Zum 4 jährigen

Verfasst am: 15.06.2020, 12:02
ehem.rauchfrei-lotsin-bine
ehem.rauchfrei-lotsin-bine
Themenersteller/in
Dabei seit: 09. 02. 2015
Rauchfrei seit: 3990 Tagen
Beiträge: 6187 Beiträge

Oh wie schön, dass ihr an mich gedacht habt . Hier geht ja schon die Post ab. Habt ganz herzlichen Dank für eure Gratulationen.

Ja 7 Jahre auf den Tag genau. Wie die Zeit vergeht. Ich kann mich noch gut erinnern, wie ich früher bei Wind und Wetter bei Freunden vor die Tür gegangen bin, zu Hause an der Fenster, im Auto mit offener Scheibe, in Colorado im Schnee und noch unzählige andere Situationen.
Mein erste Flug war noch mit rauchen.

Meine erste Zigarette habe ich mit 8 Jahren geraucht. Damals als Schweigezigarette von den großen Jungs in der Straße bekommen. Dies ist nun auch schon ein paar Jahre her.

Wer meint, nach 7 Jahren hat man die Zigarette vergessen, der liegt falsch. Die Zigarette gehört genauso wie ein vergangener Urlaub, ein Unfall, ein Geisterfahrer auf der Autobahn, wie vergangene Freundschaften zu unserem Leben dazu. Halt jetzt eher im passiven Bereich, als Erinnerung an Nostalgische Zeiten.

Auch kommt in gewissen Situationen ein Gedanken Anflug, ein Spiel mit den Gedanken, „ach jetzt könntest du“
Im Moment beobachte ich, wie im Supermarkt die Zigaretten an der Kasse verschwinden. Und ich erwische mich bei dem Gedanke: „Wo bekommt man nun Zigaretten her?“ Nicht als aktive Umsetzung gedacht, sondern rein als sachliche Frage. Als Nichtraucher würde wahrscheinlich so eine Frage erst gar nicht aufkommen. Das Thema ist gar nicht etabliert. Aber als Ehemaliger Raucher schon.

Ich freue mich auf meine erworbene Rauchfreiheit. Ich bin immer noch stolz auf mich, dies mit allen Schwierigkeiten, allen Widrigkeiten, allen auf und ab´s durchgezogen zu haben.
Auch heute besteht mein Leben noch aus auf und ab´s. Aber welches Leben tut das nicht? Es gehört nun einmal dazu. Das Leben ist ein Fluss der Veränderung, mal langsam dahin fließend, mal wie ein Wildfluss. Früher haben wir uns den Wildfluss mit blauen Qualm eingenebelt, so dass wir ihn erst gar nicht wirklich miterleben durften. Heute haben wir gelernt, auch auf dem Wildfluss bei jeder Strömung zu rudern. Ist das nicht Stark?

Ich wünsche allen viel Willenskraft, schaut auf das was euch gut tut.
Auch wenn der Weg Steinig sein mag, es lohnt sich.

so und nun gebe ich eine aus:

rn:uese:

greift zu und lasst es euch schmecken.

GLG Bine

Verfasst am: 15.06.2020, 12:17
Bolando
Bolando
Dabei seit: 14. 09. 2018
Rauchfrei seit: 2271 Tagen
Beiträge: 2724 Beiträge

Hallo Bine,
das "verflixte 7te Jahr" hast du überstanden. Herzlichen Glückwunsch. Auch wenn die Erinnerungen bleiben, du hast prima Voraussetzungen dafür, dass es nur Erinerungen bleiben. In diesem Sinne: mach es gut!
Eine super Woche wünscht Bolando

Verfasst am: 15.06.2020, 13:33
Lesirma
Lesirma
Dabei seit: 10. 12. 2019
Rauchfrei seit: 1620 Tagen
Beiträge: 1654 Beiträge

Oh, Bine, das ist der Wahnsinn: ganz herzlichen Glückwunsch zu

sagenhaften 7 rauchfreien Jahren

Das ist der Wahnsinn -

Stößt du mit mir an?

