Smoke-free & Happy - Geschafft und ihr schafft es auch :)

Verfasst am: 12.03.2017, 23:21
Bäckström
Bäckström
Dabei seit: 05. 02. 2017
Rauchfrei seit: 2695 Tagen
Beiträge: 1210 Beiträge

Sehr geehrte Frau Lotsin ?ix,

danke vielmals für die Grüße, garteln ging (habe mich zunächst nur unter Aufsicht in den Gefahrenbereich begeben),

bin ein großer Meister der Selbstüberlistung

momentan alles prima,

ich schau noch schnell in meiner Stube nach dem Rechten und Linken

gute Nacht

Verfasst am: 13.03.2017, 10:47
Onkels
Onkels
Dabei seit: 11. 01. 2017
Rauchfrei seit: 2714 Tagen
Beiträge: 1138 Beiträge

Liebe Lix!

Oh oh, peinlich
Ich hab deinen Jahrestag verpennt
Ich denke, du nimmst aber trotzdem noch nachträglich Glückwünsche entgegen?
Also dann: erstmal Blümchen

Jahres-Geburtstagstorte

Uuuund:

Ich wünsche dir für deine Pension viele nette Gäste die vielleicht sogar im Urlaub den Staubsauger schwingen
Grüße von der Onkeline

Verfasst am: 16.03.2017, 21:40
Bäckström
Bäckström
Dabei seit: 05. 02. 2017
Rauchfrei seit: 2695 Tagen
Beiträge: 1210 Beiträge

Lix?

seit Tagen grübele ich, wie ich Dir mitteilen soll, dass Du einer meiner Hauptmotivatoren bist, quasi der Tropfen im Planschbecken.

Deswegen und weil ich nebenbei so tun muss, als würde ich arbeiten, habe ich kaum noch Zeit, an Rauchen zu denken.

Damit aus meinem Herzchen keine Mördergrube wird und ich meinen Schnabel eh noch nie halten konnte, nun folgend ein Erklärungsversuch:

Aber Lix, Du musst jetzt tapfer sein, es wird nicht eine der üblichen, in Deinem Fall jedenfalls zutreffenden Loblieder.

Wirst Du das hinbekommen? Hast Du Pingu bei Dir?

hm, bevor ich nicht Dein ok hab, grübel ich lieber noch ein bisschen. Kann ja nicht schaden, obwohl, ich glaube, es gibt auch Grübelsucht.

Willst Du das verantworten? Willst Du einen weiteren Grübler in die Welt setzen?



Bäck

Verfasst am: 16.03.2017, 23:26
rauchfrei-lotsin-lix
rauchfrei-lotsin-lix
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 03. 2016
Rauchfrei seit: 3021 Tagen
Beiträge: 1410 Beiträge

Hey, ihr meine lieben Nichtmitraucher!!

Eure Lix ist grad mächtig in action - möchte es sich aber nicht nehmen lassen, mitten in der Nacht (wann auch sonst) mal ein fröhliches "Hello" an alle zu heraus zu posaunen

Ich danke euch für eure lieben Posts, freue mich über jeden einzelnen wie ein Schnitzel - und antworte auch, bei euch direkt!

In der Zwischenzeit drücke ich euch alle und schicke viel frische Luft und Sonnenschein (den muss ich morgen irgendwoanders mopsen, bei uns wird das nix übers Wochenende -habt ihr eine Idee?)



xxx

Eure Lix

mit Pingu

Verfasst am: 17.03.2017, 23:22
LisNeu
LisNeu
Dabei seit: 15. 02. 2017
Rauchfrei seit: 2687 Tagen
Beiträge: 199 Beiträge

Liebe Uli,
ich fühle so mit Dir. Auch ich bin dankbar und habe einen guten Tag, wenn sich der nicht blicken lässt, oder nur ganz kurz um die Ecke guckt. Der Depp glotzt ja manchmal stundenlang

Ich wünsche uns beiden und allen unseren Rauchfrei-Kolleginnen und -Kollegen, dass wir den bald nicht mehr kennen.

Hab' ein schönes Wochenende!
LG Lis

Verfasst am: 20.03.2017, 14:06
Cerise75
Cerise75
Dabei seit: 19. 10. 2016
Rauchfrei seit: 2794 Tagen
Beiträge: 1455 Beiträge

Meine Liebe Lix,

vielen Lieben Dank für deine Glückwünsche :-) find ich ja witzig das auch du rauchfrei ins 42zigste gerutscht bist ;-)
es ist schön und ja wirklich das schönste Geschenk was ich mir machen konnte ;-)

und wenn ich überlege am Donnerstag sind es schon genau 5 Monate die ich nicht mehr geraucht habe, ich hätte das am Anfang nie gedacht das ich soweit komme

das Beste, den Flieger werde ich auf jeden Fall mal nicht wegen qualmen verpassen :::

dann wünsche ich dir vorab schon mal Frohe Ostern und freu mich sehr von dir Sonnenschein
wieder zu lesen.


lg
Tanja

Verfasst am: 29.03.2017, 14:11
rauchfrei-lotsin-lix
rauchfrei-lotsin-lix
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 03. 2016
Rauchfrei seit: 3021 Tagen
Beiträge: 1410 Beiträge

Hallo meine lieben Mitnichtmehrraucher und Baldnichtmehrraucher,

wie geht es euch allen heute? Eure Lix sitzt gerade in der großen Stadt und denkt ganz kräftig an euch!

Danke mein lieber Aki, für die Erinnerung an den 380. - so schnell geht das auf einmal, die Tage rauschen dahin

Heute scheint zum dritten Mal die englische Sonne für mich - da freu ich mich und muss grinsen, denn als ich noch zum Rauchen raus musste, da war das Wetter meistens nicht so schön

Vielleicht auch meine persönliche Wahrnehmung, weil einfach alles ohne Rauchen schöner ist

So jetzt gehts auch schon wieder los, mal gucken was hier so los ist und ob sich hier Raucherzombies oder andere interessante Gestalten herumtreiben. Ich versuchs mal im Dungeon heute

Seid alle herzlich gedrückt

Eure Lix
mit LondonPingu

Verfasst am: 29.03.2017, 22:20
Bäckström
Bäckström
Dabei seit: 05. 02. 2017
Rauchfrei seit: 2695 Tagen
Beiträge: 1210 Beiträge

Dear Lix,

was Geistreiches gibt es heut nicht,

nur ein Hallo,

Bäck (recht müd)

Verfasst am: 05.04.2017, 23:11
Bäckström
Bäckström
Dabei seit: 05. 02. 2017
Rauchfrei seit: 2695 Tagen
Beiträge: 1210 Beiträge

Lix?

390?

Dürfen so alte Abstinenzler nicht mehr zurück nach Festlandseuropa? Oder ham Dich die Bayern in Quarantäne gesteckt? Oder war die Einreiseobergrenze erreicht?

Fragen über Fragen,

gut, dass ich kein Stressraucher war

besorgte Bäck

Is was mit Pingu?

Verfasst am: 07.04.2017, 09:54
rauchfrei-lotsin-lix
rauchfrei-lotsin-lix
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 03. 2016
Rauchfrei seit: 3021 Tagen
Beiträge: 1410 Beiträge

Ohje ohje - da hab ich ja was angestellt mit meinem Trip auf die Insel

Bin natürlich wieder gut zurückgekommen - ja ich wurde wieder "rausgelassen" - und hab wie immer nen Teddy und ne Schnupfnase mitgebracht und musste soviel nacharbeiten, dass ich immer noch am Aufholen bin

Mit Pingu ist selbstverständlich alles in Ordnung - er hat sich mit meinem neuen Henry VIII-Bär angefreundet und die beiden hängen jetzt öfter gemeinsam ab - trotz sprachlicher Probleme (Watschel, Quak Quak Brumm Brumm)

Quaken Pinguine eigentlich überhaupt? Ab auf die ToDo-Liste damit - Wie macht der Pinguin?



Genug Quatsch gemacht - jetzt mal im Ernst

Im Rahmen meiner vielen Ausflüge in große Städte in letzter Zeit war ich wieder sehr beeindruckt ob der Anzahl der Freiluftraucher - hier hinter den sieben Bergen ist das ein bisschen anders - was meint ihr, liegt es daran, dass es da einfach mehr Leute gibt oder daran, dass es warm wird und das Rauchen nach draußen verlegt wird?

Und wie geht es euch dabei, draußen angeraucht zu werden?

Drinnen kann man ja auf den Putz hauen und Rauchverbote aussprechen - draußen funktioniert das nicht - das weiß ich noch aus meinen eigenen Raucherzeiten - wehe da wollte mir wer Vorschriften machen, da hab ich erstmal frech nach dem Nichtraucherschild gefragt und überhaupt war ich da nicht besonders freundlich

Ich hatte vor ganz ganz vielen Jahren mal ein Erlebnis - da stand ich an der Bushaltestelle - rauchend natürlich - und eine ältere Dame kam auf mich zu und fragte, ob sie sich danebenstellen darf, sie rauche seit vielen Jahren nicht mehr aber riecht den Rauch so gerne ..... Damals hab ich mir da schon so meine Gedanken gemacht, wie das wohl ist, wenn man aufhört - muss man sich dann für immer sehnsüchtig neben die Raucher stellen und "Mitschnuppern" oder auch "Passivrauchen"??

Ich dachte echt eine Zeit lang, das Aufhören wäre so schlimm, dass ich gar nicht erst damit angefangen habe.

So - jetzt kann ich euch versichern, nein, das ist nicht so.

Wenn ich den Rauch draußen rieche, erinnert es mich an meine Raucherzeit, das ist richtig - aber danebenstellen will ich mich auf gar keinen Fall und gut riechen tut das auch nicht und ich fühle mich sehr bestärkt und stolz, die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

Weil ich mich daran erinnere, wie ich draußen vorm Supermarkt gestanden mit und "noch schnell eine geraucht habe" oder auf dem Weg zur UBahn/Bus oder extra langsam gegangen bin, damit der Weg für eine Zigarette reicht und wie ich mich dabei gefühlt habe. Vernebelt und eingeraucht - klar, der Entzug war ein paar Minuten weg - aber das war auch alles.

Ganz oft kriege ich mit, dass ganz neue "Neuaufhörer" manchmal die Raucher beneiden, weil die noch rauchen dürfen - als ich noch geraucht habe, habe ich die Aufhörer bewundert und beneidet und mir gewünscht, ich könnte das auch.

Die erste Zeit ist für ganz viele nicht einfach - war sie für mich auch nicht - aber das hört auf, versprochen. Ich bin ganz fest davon überzeugt, dass es für jeden einen "richtigen" Weg gibt, klarzukommen, ohne "für immer" mitschnuppern zu müssen oder das Gefühl zu haben, man verpasst was.

Es ist richtig, dass ein Ex-Raucher nie so ganz wie ein Nichtraucher sein wird - aber ich bin sehr happy als Ex-Raucherin und fühle mich schon ein bisschen wie ein Nichtraucher - und das freut mich jeden Tag

Ich hoffe, ich konnte durch meine Erfahrungen ein bisschen Optimismus und Sonnenschein verbreiten und den Rauchernebel vertreiben - hat's geklappt?



Freue mich schon auf eure Erzählungen!!

Seid gedrückt und habt ein schönes Wochenende

Eure Lix
mit Pingu ...



die jetzt ganz fix die einzelnen Posts beantwortet xxx