Rauchfrei in den Herbst - goldener Oktober 2020

Verfasst am: 14. 10. 2020, 21:15
ursula0408
ursula0408
Dabei seit: 04. 10. 2020
Rauchfrei seit: 787 Tagen
Beiträge: 20 Beiträge

Marcel, ich hab dich vergessen! Bleib einfach dabei. Miese Laune hab ich auch, aber da sind wir leider nicht die Ersten und Einzigsten!
Wir schaffen das!

Verfasst am: 15. 10. 2020, 05:34
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Themenersteller/in
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3459 Tagen
Beiträge: 8641 Beiträge

Herzlich Willkommen allen Neueinsteigern. Hier findet jeder seinen bequemen Platz.

@Marcel, die erste Woche ist schon erreicht. Herzlichen Glückwunsch. Es ist normal, dass der Entzug in unterschiedlichen Wellen verläuft, wo mach einfachen Tagen auch mal wieder eine Phase kommt, wo es schwerer fällt. Änderungen der bisherigen Tagesabläufe sind sehr hilfreich. Womit lenkst Du dich im Alltag ab? Vielleicht magst Du ja noch Deinen Startermin nachzutragen. Klick dafür einfach oben Rechts auf Deinen Namen und Du gelangst so in Dein Profil.

@Conny Na, schön fleißig am backen, für die morgige Party? 14 Tage ist ja wohl richtig stark, oder? Hast Du was zur Belohnung geplant?

@McSchaf Du kannst die Zeit optimal zur Vorbereitung nutzen. Wo siehst Du für Dich die größte Herausforderung?

Allen einen schönen Donnerstag.

Andreas

Verfasst am: 15. 10. 2020, 15:57
Stelli15
Stelli15
Dabei seit: 23. 09. 2014
Rauchfrei seit: 792 Tagen
Beiträge: 113 Beiträge

Hallo liebe Neuankömmlinge,

herzlich Willkommen im Zug.
Nach 10 Tagen kann ich sagen: Nichtrauchen ist nicht immer einfach, aber erstaunlicherweise doch machbar.
Also, nur Mut an alle Baldstarter!

Liebe Grüße
Astrid

Verfasst am: 16. 10. 2020, 05:32
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Themenersteller/in
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3459 Tagen
Beiträge: 8641 Beiträge

Hallo Gwen, herzlich Willkommen, schön dass Du hier bist.

Hast Du dich schon etwas hier umgesehen und den einen oder anderen Tipp gefunden? Vielleicht waren ja Hilfsmittel eine gute Unterstützung für Dich. Selber habe ich damals Pflaster genommen und damit gute Erfahrungen gemacht. Man entwöhnt den Körper schrittweise und hat noch etwas Zeit um neune Tagesabläufe zu planen. Außerdem werden die Entzugserscheinungen auch etwas gemildert.

@McSchaf gerade bei Stress hat mir damals wirklich dieser Knetball aus dem Starterpaket geholfen wo man sich dann so schön abreagieren konnte. Wie sieht die Vorbereitung aktuell aus bei Dir?

Viele Grüße

Andreas

Verfasst am: 16. 10. 2020, 08:47
Plata
Plata
Dabei seit: 15. 10. 2020
Rauchfrei seit: 784 Tagen
Beiträge: 11 Beiträge

Hi liebe Gemeinde,

tja, da bin ich nun. Keiner suchte sich und doch fanden wir uns im Zug der süchtigen....

Ich bin 33 Jahre alt und beruflich sehr eingespannt mit hoher Verantwortung. Dies hat dazu geführt, dass ich ca. 2 Big Box am Tag geraucht habe. Irgendwann dann erfolgreich auf E-Zigarette umgestiegen und dort nochmal 2-3 Jahre hängen geblieben.

Aktuell, vor ca. 2 wochen, habe ich undefinierte Schluckbeschwerden bekommen. Nach etwas hin und her zum HNO. Hier wurde ein kleines gutartiges Papillom am Gaumenzäpfchen gefunden, was aber garnix mit den Schluckbeschwerden zu tun hatte. Kliniktermin ist erst in ein paar wochen, naja..

