Schlusspunktdatum ausgetrickst.

Verfasst am: 02.11.2018, 18:47
Zap32
Zap32
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 11. 2018
Rauchfrei seit: 2032 Tagen
Beiträge: 99 Beiträge

Hallo Forum.
Mein definitiv letzter Tag als Raucher ist eigentlich erst in einer Woche (9.11.).
Trotzdem bin ich jetzt schon eine ganze Woche rauchfrei, hehehe.
Ich habe, nachdem ich mein Ausstiegsdatum festgelegt hatte, gedacht, dass es ja eigentlich ganz schön doof wäre, erst noch 2 Wochen dumm weiterzurauchen, und dann erst aufzuhören.
Ich konnte das Ende nicht mehr erwarten, und habe einfach schon 2 Wochen früher aufgehört (nach 30 Jahren Selbstgedrehte-ohne-Filter-Kettengerauche).
Bisher ging's recht gut, ich halte Euch auf dem Laufenden.

Verfasst am: 02.11.2018, 20:52
Lilit
Lilit
Dabei seit: 27. 06. 2018
Rauchfrei seit: 2121 Tagen
Beiträge: 714 Beiträge

Hallo Zap,

Herzlich willkommen hier!


Ich find es mega klasse das du dich selbst ausgetrickst hast!
Eine sehr gute Idee!

7 Tage schon geschafft! Klasse!

Ja, berichte mal bitte wie es weiter geht!

Viel Erfolg,
LG,
Lilit, die Blümchenwiese Prinzessin

Verfasst am: 02.11.2018, 21:04
rauchfrei-lotsin-silke
rauchfrei-lotsin-silke
Dabei seit: 11. 03. 2018
Rauchfrei seit: 2270 Tagen
Beiträge: 2705 Beiträge

Hallo Zap32,

ja super, hat also geklappt!

herzlich willkommen hier im Forum!
Schön, dass Du Dich hier angemeldet hast.

Hast Du Dich hier auf der Seite schon umgesehen?

Unter dem grünen Reiter "Aufhören" findest Du viele Tipps und Informationen, die Dir den Rauchausstieg erleichtern können:

http://www.rauchfrei-info.de/aufhoeren/aufhoeren-start/

Du kannst Dir das kostenlose Startpaket zusenden lassen. Es enthält eine Broschüre mit vielen Anregungen und Informationen, einen Knetball, scharfe Minzbonbons und einen Rauchfrei- Kalender. Findest Du hier:

http://www.rauchfrei-info.de/informieren/materialien/

Noch ein gutes Angebot ist Das Online-Ausstiegsprogramm. Hier kannst Du Dich darüber informieren und registrieren:

http://www.rauchfrei-info.de/aufhoeren/registrieren-fuer-das-ausstiegsprogramm/

Außerdem kannst Du Dir das kostenlose Buch von Joel Spitzer "Nie wieder einen einzigen Zug" als PDF runterladen. Einfach in die Suchmaschine eingeben. Oder folgenden Link benutzen:
http://whyquit.com/NWEEZ/NWEEZ!-Buch.pdf
Ist in kurze Kapitel unterteilt und liest sich sehr gut. Macht einem die Sinnlosigkeit des Rauchens sehr deutlich, und das ist genau das, was richtig gut hilft! Ich habe das insbesondere dann gelesen, wenn ich Schmachtattacken hatte, das hat mich immer wieder zurück in die Spur gebracht!

Du hast Dich selbst ausgetrickst und bist schon sieben Tage rauchfrei! Respekt!
Wie geht`s Dir damit?
Was tust Du, wenn das Verlangen kommt? Wie lenkst Du Dich ab?

Warum hast Du aufgehört? Was ist Deine Motivation?

Viele viele Fragen.....

Freue mich, von Dir zu hören. Besuche uns auch gerne in unseren Wohnzimmern.

LG, Silke

Verfasst am: 02.11.2018, 21:16
Zap32
Zap32
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 11. 2018
Rauchfrei seit: 2032 Tagen
Beiträge: 99 Beiträge

[quote="rauchfrei-lotsin-silke"]
Besuche uns auch gerne in unseren Wohnzimmern.
[/quote]
Wie, Wohnzimmer, was ist das denn?
Einfach ein Thread, der dann "Wohnzimmer" heisst?

Das pdf von J. Spitzer habe ich schon, hilft sehr, darin zu schmökern.

Verfasst am: 02.11.2018, 21:28
Lilit
Lilit
Dabei seit: 27. 06. 2018
Rauchfrei seit: 2121 Tagen
Beiträge: 714 Beiträge

:,
Nein, das hier ist dein Wohnzimmer, und wir jeder hat auch eins, das hat Wilma damit gemeint
Silke meine ich!

Schöne Grüße!

Verfasst am: 02.11.2018, 22:20
LuckySun
LuckySun
Dabei seit: 26. 10. 2018
Rauchfrei seit: 2076 Tagen
Beiträge: 84 Beiträge

Das ist ja super :-)

Herzlichen Glückwunsch zur ersten rauchfreien Woche :-)

LG Lucky

Verfasst am: 03.11.2018, 11:25
Zap32
Zap32
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 11. 2018
Rauchfrei seit: 2032 Tagen
Beiträge: 99 Beiträge

Zwei Fragen hätte ich noch, dazu finde ich keine Information:


  • "Keksdose, Poolparty..etc." das scheinen Schritte auf der Abstinenzzeitachse zu sein... Gibt es da irgendwo eine Liste? Einen Link?
    In vielen Wohnzimmern wird da ja öfters mal gefeiert. Würde mich mal interessieren.
    Ich vermute, dass in einem der Abgewöhn-Starterpakete was dazu steht, aber ich hatte für mich keinerlei Material bestellt, mir reicht dieses Forum (und der Text von Joel).
    Pfefferminzbonbons aus dem Matrosenbedarf kann ich mir ja auch einfach so kaufen (ohne die BZgA).


  • Wegen Passivrauchen:
    erhöht Passivrauch das Rückfallrisiko? Geht mein eigener, jetzt, nach 8 Tagen, ja hoffentlich bald auf Null abgebauter Nikotinspiegel in einer Passivrauchsituation wieder hoch? Bekomme ich dadurch wieder "frischen" Entzug?

    Falls da wer was weiß, bitte kurz Bescheid.
    Danke

Verfasst am: 03.11.2018, 20:23
LuckySun
LuckySun
Dabei seit: 26. 10. 2018
Rauchfrei seit: 2076 Tagen
Beiträge: 84 Beiträge

Blümchenwiese, Keksdose usw. findest Du im Forum unter dem Punkt Alles zum Thema "Ausstieg".

Also ich denke nicht dass Passivrauchen an sich einen Rückfall auslösen kann. Wenn Passivrauchen süchtig machen würde wären Raucher bei Nichtrauchern ja sehr beliebt :-).

Allerdings kann so eine Nase voll frischen Rauch natürlich sehr verführerisch wirken. Wenns Dich nicht motiviert Dir selbst eine anzuzünden dann ist Passivrauch einfach nur ungesund aber sonst nix.

LG Lucky

Verfasst am: 03.11.2018, 20:33
Zap32
Zap32
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 11. 2018
Rauchfrei seit: 2032 Tagen
Beiträge: 99 Beiträge

[quote="LuckySun"]
Wenn Passivrauchen süchtig machen würde wären Raucher bei Nichtrauchern ja sehr beliebt :-).

[/quote]

Das Argument überzeugt, danke.
Nächstes Wochenende verbringe ich zusammen mit Leuten, die rauchen.
Aber da brauche ich mir wohl keine Sorgen zu machen, dass dann alles wieder von Vorne losgeht.
Heute ist mein 8. Tag ohne, ich bin eigentlich recht entpannt damit.

Nur einmal kurz, heute Mittag, dachte ich:
Wenn das Verlangen noch schlimmer wird, gehe ich zum Kiosk und hole Zigaretten.
Aber dann dachte ich sofort:
Wenn das Verlangen noch schlimmer wird, gehe ich zu der Bushaltestelle neben dem Kiosk, und lecke den grossen Aschenbecher aus, der da hängt.

Irgendwie war das Verlangen da plötzlich ganz schnell wieder weg, hehehe.

Verfasst am: 03.11.2018, 21:09
rauchfrei-lotse-christian
rauchfrei-lotse-christian
Dabei seit: 01. 01. 2017
Rauchfrei seit: 2784 Tagen
Beiträge: 1390 Beiträge

N´Abend Zap32.

Unsere virtuellen Meielensteine willst wissen?
Ganz einfach. Also beginnen wir mal:
50 Tage Blümchenwiese
100 Tage Keksdose
150 Tage Grieche
180 Tage Trauminsel
200 Tage Doppelkeksdosenalarm, kurz: Dokedo genannt.
250 Tage Poolparty
300 Tage Ballonfahrt

Vergleiche es einfach mit den Rängen im Judosport. Soll zur Motivation und als Belohnung dienen.

Zum Thema Passivrauchen, hab ich Dir mal folgenden Link eingefügt:
http://www.rauchfrei-info.de/informieren/passivrauchen-gesundheit/erwachsene/

lg
christian