir den Druck raus und vor allen Dingen das "Unbedingt".
Andererseits nutze die Zeit, dich auf deinen Rauchstopp vorzubereiten. Mir hat es sehr geholfen zu überlegen, wo könnten Stolperfallen auftreten, wie kann ich sie überbrücken, überwinden, umschiffen....... Damit habe ich mich länger beschäftigt.
Dann habe ich mir irgendwann gesagt, "Nächste Woche höre ich auf zu Rauchen" Schwups, das war erst einmal ein Schock. Aber gesagt, ein Wort. Das wäre der nächste Montag gewesen und was soll ich dir sagen, freitags vorher war für mich der Punkt des Schlussstriches da. Ich hatte noch reichlich Zigaretten hier, jedoch sagte mein Kopf und mein Gefühl jetzt oder nie und dies habe ich dann umgesetzt.

LG Bine

Verfasst am: 10. 10. 2019, 06:31
Shiggytiggy88
Shiggytiggy88
Themenersteller/in
Dabei seit: 15. 09. 2019
Rauchfrei seit: 1060 Tagen
Beiträge: 40 Beiträge

Guten Morgen Bine,

da ich unbedingt bis zum Urlaub mit dem
schlimmsten durch sein wollte, habe ich
mich natürlich unter Druck gesetzt.
Ich möchte gerne rauchfrei sein...
Ich habe diesmal nicht diese Vorfreude gespürt,
endlich rauchfrei zu sein und deshalb ist
es wohl auch nichts geworden...
Nach dem Urlaub starte ich neu durch,
das habe ich mir fest vorgenommen...
Danke für deine aufmunternde Worte.
Auch ich möchte dich einmal drücken
Hab einen schönen Tag
L.G. claudi

Verfasst am: 09. 10. 2019, 19:08
ehem.rauchfrei-lotsin-bine
ehem.rauchfrei-lotsin-bine
Dabei seit: 09. 02. 2015
Rauchfrei seit: 3398 Tagen
Beiträge: 6187 Beiträge

Mensch Claudi,

Das ist keine Beinbruch. Komm lass dich drücken
Ist es eine Rückfall oder ein Ausrutscher?

http://www.rauchfrei-info.de/aufhoeren/nicht-ganz-geschafft/

Selbst wenn du 3,4,5 geraucht hast ist dies immer noch eine Ausrutscher und du kannst sofort wieder loslegen. Dein Körper erinnert sich jetzt noch gut an deine rauchfreien Tage.
Natürlich kannst du auch warten, bis du aus dem Urlaub kommst und dann wieder von Vorne anfangen.
Wir stehen dir auf jeden Fall zur Seite.

Vielleicht würde es dir helfen, den Druck raus zu nehme. Nach dem Motte du musst nicht durchhalten. Sondern du magst rauchfrei werden.

Gab es für die Zigarette eine bestimmten Grund? Was hat dich in dieser Situation verleitet? Magst du darüber mal berichten?

Vielleicht magst du auch mal die Hotline anrufen. Da sind sehr nette Leute.

Die BZgA-Telefonberatung zur Rauchentwöhnung steht Ihnen
montags bis donnerstags von 10 bis 22 Uhr
freitags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr
unter 0 800 8 31 31 31 * zur Verfügung.

LG Bine

Verfasst am: 09. 10. 2019, 13:23
Shiggytiggy88
Shiggytiggy88
Themenersteller/in
Dabei seit: 15. 09. 2019
Rauchfrei seit: 1060 Tagen
Beiträge: 40 Beiträge

Vielen lieben Dank an euch alle...
Aber leider wird es im Moment nichts...
Ich habe wieder geraucht, leider....
Wie ich schon anfangs schrieb, diesmal ist
das anders...beim letzten mal war ich voller
Vorfreude und habe 4 Monate durchgehalten...
Ich gebe aber nicht auf...
Na dem Urlaub gehe ich es sofort wieder an...
Das habe ich mir fest vorgenommen...
Haltet alle so lange durch
Ich werde trotzdem weiterhin hier
reinlesen, um immer eure tollen
Motivationen zu lesen...
Ihr macht das alle ganz toll
L.G. claudi

Verfasst am: 09. 10. 2019, 12:06
Gabor_Gerstenmaier
Gabor_Gerstenmaier
Dabei seit: 03. 10. 2019
Rauchfrei seit: 1102 Tagen
Beiträge: 31 Beiträge

Bleib jetzt dran. Die 5 oder 6 Tage am Anfang waren ja nicht für nix. Komm jetzt. Es ist schwierig. Zweifelsohne. Aber ich sag dir. Nach einer Woche biste mit dem Schlimmsten (zumindest für mich) durch. Ich habe fast eine Packung am Tag geraucht. 22 Jahre lang. Vor 11 Tagen habe ich gesagt jetzt ist Schluss. Ich will alt und gebrechlich werden. Meine Enkel erleben und nicht mit 60 unter der Erde liegen oder mit einem Sauerstoffgerät durch die Welt wandern.

Und ich sag dir...beim atmen ist das richtig grossartig. So tief habe ich seit 22 Jahren nicht mehr eingeatmet. Denke das sind genug Gründe um durchzuhalten. Ich weiss, es ist einfacher gesagt als getan. Ich hatte auch Krisen. Die nächste kommt bestimmt. Aber wir sind stärker. Du bist stärker. Glaube mir.

Wünsch dir einen tollen Tag ohne Zigaretten.

Verfasst am: 08. 10. 2019, 14:28
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 08. 10. 2019, 13:14
Xhoul
Xhoul
Dabei seit: 28. 09. 2019
Rauchfrei seit: 1106 Tagen
Beiträge: 50 Beiträge

Doch du schaffst das!
Ich hatte am Anfang auch mega schiss etc. Aber das geht doch recht flott vorbei.
Später hat man dann überwiegend schmachter die man verknüpft hat.
Zb nach dem Essen. Nach einer Autofahrt etc.
Im Urlaub wird es denke ich mal noch sehr viel leichter, da keine gewohnte Routine vorhanden ist.

Verfasst am: 08. 10. 2019, 11:43
Shiggytiggy88
Shiggytiggy88
Themenersteller/in
Dabei seit: 15. 09. 2019
Rauchfrei seit: 1060 Tagen
Beiträge: 40 Beiträge

Danke bela für die aufmunternde Worte...
Ich hoffe, ich schaffe es....
Ich hab Angst, dem Druck nicht standhalten
zu können.
Wir fahren in 2 Wochen in Urlaub und bis
dahin möchte ich mit dem schlimmsten durch
sein und das macht mich kirre...
Ich denke jetzt von Tag zu Tag...
Heute wird nicht geraucht...
Wünsche dir einen schönen Tag