Mein neues Leben ohne Zigaretten !!!!

Verfasst am: 10.05.2023, 21:49
Los!
Los!
Dabei seit: 29. 01. 2023
Rauchfrei seit: 474 Tagen
Beiträge: 1257 Beiträge

Zitiert von: Andrea2802

ich will einfach wieder ein normales Leben führen könen ,ich bin seid November zu Hause in Krankenstand,und ein Ende ist noch nicht in sicht,bin gespannt wie das weitergeht,und wie lange es noch dauert.
Und vor allem wie lange ich das durchhalte.
Es ist halt alles schwer im moment.
Bewegen kann ich mich noch nicht so wie ich es gere möchte,rauchen soll ich natürlich auch nicht,und gesund ernähren soll ich mich auch,da hab ich ja einiges zu tun bin gespannt wie ich das alles umsetzen werde !!


Liebe Andrea

Bei mir gilt dies seit Januar.
Ich soll die Ernährung wegen etwas Übergewicht, aber vor allem wegen der Blutwerte umstellen. Da unterscheidet sich unser Auftrag, wenn ich dich richtig verstanden habe.

Ja, das ist viel.
Ich möchte dennoch nicht wieder rauchen. Das würde an all dem gar nix verbessern.

Und sollte noch eine OP bei mir erfolgen müssen, bin ich echt doppelt froh nicht noch die Sorge zu haben, wie und wann ich endlich die nächste Aussentür erreiche, um rauchen zu können. Da war ich im März sehr froh, nicht mehr zu rauchen.

Du wirst deinen Weg finden. Es ist super, dass du dir Unterstützung geholt hast und dir ein sicherndes Netz schaffst.

Du passt auf Dich auf.

Liebe Grüße
Ulrike

Verfasst am: 11.05.2023, 06:59
Andrea2802
Andrea2802
Themenersteller/in
Dabei seit: 11. 03. 2023
Rauchfrei seit: 432 Tagen
Beiträge: 438 Beiträge

Schönen guten morgen Liebe Ulrike !!
Da haben wir ja einiges gemeinsam.bei mir passen auch die Blutwerte nicht.
Auch die Durchblutung ist bei mir nicht in Ordnung.
Nächste Woche habe ich nochmals eine Untersuchung im Kh. und dann wird entschieden ob ich einen Stant brauche.
Natürlich möchte ich nicht mehr rauchen,obwohl es sehr schwer ist,tu ich alles,das ich nicht rückfällig werde,ich freue mich über jeden Tag ,an den ich nicht rauche.
Und das wegen der Ernährung möchte ich auch in den Griff bekommen,auch dafür habe ich mir Hilfe geholt,und ich mache es auch so wie beim rauchen,und werde mich wirklich so gut wie möglich gesund zu ernähren.
Diese Woche habe ich es eh schon sehr gut geschafft,und wenig süsses gegessen.
Nächste Woche habe ich auch wieder einen Thermin bei der Ernährungsberatung ,da bin ich gespannt wie mein gewicht dann ausschaut.
und du Liebe Ulrike pass auch gut auf auf dich
Ich wünsche dir einen schönen Tag
L.g Andrea

Verfasst am: 11.05.2023, 11:31
rauchfrei-lotsin-monika
rauchfrei-lotsin-monika
Dabei seit: 12. 03. 2022
Rauchfrei seit: 872 Tagen
Beiträge: 881 Beiträge

Liebe Andrea ,
Da gibt es keinen Zweifel. Du holst dir die Hilfe, die du für dich brauchst.
Das ist auch die Unterstützung vieler lieber Menschen hier im Forum, das ist vergleichbar mit dem 12. Mann auf dem Fußballplatz
Du hast es wirklich schwer mit den vielen gesundheitlichen Einschränkungen und eine anstehenden OP macht es zusätzlich noch schlimmer.
Ich drück dich mal ganz fest
Ich wünsche dir, dass deine Enkelkinder dir weiterhin Kraft und Zuversicht geben können.
Und denke immer daran, rauchen macht weder schlank noch heilt es irgendwelche Krankheiten oder löst Probleme.
Genau das Rauchen verursacht all diese Leiden.
Hier bist du gut aufgehoben und euer Märzzug ist unglaublich stark!

lichst Monika

Verfasst am: 11.05.2023, 12:56
Andrea2802
Andrea2802
Themenersteller/in
Dabei seit: 11. 03. 2023
Rauchfrei seit: 432 Tagen
Beiträge: 438 Beiträge

Dankeschön Liebe Monika !!!
Ja ich bin wirklich sehr froh das ich da im Forum von dir,und vielen Lieben Leuten hier und im Märzzug eine tolle unterstützung bekomme,ohne euch hätte ich bestimmt länsgt aufgrgeben,und würde weiterrauchen,und gesundheitlich würde es mir natürlich auch nicht besser gehen.
Da bin ich natürlich echt froh dieses Forum gefunden zu haben.
Morgen sind es schon 60 Tage,an denen ich keine einzige Zigarette geraucht habe,und an sehr schweren Tagen hat es immer jemanden gegeben der mich getröstet hat,mit mut gemacht hat,mir gute Tips gegeben hat unsw.
Dafür möchte ich mich bei allen bedanken !!!

Ich hoffe sehr das ich das mit der gesunden Ernährung auch so gut schaffe wie mit dem Nichtrauchen.
Und hoffendlich bleibt es so das ich nicht irgendwann doch wieder zur Zigarette greife,aber so lange es geht werde ich das natürlich verhindern,den mir geht es ja jetzt schon viel besser seid ich nicht mehr rauche,und das soll auch so bleiben,und schlimmer und schwerer stell ich mir das mit gesunden ernährung nicht vor.
Den so wie der Arzt gesagt hat,rauchen soll ich natürlich nicht,aber Essen daef ich ja weiterhinn,nur halt etwas gesünder,und ich habe das jetzt eine Woche durchgezogen,und es war nicht mal so schlimm,wie die erste Woche Nichtrauchen.
Auch wenns nicht immer leicht ist ich werde das schaffen,und auf jeden fall Kämpfen,für mich und meine Gesundheit.
L.g und einen schönen Tag Andrea

Verfasst am: 12.05.2023, 20:38
Andrea2802
Andrea2802
Themenersteller/in
Dabei seit: 11. 03. 2023
Rauchfrei seit: 432 Tagen
Beiträge: 438 Beiträge

Hallo Ihr Lieben !!!
Ich kanns noch gar nicht wirklich glauben,heute sind es 60 Tage ohne Zigaretten.
Die Zeit
ist wirklich sehr schnell vergangen.
Im moment geht es mir auch sehr gut.
Das gibt auch Ruhe.
Und meinem Knie geht es auch von Tag zu Tag besser.
Ab nächster Woche darf ich auch wieder schwimmen gehen.
Und mehr Sport,darf ich auch wieder machen,und die Krücken brauche ich auch nur mehr bei längeren Strecken.
Mit dem gesunden Essen komme ich auch einigermaßen gut zurecht,bin schon gespannt wies nächste Woche ausschaut mit meinem Gewicht.
Muttertag macht mir ein bischen sorgen bin gespannt ob ich mich zamreisen kann,das ich nicht viel zu viel Esse.
Habe 3 Mädls die mich halt zum Muttertag gut verwöhnen,schau ma mal was sie voehaben,ich lass mch mal überraschen.
Das einzige was mir halt im moment noch sorgen macht ist der Termin nächste Woche im Kh.
Aber jetzt genisse ich mal meine 60 Tage ohne Zigaretten!!
ich hoffe sehr das noch viele Tage dazukommen
L.g und euch allen einen schönen Abend
Andrea
Und ein Dankeschön an alle dich mich auf meinen ,manchmal schweren Weg so gut unterstüzt,habt !!!!!::

Verfasst am: 12.05.2023, 20:47
Elena Carr
Elena Carr
Dabei seit: 21. 01. 2023
Rauchfrei seit: 477 Tagen
Beiträge: 520 Beiträge

Hallo Andrea,

echt super, Herzlichen Glückwunsch!
Du hast ja viel auf einmal anzupacken, und du machst das ganz stoisch, Respekt

Ich freu mich für dich, dass du von deinen Töchtern verwöhnt werden wirst :-)
Ich werde den Muttertag auch zusammen mit meiner Schwester mit unserer Mutter verbringen, das ist sonst nicht der Fall, aber diesmal ergab es sich, weil wir mehreres gleichzeitig feiern und das auf diesen Tag fällt.

