Weil ich es mir wert bin

Verfasst am: 23.12.2019, 08:53
frido
frido
Dabei seit: 08. 08. 2017
Rauchfrei seit: 2509 Tagen
Beiträge: 5508 Beiträge

Lieber Willi,

dass ich hier noch einmal daran erinnert werde, was ich vor einiger Zeit geschrieben habe....

Darüber freu ich mich!

Glaube versetzt Berge

Ein Zitat, das ja nicht von mir stammt,
wie jedermann weiß *lach*

dass du es jetzt so wunderbar umschrieben hast,
dass gefällt mir sehr gut!

Daher lass ich es gerne noch einmal für alle zum mitlesen hier bei dir.

[quote="Willi-Will"]
Wenn diese Berge das Sinnbild für all das sind, was sich im Laufe der Jahre an Selbstzweifeln, Traurigkeit, Ängsten und Verzagtheit in unserem Leben aufstaut und uns irgendwann den Blick in die Ferne verbaut und uns am Vorwärtskommen hindert...
dass das Erkennen dieser Hindernisse den Glauben und den Willen in uns weckt, dass wir sehr wohl in der Lage sind große Widerstände zu beseitigen und zu überwinden. Es gilt, dieses Vertrauen in uns, dass nichts unmöglich ist, immer wieder zu finden.

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.
[/quote]

Und dein Zitat habe ich schon mal direkt ignoriert.

Da wäre es ein absolutes "MUSS" gewesen,
sofort zu antworten.

Zum einen um mich bei dir zu bedanken, zum anderen um dir zu gratulieren.

Immerhin hattest du eine Schnapszahl zu feiern.

Ich konnte es zeitlich nicht unterbringen...ich gebe es zu, es kann nur eine Ausrede sein!

Denn...

wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

Ich wünsche dir auf deinem Rauchfreiweg alles Gute.

Auch wenn es nicht immer einfach sein wird.
Deine Grundeinstellung zu dem Thema
"rauchfrei werden"
hört sich sehr gut an.

Für das bevorstehende Weihnachtsfest, das Fest der Liebe, habe ich noch ein schönes Zitat gefunden.

Glaube versetzt Berge,
aber Liebe versetzt unseren Horizont.

© Jeanett Langhof

Danke für deine Aufmerksamkeit, für deinen Besuch in meiner "Stube"!

Es gibt vieles das ich mag, liebenswerte Menschen stehen auf dieser Liste ganz oben!

Liebe Grüße
Herta

....die heute ....
2 Jahre
4 Monate
18 Tage rauchfrei ist

Verfasst am: 23.12.2019, 21:22
Christiankneip
Christiankneip
Dabei seit: 02. 10. 2019
Rauchfrei seit: 1717 Tagen
Beiträge: 912 Beiträge

Hallo Willi Will....Danke für deinen Besuch. Wir bleiben dran.rauchfrei gehts in 2020....bei jeder Zigarette stell ich mir Dieter Bohlen vor....3 mal nein !!! Lach! Wünsche Dir schöne Feiertage.... der Christian.....

Verfasst am: 24.12.2019, 20:30
Gaby60
Gaby60
Dabei seit: 30. 06. 2019
Rauchfrei seit: 1831 Tagen
Beiträge: 1671 Beiträge

Lieber Willi

Herzlichen Glückwunsch zu deinen 5 rauchfreien Wochen

Wünsche dir und deinen lieben ein gesegnetes Weihnachtsfest
Liebe Grüße Gaby

Verfasst am: 24.12.2019, 20:38
Furia
Furia
Dabei seit: 29. 01. 2018
Rauchfrei seit: 1676 Tagen
Beiträge: 1036 Beiträge

Und vor uns schimmert ein goldenes Land.



Frohe Weihnachten, Willi.

Verfasst am: 24.12.2019, 21:20
Christiankneip
Christiankneip
Dabei seit: 02. 10. 2019
Rauchfrei seit: 1717 Tagen
Beiträge: 912 Beiträge

Willi will,immer weiter,wir machen das, ist nicht einfach, aber weiter gehts.... Liebe Grüsse Christian

Verfasst am: 24.12.2019, 23:22
SUNNY-YA
SUNNY-YA
Dabei seit: 14. 06. 2019
Rauchfrei seit: 1022 Tagen
Beiträge: 685 Beiträge

Lieber Willi, danke für Deinen Besuch und Deine Gratulation!
Wie ich sehe ist hier bei Dir aber auch etwas zu feiern.... 35 Tage, 5 ganze Wochen!



lichen Glückwunsch und ich hoffe Du hast oder schaffst Dir schöne Lichtblicke!
Liebe Grüße,
die SUNNY-YA

