Für immer rauchfrei!!!

Verfasst am: 01. 09. 2019, 12:13
Valko
Valko
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1137 Tagen
Beiträge: 117 Beiträge

Hallo Zusammen,
meine Raucherkarriere habe ich mir 16 gestartet und bis auf Schwangerschaften und Stillzeiten habe ich bis 40 geraucht, dann aufgehört und mit 48 wieder angefangen. In den letzten 4 Jahren immer wieder aufgehört und wieder angefangen. Jetzt habe ich im Mai wieder angefangen und am 26.08. wieder aufgehört, es soll und muss jetzt für immer sein. Es ist schwierig für mich, da mein Mann starker Raucher ist.

Aber unsere Kinder sind strikte Nichtraucher, das hilft.

Ich hoffe, dass ihr mir in den schwachen Momenten helfen könnt, nie mehr mit dem Rauchen anzufangen.

Grüße Christiane

Verfasst am: 01. 09. 2019, 14:43
rauchfrei-lotsin-silke
rauchfrei-lotsin-silke
Dabei seit: 11. 03. 2018
Rauchfrei seit: 1678 Tagen
Beiträge: 2491 Beiträge

Hallo liebe Christiane,

schön, dass Du Dich angemeldet hast und herzlich willkommen hier bei uns!
Und ich gratuliere Dir zu sechs Tagen Rauchfreiheit! Klasse Leistung.

Es hat sicher seine Tücken, wenn der Partner weiter raucht, das kann ich mir echt vorstellen. Hier im Forum findest Du mehrere User/innen, denen es genau so erging. Schon alleine der Austausch über das Thema kann einem wirklich gut tun....

Du hast ja schon Erfahrung im "rauchfrei- Dasein", was hat Dich rückfällig werden lassen? Kannst Du da was mitnehmen in diesen Rauchstopp?
Und warum möchtest Du rauchfrei werden, was ist da Dein Motiv?

Ein bisschen was habe ich hier auch noch für Dich, schau`doch mal:

Unter dem grünen Reiter "Aufhören" findest Du viele Tipps und Informationen, die Dir den Rauchausstieg erleichtern können:
http://www.rauchfrei-info.de/aufhoeren/aufhoeren-start/

Du kannst Dir das kostenlose Startpaket zusenden lassen. Es enthält eine Broschüre mit vielen Anregungen und Informationen, einen Knetball, scharfe Minzbonbons und einen Rauchfrei- Kalender. Findest Du hier:
http://www.rauchfrei-info.de/informieren/materialien/

Noch ein gutes Angebot ist Das Online-Ausstiegsprogramm. Hier kannst Du Dich darüber informieren und registrieren:
http://www.rauchfrei-info.de/aufhoeren/registrieren-fuer-das-ausstiegsprogramm/

Außerdem kannst Du Dir das kostenlose Buch von Joel Spitzer "Nie wieder einen einzigen Zug" als PDF runterladen. Einfach in die Suchmaschine eingeben. Oder folgenden Link benutzen:
http://whyquit.com/NWEEZ/NWEEZ!-Buch.pdf
Ist in kurze Kapitel unterteilt und liest sich sehr gut. Macht einem die Sinnlosigkeit des Rauchens sehr deutlich, und das ist genau das, was richtig gut hilft! Ich habe das insbesondere dann gelesen, wenn ich Schmachtattacken hatte, das hat mich immer wieder zurück in die Spur gebracht!

Freue mich, von Dir zu hören!

LG, Silke

Verfasst am: 02. 09. 2019, 05:28
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3398 Tagen
Beiträge: 8621 Beiträge

Hallo Christiane, schön das es mit dem eigenen Wohnzimmer geklappt hat und die ersten tollen Tipps hast Du ja bereits bekommen.

Wenn DU sonst Fragen oder so hast, kannst Du uns gerne anschreiben. Gerne helfen wir Dir auf Deinem Weg,.

Vielleicht hast Du ja morgen Abend von 20-22 Uhr etwas Zeit, da findet nämlich wieder der wöchentliche Chat statt, wo Du dich direkt mit anderen Teilnehmern austauschen kannst. Hier findest Du bestimmt weitere Tipps und Unterstützung. Vielleicht treffen wir uns ja.

Für die neue Woche wünsche ich Dir viel Kraft und Sturheit.

Viele Grüße
Andreas

Verfasst am: 02. 09. 2019, 06:57
sosprosse1118
sosprosse1118
Dabei seit: 23. 03. 2019
Rauchfrei seit: 1271 Tagen
Beiträge: 1808 Beiträge

Hallo Christiane,

Ich hab aufgehört, obwohl mein Mann und ich seit fast 20 Jahren zusammen geraucht haben.
Es ist möglich, am Anfang komisch, aber mit jedem Tag geht's besser.

Gerade am Anfang würde ich deinen Mann bitten, keine Rauchutensilien rumliegen zu lassen. Das fand ich manchmal erschwerend.

Bleib stur und stark

Lg Rita

Verfasst am: 02. 09. 2019, 07:26
Valko
Valko
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1137 Tagen
Beiträge: 117 Beiträge

Guten Morgen,
ja es ist schwer und wir haben eine Gemeinsamkeit weniger, klingt verrückt, aber so ist es!
Hätte immer die Hoffnung, dass ich ihn auch dazubringen könnte es mit dem Aufhören zu versuchen,
aber er will nicht, obwohl er einen Raucherhusten hat!

Es ärgert mich, dass ich schon so oft rückfällig geworden bin.

Diesmal nicht,

Schönen Tag!

Christiane

Verfasst am: 02. 09. 2019, 07:45
Dekoqueensandy
Dekoqueensandy
Dabei seit: 21. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1143 Tagen
Beiträge: 519 Beiträge

Hallo guten Morgen....
Sei stolz auf dich valko und die besten Glückwünsche zu einer Woche....

Verfasst am: 13. 09. 2019, 18:02
Valko
Valko
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1137 Tagen
Beiträge: 117 Beiträge

Hallo Baldso,

danke für die Glückwünsche!
So als heimlicher Raucher und jetzt Nichtraucher, ändert sich für mein Umfeld wenig, außer für meinen Mann.

Ich bin gerade überglücklich, dass ich schon über 2 Wochen geschafft habe, hatte bei jeder Zigarette so ein schlechtes Gewissen, hat gar nicht mehr geschmeckt...

Und Du bist schon seit einem Jahr ohne?

Liebe Grüße, Christiane

Verfasst am: 15. 09. 2019, 14:38
sosprosse1118
sosprosse1118
Dabei seit: 23. 03. 2019
Rauchfrei seit: 1271 Tagen
Beiträge: 1808 Beiträge

Liebe Christiane,

Glückwunsch zu 20 Tagen

Du machst das toll und kannst stolz auf dich sein

Wie kommt dein Mann mit der Situation klar?

Lg Rita

Verfasst am: 15. 09. 2019, 15:12
Valko
Valko
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1137 Tagen
Beiträge: 117 Beiträge

Hallo Ihr Lieben,
ganz lieben Dank für die Glückwünsche.
Bin ganz stolz und fühle mich sehr befreit, keine heimlichen Zigaretten mehr, die hektisch geraucht werden.
Die Sucht ist noch da und bin immer noch sehr gefährdet.

Es sind immer wieder Momente, wo ich dran denke...

Euch einen schönen Sonntag,

Liebe Grüße Christiane

Verfasst am: 15. 09. 2019, 15:16
Valko
Valko
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1137 Tagen
Beiträge: 117 Beiträge

@Rita
eigentlich kommt er gut klar, er raucht halt, wie immer, wenn ich was wegen dem Aufhören und dieser Website erzähle hört er leider nicht mehr zu, was will ich machen.
Ich finden den Geruch einfach unangenehm, aber das ist halt so.

Grüße Christiane