Kurzum, die Panik und Angst hat mich dann von der E-Zigarette zur normalen Zigarette gebracht und nach ein paar Tagen habe ich dann gesagt jetzt ist schluss...

Nun befinde ich mich bei Tag 4 der Nikotinschlacht.. und frage mich total matschig im Kopf... ob das alles noch normal ist...

Verfasst am: 16. 10. 2020, 11:38
cathy#neu
cathy#neu
Dabei seit: 04. 10. 2020
Rauchfrei seit:
Beiträge: 1 Beiträge

Zitiert von:
in die Runde, ich bin nun auch dabei.
Steige noch nicht so ganz hier im Forum durch.
Finde mich aber in vielen Beiträgen wieder. Obwohl manchmal das hier lesen schon den Sucht Druck erhöht. Weiß noch nicht so recht, wie ich damit umgehen kann....
Hoffe es klappt weiterhin...
LG

Verfasst am: 16. 10. 2020, 12:24
Plata
Plata
Dabei seit: 15. 10. 2020
Rauchfrei seit: 784 Tagen
Beiträge: 11 Beiträge

Obwohl manchmal das hier lesen schon den Sucht Druck erhöht.

Das geht mir tatsächlich auch so...

Verfasst am: 16. 10. 2020, 12:27
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Themenersteller/in
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3459 Tagen
Beiträge: 8641 Beiträge

Dann herzlich Willkommen, ihr Lieben. Schön, dass ihr uns begleitet.

@Plata dieses Dosis von 2 Big Packs am Tag hatte ich auch konsumiert. Schon unglaublich, welche Menge man so inhaliert. Diese schwere im Kopf dauerte bei mir selber gut 1 Woche, mal mehr mal weniger intensiv. Hast Du dir vielleicht Sachen überlegt, die Dich ablenken können?

@cathy Du findest hier in den verschiedenen Beiträgen viele Tipps und Unterstützung. Schau Dich einfach mal in Ruhe um. Bei Fragen helfen Dir gerne .

VG

Andreas

Verfasst am: 16. 10. 2020, 17:16
Jolanteheine
Jolanteheine
Dabei seit: 23. 09. 2020
Rauchfrei seit: 792 Tagen
Beiträge: 37 Beiträge

Hallo Ihr lieben Mitstreiter und ein herzliches Hallo an die Neuen iim Zug ;-)
Heute ist mein 12 rauchfreier Tag.... es ist immer noch nicht einfach, denke zu oft an die Dinger wenn ich bei Rauchern vorbeigehe inhaliere ich den Rauch gerne !!! :-( Und nun passiert auch das was bis jetzt bei jedem Versuch aufzuhören passiert ist: Ich rede mir die Kippen schön.... Meine Sorte war doch gar nicht so schädlich.... das waren die "ohne Zusätze" .. also es gab schon Momente in denen ich sie genossen habe... sie haben mir oft geschmeckt.... usw usw..... ich weiß je "eigentlich" dass das Bullshit ist, aber das nervt dass ich mir wieder versuche diese Dinger harmlos zu reden.....
Drückt mir die Daumen dass ich diesem Trugschluß nicht verfalle......oder noch besser sagt mir Eure Meinung dazu ... ging es dem ein oder anderen der es geschafft hat auch so??

Danke und ein schönes WE an alle

Verfasst am: 16. 10. 2020, 17:23
Jolanteheine
Jolanteheine
Dabei seit: 23. 09. 2020
Rauchfrei seit: 792 Tagen
Beiträge: 37 Beiträge

[quote="Geneviève*"]
Hallo liebe Forumsmitglieder,

Ein wenig quergelesen habe ich schon, bin mir aber mittlerweile nicht sicher, ob ich mich zu früh gemeldet habe, da ich noch nicht gestartet bin und niemanden durcheinanderbringen oder aufhalten möchte.

Hallo Gwen,
du hältst hier niemanden auf und bringst nichts durcheinander schön dass du dabei bist :-) Ich hatte mich auch ein paar Tage vorher vorgestellt und gute Tips für die Vorbereitung bekommen... also viel Glück