weiter gehts

Verfasst am: 30.11.2021, 09:43
Whoopie
Whoopie
Themenersteller/in
Dabei seit: 21. 02. 2020
Rauchfrei seit: 982 Tagen
Beiträge: 141 Beiträge

Guten Morgen : ) Oh ja, die Blümchenwiese. Wieder ein Abschnitt geschafft : )) Liebe Elli, von dir nehm ich das "entspannt" mit. Weiter gehts eh, aber entspannt weiter ist sicher angenehmer ; ) Danke, hatte auf "weiter" tatsächlich einen Tunnelblick. Erweitere nun ihn und mich ; )) ... und lass auch mittlerweile ein paar Sachen einfach weg. Finde langsam das richtige Maß. So wichtig. Und von dir liebe Ulrike, nehm ich die Freude mit auf meinen Weg. Ohne Freude macht wirklich kein Weg Sinn.

Verfasst am: 03.12.2021, 06:58
Whoopie
Whoopie
Themenersteller/in
Dabei seit: 21. 02. 2020
Rauchfrei seit: 982 Tagen
Beiträge: 141 Beiträge

Starken Rauchdruck gespürt. Situation: Freundin zu Besuch, wir hatten immer wieder gemeinsame positive Momente, uns unterhaltend, dabei rauchend. Habe bewusst die Situation wahrgenommen, um sie ebenso bewusst neu zu erleben: Mit dieser Freundin (mit allen rauchenden Menschen in meinem Leben) spreche ich ab jetzt ohne dabei zu rauchen. Konnte es umsetzen, war irritiert über Stärke und Wucht des Rauchdrucks.

Verfasst am: 03.12.2021, 07:53
Fjodor0101
Fjodor0101
Dabei seit: 07. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1297 Tagen
Beiträge: 862 Beiträge

Ich kenn das. Ich kann aber auch sagen, dass der sehr schöne Abend mit Kochen und Rauchen in der Küche ohne Rauchen meinerseits vorbei ging und ich dann nach einer 2 minütigen extremen "Rauchdruckattacke" den ganzen Abend gar nicht mehr ans Rauchen gedacht habe.

... und Homeoffice hat auch positive Seiten

...

Herzlichen Glückwunsch zu 54 Tagen, weiter geht's

Fjodor

Verfasst am: 04.12.2021, 08:10
Whoopie
Whoopie
Themenersteller/in
Dabei seit: 21. 02. 2020
Rauchfrei seit: 982 Tagen
Beiträge: 141 Beiträge

Guten Morgen Fjodor : ) danke für deine Nachricht : ) am meisten hat mich im Nachgang das ruhige stabile Gefühl gefreut, zwar den Rauchdruck deutlich gespürt zu haben, jedoch nicht nachgegeben zu haben. Macht mich sicherer. Eine neue Erfahrung. Auf die ich hoffentlich im richtigen Moment wieder zurückgreifen werd ; )

Ansonsten langsam aufwärts in allen Bereichen. Geh langsam aber stetig weiter. Grad schneits auf meiner Insel. Werd wohl nachher den Weg zum Strand frei schippen müssen, damit das Postboot landen kann *g*

Der Rest wie gehabt, erledige lange Liste. Wird irgendwie nicht weniger ; )) Morgen wieder Ruhetag, LG Alex

Verfasst am: 05.12.2021, 09:12
Whoopie
Whoopie
Themenersteller/in
Dabei seit: 21. 02. 2020
Rauchfrei seit: 982 Tagen
Beiträge: 141 Beiträge

Gestern gleich die nächste "Chance" bekommen ; ) Bestanden, nicht geraucht. Hab die Lust auch mitzurauchen gespürt und versucht mich schnell an das gute Gefühl zu erinnern, als ich zuletzt eben nicht geraucht hab. Interessanterweise hab ich mich direkt im Anschluss (ungeplant ; ) dran erinnert, wie froh ich da eben auch war, nicht das schlechte Gewissen nach der vermeintlich "wichtigen" Zigarette erleben zu müssen.

Verfasst am: 06.12.2021, 08:38
Whoopie
Whoopie
Themenersteller/in
Dabei seit: 21. 02. 2020
Rauchfrei seit: 982 Tagen
Beiträge: 141 Beiträge

Guten Morgen zusammen : ) und wieder nicht geraucht : ))) Grade lande ich in allen Momenten mit allen Freunden, in denen Rauchen Thema ist. Bleibe weiterhin stabil : ) Tatsächlich habe ich schon bevor ich erneut aufgehört habe zu Rauchen, immer wieder den Gedanken gehabt es endlich wieder sein zu lassen. Ich habe mich nicht getraut, hatte Angst, ohne Zigarette hätten wir uns nicht all das zu sagen, worüber wir gesprochen haben, ohne Zigaretten würde eventuell der Kontakt gar nicht halten. Einigen Freunde sind wirklich starke Raucher. Aber es ist offensichtlich doch möglich. Wir sind immer noch wir, nur ich jetzt rauchfrei (hihi rauchfreu ; )) Alles was uns verbindet ist noch da : )
Schon krass, dass ich solche Gedanken hatte. Habe sie auch immer weggeschoben. Wollte nicht wählen, zwischen Freundschaft und Rauchen. Muss ich gar nicht. Da war mein Hirn arg vernebelt : / Aber hab mich entschlossen aufzuhören und alles ist noch gut : ) Sogar besser als vorher *g*

Verfasst am: 08.12.2021, 18:21
Whoopie
Whoopie
Themenersteller/in
Dabei seit: 21. 02. 2020
Rauchfrei seit: 982 Tagen
Beiträge: 141 Beiträge

Hallo : ) weiter rauchfrei, freu mich : )) Hab jetzt angefangen wieder so eine Art Tagebuch zu führen. Zwei Gedanken dazu: Muss meine Zettelwirtschaft auflösen. Hab alles was ansteht in ein kleines Notizheft geschrieben. Dacht mir so analog, in Ruhe, arbeit ich dann ordentlich (jedenfalls ordentlicher als zuvor ; ) meinen Kram ab. Und fing dann an, auch einfach weiter anderes Zeug rein zu schreiben. Bis mir aufgefallen ist, ich schreib grad auf, was mich bewegt. Tadaa, also Liste und Tagebuch ; )
Ist eine gute Technik (also Schreiben mit der Hand) Dinge einfach aus sich rausfließen zu lassen. Kann ich nur empfehlen. Mal mit der linken, mal mit der rechten Hand. Ich komm gut runter und fühl mich danach echt leichter : )
Und die Zettelwirtschaft hat nun auch wieder ein End ; )
Hab zwar keine Lust grad zu rauchen, hör aber trotzdem vorbeugend in das Allen Carr Hörbuch rein. Sicher ist sicher ;)

Verfasst am: 08.12.2021, 22:38
Rainers6
Rainers6
Dabei seit: 11. 10. 2019
Rauchfrei seit: 954 Tagen
Beiträge: 139 Beiträge

Hallo Whoopie,

Das mit dem Tagebuch ist eine gute Idee.
Ich mache das schon regelmäßig am Morgen, am Tag und am Abend.
Mein Tagebuch liegt offen auf meinem Schreibtisch und wenn mir etwas einfällt
schreibe ich es gleich in meinen täglichen Begleiter.
In den vielen Jahren sind geradezu dicke Bücher entstanden und wenn mir danach ist, kann ich sogar
nach Jahren alles nachlesen. Dabei registriere ich Fortschritt , Rückfälle und Stagnationen.

Wünsche Dir weiterhin viel Spaß und Muße dabei...
Noch einen schönen Abend und viel Erfolg beim Nichtrauchen
:

liebe grüße Rainer ( Rainers6 )

Verfasst am: 09.12.2021, 11:18
Whoopie
Whoopie
Themenersteller/in
Dabei seit: 21. 02. 2020
Rauchfrei seit: 982 Tagen
Beiträge: 141 Beiträge

Hallo Rainer, schön noch einen Schreiber zu finden : ) Mir gefallen am Schreiben mit der Hand die analogen und ruhigen Momente. Sehr entspannend : ) Passt gut zur Jahreszeit. Wobei ich immer wieder im Frühling lande ; ) Wie ich wohl im Frühling auf die vergangenen Monate zurückblicke? Eine Freundin meinte, wir sitzen dann zusammen und lachen und freuen uns : ) Ja so wird sein : )

... der Ofen knistert, draussen Schnee wie in einer Märchenlandschaft ... ich geh grad in Gedanken im Wald spazieren und freu mich , dass ich im Schatten gehen kann ... *g* ...

60 Tage rauchfrei. 2 Monate, jetzt wird es langsam greifbar für mich, ich rauche wirklich nicht mehr : ))))))

Verfasst am: 09.12.2021, 15:16
srrauchfrei
srrauchfrei
Dabei seit: 04. 10. 2016
Rauchfrei seit: 2817 Tagen
Beiträge: 4300 Beiträge

Hallo Whoopie,

60 Tage sind rauchfrei gewuppt, und, wie es sich bei Dir liest, so manches andere ebenfalls.
Es fügt sich!

Du machst das gut! Tag für Tag für Tag usw...

Das gibt jetzt mal

Herzlich grüßt
Silke