Schön, die Geschichte die du erzählst. Mit acht Jahren die erste Zigarette, da übertriffst du sogar noch mich. Ich war bestimmt neun, wenn nicht sogar zehn Jahre alt. Die Versuchung war meine Freundin Petra Häkler, werde ich nie vergessen wie wir im Sauerampfer saßen und die von unseren Eltern geklauten Zigaretten pafften.
Du hast so recht, mit dem was du schreibst. Und: du darfst mächtig stolz auf dich sein. Sieben Jahre ohne Rückfall ist alles andere als leicht. Hin und wieder trifft man sie, die Nicht-mehr-Raucher, die vor 20 oder 30 Jahren aufgehört haben. Mein Onkel gehört dazu, der Bruder meines Vaters, inzwischen 92 Jahre alt und gute 40 Jahre Nicht-mehr-Raucher.
Liebe Bine, ich wünsche dir einen wunderschönen Tag mit allem, was du dir wünscht.
Ganz liebe Grüße
Deine Lesi

Verfasst am: 15.06.2020, 14:05
Gaby60
Gaby60
Dabei seit: 30. 06. 2019
Rauchfrei seit: 1799 Tagen
Beiträge: 1668 Beiträge

Liebe Bine

Herzlichen Glückwunsch
7 Jahre rauchfrei , was für eine super Leistung
Darauf möchte ich mit Dir anstoßen

Oder lieber doch ein Erdbeerbecher

Wünsche dir einen wunderschönen Tag
Liebe Grüße Gaby

Verfasst am: 15.06.2020, 23:58
May-BY
May-BY
Dabei seit: 05. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1739 Tagen
Beiträge: 1207 Beiträge

Liebe Bine,
auch ich möchte mich den Gratulanten
anschließen und dich zu deinen genialen
7 Jahren rauchfrei beglückwünschen.

Es ist mir eine besondere Ehre, nach
so vielen Jahren im Dienst für uns alle hier
im Forum, mein Glas zu erheben
und auf dich und dein Wohl anzustossen.
PROSIT!
Wünsch dir weiterhin alles Gute und bleib gesund!
Liebe Grüße Maria
::

Verfasst am: 16.06.2020, 00:29
Laby
Laby
Dabei seit: 25. 09. 2018
Rauchfrei seit: 1688 Tagen
Beiträge: 73 Beiträge

Hi Bine, auch von mir alles liebe zum 7. rauchfreien Jahrestag.
Da steckt echt Power drin.


Wenn wir schon nicht rauchen dann halt mal ein Gläschen

Gruß Ursi

Verfasst am: 16.06.2020, 19:46
ehem.rauchfrei-lotsin-bine
ehem.rauchfrei-lotsin-bine
Themenersteller/in
Dabei seit: 09. 02. 2015
Rauchfrei seit: 3990 Tagen
Beiträge: 6187 Beiträge

Meine Lieben,

habt recht herzlichen Dank für eure Gratulationen. Über euren Besuch habe ich mich riesig gefreut und habe gerne mit Euch angestoßen. Doch am Abend dröhnte mir etwas der Kopf..... hicks. Die tollen Blumen habe ich nun in meiner Wohnung verteilt und sie duften so herrlich. Das Feuerwerk am Abend habe ich in vollen Zügen genossen. Große Klasse. Ihr seid toll.

Seid alle ganz lieb umarmt und liebe Grüße
Bine

Verfasst am: 17.06.2020, 16:51
pearle67
pearle67
Dabei seit: 20. 12. 2018
Rauchfrei seit: 2161 Tagen
Beiträge: 1673 Beiträge

Liebe Bine,
hoffnungslos zu spät und voller Respekt und beeindruckt von diesem schönen Post.
Wie wunderbar du das geschrieben hast, wie immer auf den Punkt. Deshalb habe ich hier meine Lieblingsstelle noch einmal rauskopiert.

[quote="rauchfrei-lotsin-bine"] ....
Ich freue mich auf meine erworbene Rauchfreiheit. Ich bin immer noch stolz auf mich, dies mit allen Schwierigkeiten, allen Widrigkeiten, allen auf und ab´s durchgezogen zu haben.
Auch heute besteht mein Leben noch aus auf und ab´s. Aber welches Leben tut das nicht? Es gehört nun einmal dazu. Das Leben ist ein Fluss der Veränderung, mal langsam dahin fließend, mal wie ein Wildfluss. Früher haben wir uns den Wildfluss mit blauen Qualm eingenebelt, so dass wir ihn erst gar nicht wirklich miterleben durften. Heute haben wir gelernt, auch auf dem Wildfluss bei jeder Strömung zu rudern. Ist das nicht Stark?...
[/quote]

Zu 7 Jahren Rauchfreiheit fällt mir allerlei Sinn und Unsinn, wie das mit den sieben Brücken über die du bestimmt auch gegangen bist, die sieben dunklen Jahre die du ja nun wohl überstanden hast. Sieben Mal Asche sein??? Habe mich immer gefragt wie das sieben Mal gehen soll, um dann noch einmal der helle Schein zu sein.
Natürlich fallen mir auch die sieben biblischen Plagen und das verflixte siebente Jahr ein. Ich hoffe bei dir ist es nicht das verflixte siebente Jahr, sondern der "helle Schein".
Meine strahlende Jubilarin, Gratulation zu mehr als sieben Jahren Freiheit, du hast es dir verdient.

Ganz liebe Grüße Heike

Verfasst am: 17.06.2020, 17:08
VenezianischerKarneval
VenezianischerKarneval
Dabei seit: 30. 12. 2016
Rauchfrei seit: 3249 Tagen
Beiträge: 4663 Beiträge

Meine liebe Bine
auch ich besuche mit einiger Verspätung dein Wohnzimmer, um dir zu stolzen
7 rauchfreien Jahren zu gratulieren.
Du weißt ja, dass ich im Süden unterwegs war und wirst es mir nachsehen. Hoffe ich!
Übrigens kam mal wieder die Frage nach einem Rauchfrei-Treffen auf - das werden wir im nächsten Jahr aber nachholen, was meinst du? Zur Zeit macht das alles noch nicht richtig Laune, obwohl ich festgestellt habe, dass die Einschränkungen in Gesellschaft nicht immer so präsent sind.
Ich hoffe, es geht dir gut. Bist du wieder auf Arbeit?
Wünsche dir eine schöne Restwoche, bis bald einmal sagt Claudia

Verfasst am: 22.06.2020, 00:39
May-BY
May-BY
Dabei seit: 05. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1739 Tagen
Beiträge: 1207 Beiträge

Liebe Bine,
vielen Dank für deine netten Zeilen.
Ja, ich bin schon etwas stolz auf mich.
Ist sonst auch keiner da, der mich beweihräuchern
würde. Manchmal wäre es schön mal
was zur Motivation zu hören. Darum bin
ich so gern hier. Ich mag euch alle, auch wenn
ned immer gleich eine Rückmeldung kommt.
Mir fehlt dann einfach die Zeit zum schreiben.
Irgendwie bin ich schon a komisches Wesen.
Die positiven Veränderungen halten sich echt
in Grenzen. Das würde niemanden wirklich
zum aufhören animieren.
Manchmal kommt noch der depperte
en: u. vorbei,
die hab ich Gott sei Dank einigermassen im Griff.
Stink nicht mehr, spar Geld und dann
verließen sie ihn schon. Mein Geschmack u.
Geruchssinn hat sich nix getan, Blutdruck
is immer noch so hoch wie vorher und
schlafen is Wunschdenken.
Muss aber gestehen, dass mein Umfeld
ned grad entspannend ist. Viel um die Ohren
Privat wie arbeitstechnisch u. Corona hat
noch eins oben drauf gesetzt.
Urlaub ist auch ins Wasser gefallen, doch
wir sind alle gesund und das ist am Wichtigsten.
Ich wünsch dir weiterhin alles Gute und bleib gesund.
Einen positiven Wochenbeginn mit viel
Liebe Grüße und gute Nacht
Maria
: