Smoke-free & Happy - Geschafft und ihr schafft es auch :)

Verfasst am: 11.03.2017, 00:30
junkerjorg
junkerjorg
Dabei seit: 14. 05. 2015
Rauchfrei seit:
Beiträge: 334 Beiträge

manchmal ist ein Jahr wie ein Tag, manchmal ist ein Tag wie ein Jahr.

Glückwunsch zu einem Jahr in Freiheit !

LG Jörg

Verfasst am: 11.03.2017, 07:26
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3990 Tagen
Beiträge: 8903 Beiträge

Na, hier ist ja schon schwer was los. Herzlichen Glückwunsch zur einjähriger Sturheit.
Lass es mal heute richtig krachen und genieße den Tag.



Weiterhin alles Gute für Dich

Andy

Verfasst am: 11.03.2017, 07:48
daufi
daufi
Dabei seit: 17. 01. 2014
Rauchfrei seit: 3786 Tagen
Beiträge: 6234 Beiträge





t:



Lg daufi

Verfasst am: 11.03.2017, 18:16
rauchfrei-lotsin-lix
rauchfrei-lotsin-lix
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 03. 2016
Rauchfrei seit: 2992 Tagen
Beiträge: 1410 Beiträge

Hey ihr lieben,

vielen vielen lieben Dank, hab mich total gefreut über soviele liebe Worte! Fühlt sich an wie ein echter Geburtstag!



Ich schreibe euch noch einzeln, das schaffe ich heute wohl nicht mehr - aber seid gedrückt, bleibt stark oder weiter so super wie ihr schon seid

Eure Lix



PS. Ich stell mal was zum Anstupsen hier rein und sag Cheers

Verfasst am: 11.03.2017, 19:36
ehem.rauchfrei-lotsin-bine
ehem.rauchfrei-lotsin-bine
Dabei seit: 09. 02. 2015
Rauchfrei seit: 3992 Tagen
Beiträge: 6187 Beiträge

Hallo Lixi,

Zum sensationellen[color=purple] ersten Jahr [/color]meine aller herzlichsten Glückwünsche.



Schön, das du mit deinem sonnigen Gemüt soviel Sonnenschein verteilst.

LG Bine

Verfasst am: 12.03.2017, 08:43
Habenichts
Habenichts
Dabei seit: 30. 11. 2016
Rauchfrei seit: 2759 Tagen
Beiträge: 174 Beiträge

Aber hallo wenn das kein Grund zum feiern ist


Laß es dir so richtig gut gehen den du hast es verdient
1 Jahr ohne Gift ist einfach nur geil

Verfasst am: 12.03.2017, 18:30
Holger81
Holger81
Dabei seit: 12. 03. 2017
Rauchfrei seit:
Beiträge: 1 Beiträge

Leute ab morgen will ich rauchfrei sein aber was tue ich an besten wenn ich stark Lust kriege eine zu rauchen weil mein arbeitslos Kollege raucht auch

Verfasst am: 12.03.2017, 19:30
rauchfrei-lotsin-lix
rauchfrei-lotsin-lix
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 03. 2016
Rauchfrei seit: 2992 Tagen
Beiträge: 1410 Beiträge

Hallo lieber Holger,

na, was habt ihr denn für einen interessanten Job, wenn dein Kollege arbeitslos ist?

Toll, dass du dich entschieden hast, aufzuhören - es gibt viele Möglichkeiten, die dich bei deinem Rauchstopp unterstützen können.

Die BZgA bietet da so einiges an, guck mal hier:

https://www.rauchfrei-info.de/aufhoeren/unterstuetzung-beim-rauchstopp/

Wenn du dich registriert hast, kannst du dir das Starterpaket bestellen, das kommt ganz schnell zu dir und unterstützt dich mit einem Kalender, einem Antistress-Ball und vielem mehr.

