Achtsamkeit

Verfasst am: 29. 05. 2021, 21:15
Yoyo
Yoyo
Themenersteller/in
Dabei seit: 13. 06. 2019
Rauchfrei seit: 538 Tagen
Beiträge: 77 Beiträge

Alles was du brauchst, ist Hoffnung und Kraft.
Die Hoffnung, dass es irgendwann viel besser ist
und die Kraft bis dahin durchzuhalten.

Ich brauche aktuell sehr viel Kraft....

Verfasst am: 26. 05. 2021, 18:28
Yoyo
Yoyo
Themenersteller/in
Dabei seit: 13. 06. 2019
Rauchfrei seit: 538 Tagen
Beiträge: 77 Beiträge

„Always do what you are afraid to do.“

– Ralph Waldo Emerson

Verfasst am: 26. 05. 2021, 18:23
Yoyo
Yoyo
Themenersteller/in
Dabei seit: 13. 06. 2019
Rauchfrei seit: 538 Tagen
Beiträge: 77 Beiträge

Um deinen Feind zu besiegen, musst du ihn zuerst verstehen.

Verfasst am: 25. 05. 2021, 21:06
dorothy_parker
dorothy_parker
Dabei seit: 31. 03. 2021
Rauchfrei seit: 1000 Tagen
Beiträge: 80 Beiträge

Was für eine großartige Haltung: mit der Angst einverstanden sein. Da möchte ich auch hin.

Verfasst am: 25. 05. 2021, 20:34
Ellaz
Ellaz
Dabei seit: 05. 04. 2021
Rauchfrei seit: 105 Tagen
Beiträge: 107 Beiträge

Vom Umgang mit der Angst

Nur äusserst selten begegnen wir einem Menschen, der uns auffordert, nicht mehr vor der Angst davonzulaufen. Noch viel seltener lädt uns jemand dazu ein, ihr doch näher zu kommen und einfach nur da zu sein, um mit ihr vertraut zu werden.

Ich habe den Zen-Meister Kobun Chino Roshi einmal gefragt, wie er mit der Angst umgehe. Er hat gesagt:

«Ich bin mit ihr einverstanden.»


Aus «Den Sprung wagen. Wie wir uns von destruktiven Gewohnheiten und Ängsten befreien»,
von Pema Chödrön

Verfasst am: 25. 05. 2021, 20:07
Yoyo
Yoyo
Themenersteller/in
Dabei seit: 13. 06. 2019
Rauchfrei seit: 538 Tagen
Beiträge: 77 Beiträge

Eine Gewohnheit kann man nicht einfach zum Fenster hinauswerfen,
man muss sie Stufe für Stufe die Treppe runterschmeissen.

Verfasst am: 25. 05. 2021, 07:22
Yoyo
Yoyo
Themenersteller/in
Dabei seit: 13. 06. 2019
Rauchfrei seit: 538 Tagen
Beiträge: 77 Beiträge

Denke nicht so oft an das, was Dir fehlt,
sondern an das, was Du hast.

Verfasst am: 24. 05. 2021, 22:19
Ellaz
Ellaz
Dabei seit: 05. 04. 2021
Rauchfrei seit: 105 Tagen
Beiträge: 107 Beiträge

Liebe Yoyo

Heute bist du auf der Blümchenwiese angelangt. Ich bin so stolz auf dich, meine liebe Weggefährtin.
Und möchte dir gerne einige der Wildblümchen dalassen, die mich auf meiner Wanderschaft so erfreut haben.
Butterblümchen, Löwenzahn, Gänseblümchen, Vergissmeinnicht, Mohn, Klee, Sumpfdotterblumen, Storchenschnabel, Akelei, Waldmeister, Margeriten, Spitzwegerich, Glockenblumen, Sauerampfer, Mädesüss und Schafgarbe. Und noch so viele weitere Pflanzen, Blumen und Gräser, deren Namen ich leider gar nicht kenne, die jedoch in voller Pracht geblüht haben.

Alles Gute für deinen weiteren Weg. Die ersten 50 Tage sind geschafft. Und nun freue ich mich auf die nächsten 50, die wir hoffentlich gemeinsam weiter achtsam beschreiten werden.

Umarmung, Ella

Verfasst am: 24. 05. 2021, 21:00
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 24. 05. 2021, 20:58
Yoyo
Yoyo
Themenersteller/in
Dabei seit: 13. 06. 2019
Rauchfrei seit: 538 Tagen
Beiträge: 77 Beiträge

Auf der Suche nach einem WARUM, habe ich ein EGAL gefunden.