Genau, genieße deinen Erfolg, und ich wünsche dir schon mal einen schönen Tag mit deinen Töchtern.



Liebe Grüße, Elli

Verfasst am: 12.05.2023, 21:00
rauchfrei-lotsin-monika
rauchfrei-lotsin-monika
Dabei seit: 12. 03. 2022
Rauchfrei seit: 872 Tagen
Beiträge: 881 Beiträge

Liebe Andrea,
Danke für die so schön gestalteten Glückwünsche zu meinem Jubiläum.
Du bist heute auch schon bei 60 Tagen und ich freue mich so sehr, hier von einer optimistischen Andrea lesen zu können, dass ihr das Nichtrauchen immer besser gefällt und auch alles andere wieder in gewünschte Bahnen kommt.
Viel Freude beim Sport und am Sonntag mit deinen Mädels einen gelungenen Muttettag.

Liebe Grüße von Monika

Verfasst am: 15.05.2023, 16:39
Andrea2802
Andrea2802
Themenersteller/in
Dabei seit: 11. 03. 2023
Rauchfrei seit: 432 Tagen
Beiträge: 438 Beiträge

Hallo ihr Lieben !!
Damit die Zeit bis zu meinen 100 rauchfreien Tagen kürzer wird,mache ich jetzt eine 30 Tage
SelbstLiebe CALLENGE !!!
Tag 1:
Probe die richtigeEinstellung für die nächsten 30 Tage:
Nimm dir fest vor,dass du selbst an erster Stelle stehst,weil du es wert und weil du wichtig bist.

Morgen gibts Tag 2
L.g Andrea

Verfasst am: 15.05.2023, 16:57
rauchfrei-lotsin-andrea
rauchfrei-lotsin-andrea
Dabei seit: 16. 08. 2011
Rauchfrei seit: 4667 Tagen
Beiträge: 8151 Beiträge

Klasse Idee, deine Selbstliebe challenge, liebe Andrea!

Auch deine Einstellung, dass du zuerst kommst gefällt mir. In Therapien habe ich das so gelernt:
Zuerst komme ich, dann Kommt gaaaanz lange gar nichts.
Dann kommt Gott, was auch immer man sich darunter vorstellt.
Dann kommt wieder gaaanz lange nichts.
Und dann kommen erst die Anderen.

Belohnst du dich denn mit hübschen Kleidungsstücken, wie du es dir am Anfang deines Wohnzimmers vorgenommen hast?

Herzliche und durchhalte-daumendrückende Grüße
Andrea
p.s. Ich bin so froh, dass du nicht mehr so ganz arg schlimm leiden musst.

Verfasst am: 15.05.2023, 20:40
Andrea2802
Andrea2802
Themenersteller/in
Dabei seit: 11. 03. 2023
Rauchfrei seit: 432 Tagen
Beiträge: 438 Beiträge

Klasse Idee, deine Selbstliebe challenge, liebe Andrea!

Auch deine Einstellung, dass du zuerst kommst gefällt mir. In Therapien habe ich das so gelernt:
Zuerst komme ich, dann Kommt gaaaanz lange gar nichts.
Dann kommt Gott, was auch immer man sich darunter vorstellt.
Dann kommt wieder gaaanz lange nichts.
Und dann kommen erst die Anderen.

Belohnst du dich denn mit hübschen Kleidungsstücken, wie du es dir am Anfang deines Wohnzimmers vorgenommen hast?

Herzliche und durchhalte-daumendrückende Grüße
Andrea
p.s. Ich bin so froh, dass du nicht mehr so ganz arg schlimm leiden musst.


Dankeschön Liebe Andrea für deine netten Zeilen.
Ja ich belohne mich immer wieder mal.
Ich will es unbedingt schaffen mit dem Nichtrauchen,und mit dem Abnehmen.
Es gibt zwar immer noch Tage,wo dieser mir das Leben schwer macht,aber es ist nimmer so häufig wie am Anfang,und auch nimmer so lang,schön langsam lerne ich damit unzugehen,ich will nicht mehr rauchen,auch wenns schwer ist,ich gebe nicht auf so wie ich es früher immer gemacht habe.
L.g und einen schönen Abend Andrea