Außerdem habe ich dir hier noch unsere 4 "A's" herauskopiert, die helfen in akuten Suchtmomenten helfen können:

1. Aufschieben
Das Verlangen wird auch ohne Zigarette vorbeigehen. Atmen Sie zum Beispiel zehnmal tief durch. Der Wunsch nach einer Zigarette wird allmählich schwächer. Oder machen Sie eine Entspannungsübung, zum Beispiel indem Sie einzelne Muskelgruppen wechselweise an- und entspannen (progressive Muskelrelaxation nach Jacobson). Nach der Entspannungsübung „schwenken“ Sie dann um und beschäftigen sich mit etwas ganz anderem (siehe auch vierter Tipp: Ablenken)

2. Ausweichen
Gehen Sie vorausschauend kritischen Situationen, wie Raucherpausen oder
Kneipenrunden, eine Zeit lang aus dem Weg. Geben Sie anderen, z. B. Kolleginnen und Kollegen, einen Hinweis, dass diese Situationen für Sie noch schwierig sind, und bitten Sie gegebenenfalls um Hilfe (z. B. keine Zigarette anbieten).

3. Abhauen
Entfernen Sie sich z. B. einfach aus einer Gruppe von Rauchenden bis Sie sich wieder besser fühlen. Ziehen Sie sich für einen Moment zurück und befolgen Sie Tipp 4.

4. Ablenken
Ersetzen Sie das Rauchen bewusst durch andere Tätigkeiten, die Spaß machen, Sie ablenken und auf keinen Fall mit dem Rauchen vereinbar sind. Rufen Sie beispielsweise jemanden an, der Sie auf Ihrem Weg in die Rauchfreiheit unterstützt hat. Wenn Sie zu Hause sind, können Sie auch für einige Minuten duschen. Oder machen Sie eine Atemübung. Legen Sie sich auf den Boden und entspannen Sie sich. In jedem Fall sollte die Tätigkeit ein angenehmes Gefühl in Ihnen auslösen.

Mir persönlich haben die Atemübungen sehr viel geholfen.

Vielen hilft es auch, hier im Forum zu schreiben und sich unter Gleichgesinnten auszutauschen. Am Ende des Tages muss jeder seinen eigenen Weg finden - aber den musst du nicht alleine gehen

Wie lange hast du denn schon geraucht?

Viele Grüße

Lix

Verfasst am: 12.03.2017, 20:15
Lausisen
Lausisen
Dabei seit: 19. 06. 2014
Rauchfrei seit: 3620 Tagen
Beiträge: 2814 Beiträge

Einen wunderschönen guten Abend liebe Lixi,

Sorry, aber 1 Tag später möchte ich Dir

zu ( über ) einem Jahr = 366 Tage ohne Rauch gratulieren

Dann bin ich auch schon wieder weg,

wünsche Dir und Deinen Lieben

alles Liebe und Gute für die nächsten 364 Tage, dann bist Du 2 Jahre ohne Rauch

eine erfolgreiche Woche und eine geruhsame Nacht,

Familienefilm ( Pilcher ist es wohl heute nicht ) wartet

in aller Freundschaft

mit lieben rauchfreien Grüßen aus Essen

Manfred

Verfasst am: 12.03.2017, 22:33
rauchfrei-lotsin-andrea
rauchfrei-lotsin-andrea
Dabei seit: 16. 08. 2011
Rauchfrei seit: 4669 Tagen
Beiträge: 8151 Beiträge

Quiiiiiiiieeeeeeetsch, hörst du die Reifen laut und deutlich, liebe Lixi,

mit denen ich gerade noch so um die Ecke schieße?

Herzlichen Glückwunsch zu einem Jahr (plus ein Tag). Du bist so ein großer Gewinn hier für die ganze Gemeinschaft, erst recht, seitdem du Lotsin bist, und besonders mit deinem sonnigen Gemüt. Das hast du dir bestimmt nicht träumen lassen, als du die ersten Schritte in deine Rauchfreiheit gegangen bist, oder?

Magst einen Strauß Winter-Jasmin, der jetzt so gut duftet?

Hab schöne Frühlingstage und genieße deinen Erfolg
Mit liebem Gruß
Andrea