Verfasst am: 25.12.2019, 19:07
SUNNY-YA
SUNNY-YA
Dabei seit: 14. 06. 2019
Rauchfrei seit: 1022 Tagen
Beiträge: 685 Beiträge

Der Kobold

In einem Häuschen, sozusagen –
(Den ersten Stock bewohnt der Magen)
In einem Häuschen war’s nicht richtig.
Darinnen spukt und tobte tüchtig
Ein Kobold wie ein wildes Bübchen
Vom Keller bis zum Oberstübchen.
Fürwahr, es war ein bös Getös.
Der Hausherr wird zuletzt nervös,
Und als ein desperater Mann
Steckt er kurzweg sein Häuschen an
Und baut ein Haus sich anderswo
Und meint, da ging es ihm nicht so.
Allein, da sieht er sich betrogen.
Der Kobold ist mit umgezogen
Und macht Spektakel und Rumor
Viel ärger noch, als wie zuvor.
Ha, rief der Mann, wer bist du, sprich!
Der Kobold lacht: Ich bin dein Ich.
-Wilhelm Busch


Sehr schön Willi, ich danke Dir!

Hoffe es geht Dir gut und Du erfreut Dich Deines Lebens und Deiner Freiheit!
Wünsche Dir einen schönen Abend!
Die SUNNY-YA

Verfasst am: 25.12.2019, 21:09
Nomade
Nomade
Dabei seit: 02. 09. 2017
Rauchfrei seit: 2483 Tagen
Beiträge: 3724 Beiträge

Moin Willi,

und danke für Deinen Besuch bei mir und die freundlichen Zeilen , über die ich mich wirklich sehr gefreut habe!

Und Dir noch einen Glückwunsch zu immerhin schon 7 Wochen + einem Tag ohne.... !

Deine "Motten" : habe ich auch immer gern gelesen.... und der Kobold trifft wie der Nagel in's Auge.... oder wie das heißt
Ich schreibe nämlich auch ab und an Gedichte.... womit ich nicht die Reimereien zu den Jubiläen meine
(Ein paar stehen in dem Gedichtethread - falls es Dich interessiert )

Ich wünsche Dir einen schönen rauchfreien zweiten Weihnachtsfeiertag und später ein ebensolches Jahr 2020

Es grüßt
de nomade

Verfasst am: 25.12.2019, 21:43
Tyni
Tyni
Dabei seit: 25. 12. 2019
Rauchfrei seit:
Beiträge: 8 Beiträge

Sehr humorvoll Willi,

ich werde morgen aufhören und ich bleibe auch so positiv ...
Weiter so...und weil ich Mascha auch mag...hier für uns alle..

Ich freu mich, daß am Himmel Wolken ziehen
Und daß es regnet, hagelt, friert und schneit.
Ich freu mich auch zur grünen Jahreszeit,
Wenn Heckenrosen und Holunder blühen.
– Daß Amseln flöten und daß Immen summen,
Daß Mücken stechen und daß Brummer brummen.
Daß rote Luftballons ins Blaue steigen.
Daß Spatzen schwatzen. Und daß Fische schweigen.

Ich freu mich, daß der Mond am Himmel steht
Und daß die Sonne täglich neu aufgeht.
Daß Herbst dem Sommer folgt und Lenz dem Winter,
Gefällt mir wohl. Da steckt ein Sinn dahinter,
Wenn auch die Neunmalklugen ihn nicht sehn.
Man kann nicht alles mit dem Kopf verstehn!
Ich freue mich. Das ist des Lebens Sinn.
Ich freue mich vor allem, daß ich bin.

In mir ist alles aufgeräumt und heiter:
Die Diele blitzt. Das Feuer ist geschürt.
An solchem Tag erklettert man die Leiter,
Die von der Erde in den Himmel führt.
Da kann der Mensch, wie es ihm vorgeschrieben,
– Weil er sich selber liebt – den Nächsten lieben.
Ich freue mich, daß ich mich an das Schöne
Und an das Wunder niemals ganz gewöhne.
Daß alles so erstaunlich bleibt, und neu!
Ich freu mich, daß ich . . . Daß ich mich freu.

Ich freu mich Nichtraucher zu sein....

Verfasst am: 26.12.2019, 08:16
a.nna.bell
a.nna.bell
Dabei seit: 21. 03. 2019
Rauchfrei seit: 1938 Tagen
Beiträge: 497 Beiträge

Vielen lieben Dank für die Glückwünsche. Durch das Weihnachtsfest war ich gestern gar nicht in Forumshausen. Ich hoffe du hast auch schöne Weihnachten. Lg