Rauchfrei in ein neues Leben

Verfasst am: 07.06.2023, 13:50
Petra1967
Petra1967
Themenersteller/in
Dabei seit: 31. 05. 2023
Rauchfrei seit: 348 Tagen
Beiträge: 289 Beiträge

Hallo ich bin Petra, 56 Jahre alt und nun seit 40 Jahren Raucher. Seit 10.05.2023 bin ich nun nach einer Hypnosebehandlung rauchfrei. Ausschlaggebend war, dass ich im März im Krankenhaus war, weil ich nach 3 x Corona und 1 x Grippe keine Luft mehr bekam. Bin immer noch nicht wirklich fit, meine Lungenfunktion passt nicht.
Habe Ende Juni nun einen Facharzttermin. Im Krankenhaus haben sie auf Bronchialasthma getippt, der Hausarzt auf Infektasthma, habe aber nun Angst vor COPD.

Leider geht es mir psychisch gar nicht gut momentan und bin dankbar für jeden guten Ratschlag, wie das mit dem NICHT MEHR RAUCHEN auch weiterhin klappen kann.

LG Petra

Verfasst am: 07.06.2023, 14:38
Lamm
Lamm
Dabei seit: 02. 03. 2023
Rauchfrei seit: 399 Tagen
Beiträge: 279 Beiträge

Willkommen liebe Petra in deinem Wohnzimmer.
Ich habe auch ganz viel über die Machenschaften der Zigarettenindustrie gelesen.Das macht einen so richtig wütend.Eigentlich wusste ich so gut wie gar nichts darüber.Das hilft auch sehr.Es werden täglich immer mehr süchtigmachende Giftstoffe entwickelt usw.
4800 Zusatzstoffe.Stelle man sich vor,das wäre alles in Schokolade,dann wäre die lângst verboten.Ach herje,ich steigere mich wieder da hinein.Aber es hilft.L.G.Dagmar

Verfasst am: 07.06.2023, 14:41
Petra1967
Petra1967
Themenersteller/in
Dabei seit: 31. 05. 2023
Rauchfrei seit: 348 Tagen
Beiträge: 289 Beiträge

Danke liebe Dagmar für deinen Besuch in meinem WOHNZIMMER

Da hab ich mich noch gar nicht mit befasst. Aber dass die Nikotinsucht schlimm ist, das weiß ich mittlerweile.,,
Ich hoffe auch sehr, dass wir davon loskommen!!!

Verfasst am: 07.06.2023, 14:57
rauchfrei-lotsin-monika
rauchfrei-lotsin-monika
Dabei seit: 12. 03. 2022
Rauchfrei seit: 846 Tagen
Beiträge: 857 Beiträge

So ein schönes Wohnzimmer...
Da gehören Blumen und gute Luft und rein.
Und ein lecker Kaffe mit Donut hebt die Laune

Du schaffst das, Petra, und hab keine Angst. Alles geht vorüber!

Was hast nicht schon alles geschafft!!!!
Da wird dich doch so ein Untersuchungstermin nicht schrecken können

Lass dir gut gehen, Monika

Verfasst am: 07.06.2023, 15:54
Petra1967
Petra1967
Themenersteller/in
Dabei seit: 31. 05. 2023
Rauchfrei seit: 348 Tagen
Beiträge: 289 Beiträge

Danke liebe Monika für deinen Besuch und die schönen BLUMEN

Verfasst am: 07.06.2023, 17:59
Eichel
Eichel
Dabei seit: 01. 11. 2022
Rauchfrei seit: 534 Tagen
Beiträge: 1266 Beiträge

Hallo liebe Petra,

du hast ein wunderbares Thema für dein Wohnzimmer gewählt! Genau das machen wir hier im Forum, wir gehen rauchfrei in ein neues Leben!

Du hast heute schon irre 4 Wochen Rauchfreiheit geschafft, das ist eine tolle Leistung! Herzlichen Glückwunsch!
Und jetzt spürst du, dass die Sucht noch nicht besiegt ist. Ja, das ist auch so, aber du bist schon sehr weit gekommen, das musst du dir immer vor Augen halten. Du hast nicht geschrieben, ob es dein erster Versuch ist. Aber egal ob erster oder x-ter Versuch, als gestandener Raucher sind 28 Tage nicht rauchen doch nahezu unvorstellbar! Also zumindest mir ging es so und ich dachte, dass nach sooooooooo langer Zeit, dass die Messen gesungen sind! Die ernüchternde Wahrheit ist, 40 Jahre Rauchen hat man nicht in 4 Wochen überwunden!
Aber die gute Nachricht ist, es wird langsam und stetig immer ein bisschen leichter! Das kannst du mir glauben!

Und zu deiner Frage, wie schafft man es durchzuhalten? Ich kann dir da nur meine Methode, meine Gedanken, meine Art mit dem Nikotinteufel umzugehen, aufzeigen.

1. Der körperliche Entzug ist durch! Ich habe mir immer gesagt, du „brauchst“ kein Nikotin!
2. Die ersten Tage waren hart, das mache ich nicht noch einmal! Wenn ich jetzt aufgebe, dann für immer!
3. Noch nie habe ich solange nicht geraucht, ich stelle den Zähler niemals wieder auf 0!
4. Anstelle Rauchen laufe ich eine Runde um den Block, egal wie spät, wie das Wetter ist!
5. Auf jeden Nichtrauchertag war ich stolz!
6. Der Kalender für die ersten 100 Tage wurde schmaler und schmaler, das wollte ich durchziehen!
7. Im Forum bist du nie allein, schreibe und du wirst gelesen, unterstützt und aufgefangen!

Liebe Petra, du wirst das schaffen! Und was deine Ängste wegen rauchbedingter Krankheiten angeht, lass es auf dich zukommen, alles was du jetzt tun kannst, hast du getan!

Viel Erfolg!

Liebe Grüße Ela

Verfasst am: 08.06.2023, 16:36
Petra1967
Petra1967
Themenersteller/in
Dabei seit: 31. 05. 2023
Rauchfrei seit: 348 Tagen
Beiträge: 289 Beiträge

Danke liebe Ela für deinen Besuch bei mir und deinen wertvollen Tipps????

Mein erster Versuch war es nicht, aber ich hab es nie länger als ein paar Stunden oder das längste war mal eine Woche, aber auch nur weil ich im Krankenhaus war
Hab dann aber sofort wieder angefangen, also so lange hab ich es tatsächlich noch nie geschafft….

Verfasst am: 08.06.2023, 16:38
Petra1967
Petra1967
Themenersteller/in
Dabei seit: 31. 05. 2023
Rauchfrei seit: 348 Tagen
Beiträge: 289 Beiträge

Die Fragezeichen wollte ich nicht schreiben , sorry
Das sind echt tolle Tipps die du mir geschrieben hast

Verfasst am: 09.06.2023, 09:26
Soissesnuma
Soissesnuma
Dabei seit: 20. 01. 2023
Rauchfrei seit: 487 Tagen
Beiträge: 1927 Beiträge

Guten Morgen, Petra !
Da will ich auch mal vorbeischauen in deinem neuen Wohnzimmer !!!
Sind ja schon Gäste da, der Name ist ja auch wirklich toll gewählt!

Vielleicht ist "rauchfrei in ein neues Leben" für dich momentan noch ein Ziel, da wollen Schwierigkeiten noch überwunden werden, aber auch Erfolge gefeiert , Veränderungen registriert und größere Zeitspannen der Attacken genossen werden !!

Jede Entwöhnung ist anders, das Tolle an diesem Forum aber ist, dass es immer irgendjemanden gibt, dem es ähnlich ergeht, ergangen ist wie dir. Das Gefühl von "nicht alleine sein mit der Situation " ist Gold wert, war und ist es jedenfalls für mich !

Du hast schon 30 Tage durchgehalten , länger als je zuvor, sagt du !!! Das halte dir vor Augen, wenn die Schmacht kurz vorbei schaut ! Dann sei Stolz auf deine Leistung, das mag der gar nicht...und haut ab !!

Bleib am Ball, es lohnt sich.......das neue Leben !!!!
LG, Birgit

Verfasst am: 09.06.2023, 20:12
rauchfrei-lotsin-monika
rauchfrei-lotsin-monika
Dabei seit: 12. 03. 2022
Rauchfrei seit: 846 Tagen
Beiträge: 857 Beiträge

Liebe Petra,

Bei waren schon so Tage anfangs dabei richtig übel ist das!
Also wenns auch wieder weggeht oder eine Erkältung wird, dann weißt du woher.
Dagmar hat dir so schön beschrieben wie es ist zwischen Rauchern zu sitzen.
Ein Designerkleid tragen ...
Ja, so empfinde ich es auch, wenn ich draußen Kaffeetrinken gehe.
Bitte bleib stark, es wird besser. Lies nochmal meine Privatnachrichten an dich und gerne auch in meinem Wohnzimmer
https://rauchfrei-info.de/community/forum/Topic/show/DESC/T/anne-mone-raucht-nicht-mehr-9825/
Du musst da auf "älteste Nachricht zuerst" klicken.

Herzliche Grüße von Monika