Neuanfang Teil 2

Verfasst am: 20.04.2020, 20:54
health&healing
health&healing
Dabei seit: 15. 03. 2020
Rauchfrei seit: 1116 Tagen
Beiträge: 108 Beiträge

Hallo kleineshaus,
das ist aber gemütlich bei dir, und so nette Leute! Las dir mal Blumen da, die riechen besser als unser altes hobby;)
:

Verfasst am: 20.04.2020, 23:02
PrinzRalf
PrinzRalf
Dabei seit: 25. 08. 2017
Rauchfrei seit: 1704 Tagen
Beiträge: 3234 Beiträge

Liebes Häuschen,

schön das es dir etwas besser geht. Ist ja in einer Zeit der Existenzangst und massive Beschneidung der Grundrechte nicht einfach. Statt Lockerungen wird ja alles noch schlimmer, mit Bus und Bahn fahr ich schon nicht mehr da Mundschutzpflicht, und bald kommt das sicherlich auch noch im Supermarkt. Habe schon mal geschaut wegen Online Liederdienste, da sieht es aber düster aus für unseren Bereich. Meine Arzttermine im Mai werde ich absagen.

Wenn es noch etwas wärmer wird (hier waren es die letzten Tage ja nur um die 10 Grad) und der Wind aufhört, fahr ich mal mit dem Rad. Solange man das noch darf.

Wünsche dir einen guten Wochenstart, lass es dir gutgehen wie es eben geht

und im Moment haben wir ja noch die



LG Ralf

Verfasst am: 22.04.2020, 09:18
Bolando
Bolando
Dabei seit: 14. 09. 2018
Rauchfrei seit: 2248 Tagen
Beiträge: 2717 Beiträge

Hallo Kleineshaus
wieder eine Schnapszahl (für die Sammlung :wink Herzlichen Glückwunsch zu den 33 Tagen. Und weiter schön stur bleiben. Und zuversichtlich auch. Bleib gesund.
Viele liebe Grüße
Bolando

Verfasst am: 22.04.2020, 19:18
Bordeauxlover
Bordeauxlover
Dabei seit: 24. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1559 Tagen
Beiträge: 1603 Beiträge

Liebes Kleineshaus,

herzlichen Glückwunsch zu tollen 33 Tagen Rauchfreiheit, der nächsten hübschen Schnapszahl. Gönn Dir was Schönes, und mach Dir einen entspannten Abend.

Liebe Grüße
Armin t:

Verfasst am: 22.04.2020, 19:19
Petra_NMS
Petra_NMS
Dabei seit: 03. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1575 Tagen
Beiträge: 2618 Beiträge

Liebes Kleineshaus,

zack, und schon sind 33 Tage Freiheit erreicht.

So frei, nicht mehr ständig zur Zigarette greifen zu müssen. Ist das nicht toll?!!! Ich freue mich sehr mit Dir

Komm, lass uns darauf anstoßen

Viele liebe Grüße aus dem hohen Norden von Petra

Verfasst am: 22.04.2020, 19:28
märz20
märz20
Dabei seit: 16. 04. 2020
Rauchfrei seit: 1505 Tagen
Beiträge: 416 Beiträge

Liebe Kleineshaus,

Glückwunsch zu 33 Tagen in Freiheit.

Verfasst am: 22.04.2020, 21:52
Lesirma
Lesirma
Dabei seit: 10. 12. 2019
Rauchfrei seit: 1597 Tagen
Beiträge: 1654 Beiträge

Ohhh, das Kleinehaus ist schon bei der dritten Schnapszahl.
Da gratuliere ich mal ganz herzlich zu

33 rauchfreien Tagen


Gut gemacht, dass du gleich wieder den Dreh gekriegt hast. Jetzt geht es wieder voran.
Liebe Grüße
Lesirma

Verfasst am: 22.04.2020, 23:02
PrinzRalf
PrinzRalf
Dabei seit: 25. 08. 2017
Rauchfrei seit: 1704 Tagen
Beiträge: 3234 Beiträge

Liebes Häuschen,

auch von mir Glückwunsch zu 33 Tagen

LG Ralf

Verfasst am: 24.04.2020, 11:39
Dixy
Dixy
Dabei seit: 27. 12. 2019
Rauchfrei seit: 1579 Tagen
Beiträge: 366 Beiträge

Hallo Kleineshaus,
Glückwunsch zu 5 Wochen ohne Rauch.
Wie geht es dir?.
Mir gehen die ganzen Einschränkungen langsam auf den Geist.
Ich möchte mein altes Leben wieder zurück haben.
War jetzt seit 5 Wochen nicht mehr schwimmen. Ich merke jetzt schon das die Kondition immer schlechter wird und das Gewicht steigt zwar langsam, aber kontinuierlich an.
Hoffentlich ist das bald vorbei.
Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße Ingrid

Verfasst am: 24.04.2020, 11:55
Bordeauxlover
Bordeauxlover
Dabei seit: 24. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1559 Tagen
Beiträge: 1603 Beiträge

Liebes Kleineshaus,

ich gratuliere Dir ganz herzlich zu wieder tollen 5 Wochen Rauchfreiheit! Genieße den Tag, das Wochenende, die Sonne, das Leben - Einschränkungen hin oder her. Irgendwie habe ich in der Krise öfter mal das Gefühl, dass die meisten von uns - mich eingeschlossen - ganz schön wohlstandsverwöhnte Blagen sind. Man gucke sich nur vor Corona mal in anderen Regionen der Welt um oder gucke mal bei uns zurück in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts. Dann erscheinen viele Coronaprobleme vielleicht doch in einem nicht mehr ganz so dramatischen Licht - ohne daran irgendetwas beschönigen zu wollen. Das ist für uns alle ein sehr ernstes Problem, das wir auch sehr ernst nehmen müssen. Sorry für diesen kleinen allgemeinen Exkurs...

Liebe Grüße
Armin t: