Ich will euch nicht alleine lassen 2.0

Verfasst am: 06.03.2021, 23:30
Française
Française
Dabei seit: 22. 09. 2020
Rauchfrei seit: 1395 Tagen
Beiträge: 3708 Beiträge

Guten Abend liebe Nadja,

Ich habe uns einen kleinen Piccolo mitgebracht. Lass uns anstoßen auf ein wunderschönes Wochenende



Wir sind rauchfrei und das ist doch super. Ich genieße jeden Tag ohne dieses Gift und möchte NIE wieder damit anfangen!

Liebe Grüße, Elli

Verfasst am: 07.03.2021, 11:45
miezhaus
miezhaus
Dabei seit: 23. 05. 2014
Rauchfrei seit: 3709 Tagen
Beiträge: 4214 Beiträge

*kopfausdachfenstervommiezhausrausstreck* Hallo Nadja, hab einen schönen Sonntag. Ich hoffe es geht Dir gut. Bussi! *kopfwiederzumfensterreinzieh*

Verfasst am: 07.03.2021, 23:54
Linaaaaaaa
Linaaaaaaa
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 06. 2019
Rauchfrei seit: 3122 Tagen
Beiträge: 2006 Beiträge

Hmmm... wie soll ich anfangen wieder mal laut zu denken...

Ok... morgen kommt mein Kumpel (Obdachloser) uns besuchen...
Ist das nicht ein tolles Ereignis? Oooo ja... für mich schon... vor 4 Jahren wäre das alles undenkbar.
Somit wird es mir immer deutlicher Menschen um einen herum nicht zu übersehen...

In der Zwischenzeit war er auch schon im Krankenhaus. Sein Zeh ist abgefallen und er hat eine starke Entzündung bekommen, sollte eigentlich operiert werden, hat die OP natürlich abgesagt....

Situation.... ich sitze bei der Arbeit und mein Handy klingelt.... was soll ich tun?! Es ist Krankenhaus wo er liegt...
natürlich gehe ich dran... dann höre ich seine Stimme... hey Nadja ... kannst dem I. ausrichten er soll mich abholen, wir werden mit Tabletten es probieren. Abends rief ich ihn dort an und er sagte zu mir... weiß Du was... ich kann nicht mehr auf der Straße leben.... und jetzt kommt er morgen .... werde berichten...

Wir haben auch schon überlegt wo er schlafen kann...

Es ist soooo wichtig, dass wir trotz der verbreiteter Angst wegen der Corona, Menschen nicht übersehen, die unsere Hilfe dringend brauchen!!!!

Am Freitag, als ich Feierabend hatte, ging ich noch einkaufen. Beim betreten des Kaufhauses fiel mir eine ältere Dame auf. Sie saß auf der Bank und schaute sich die Broschüren an. Ihre Maske war ... hm... mir fehlen die Worte, wie die ausgesehen ist. Ich schreibe länger wie ich an ihr vorbeiging. Im Kopf hatte ich den Gedanken, dieser Frau kaufst du jetzt Masken und schenkst ihr diese.
Als ich mit dem Einkauf fertig war, habe ich an der Kasse gemerkt... mist... Masten vergessen...
Schnell nochmal reingerannt und 10er Pack geholt.
Diese Dame hätte ja auch schon weg sein können, aber nein die kam mir entgegen... sie humpelte, Ihre Kleider waren schmutzig, ihre Maske... ohe.... sehr abgenutzt und sie kam der Info näher. Menschen um sie herum nahmen grooooßen Abstand. Ich ging direkt auf sie zu und habe gesagt.... Entschuldigung, diese Packung möchte ich Ihnen schenken. Die Dame meinte, ah... ich habe zu Hause noch welche. Nahm aber mein Geschenk höflich an.
Als ich 2 Schritte weitergelaufen bin.... überfiel mich der Gedanke... ooooo Nein... wenn sie jetzt einkaufen geht, wird ihr unterstellt, dass sie geklaut hat. Ich lief schnell zurück und habe die Verkäuferin gebeten die Packung abzuzeichnen.
In diesem Moment fehlt der Dame ihr Gehstock aus der Hand.... der sah auch nicht so sauber aus... kurzer Gedanke... ohe wie soll ich diesen ihr aufheben... bücken konnte sie sich nicht.... und schnell war der Gedanke auch wieder verschwunden ich bückte mich und habe ihr den Stock gegeben. Geld wollte sie nicht annehmen, aber ich bestand drauf, dass sie die 5 Euro nimmt, weil diese von ganzem waren....

Als ich nach Hause gefahren bin, musste ich echt heulen...

Arme Frau.... eigentlich sah sie nicht aus, als hätte sie ihr Leben lang so gelebt... Sie war sogar farblich angezogen und passend, nur schmutzig war ihre Kleidung....

Einfach mal so in die Runde.... zum nachdenken...

Schlaft schön...

eure Nadja



Verfasst am: 08.03.2021, 15:51
Linaaaaaaa
Linaaaaaaa
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 06. 2019
Rauchfrei seit: 3122 Tagen
Beiträge: 2006 Beiträge

[u]Der einzige Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein.[/u]

Ralph Waldo Emerson

Verfasst am: 08.03.2021, 15:53
Linaaaaaaa
Linaaaaaaa
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 06. 2019
Rauchfrei seit: 3122 Tagen
Beiträge: 2006 Beiträge

Freundlichkeit in Worten schafft Vertrauen. Freundlichkeit im Denken schafft Tiefe. Freundlichkeit im Geben schafft Liebe.

Laotse



Verfasst am: 08.03.2021, 17:29
Christiankneip
Christiankneip
Dabei seit: 02. 10. 2019
Rauchfrei seit: 1747 Tagen
Beiträge: 914 Beiträge

Hallo Nadja, sorry war die letzten Tage etwas im Stress,aber heute ist es mal wieder an der Zeit einen Kaffee für Dich zu kochen. Liebe Grüße vom Christian...

Verfasst am: 09.03.2021, 15:26
Christiankneip
Christiankneip
Dabei seit: 02. 10. 2019
Rauchfrei seit: 1747 Tagen
Beiträge: 914 Beiträge
Verfasst am: 09.03.2021, 15:37
Christiankneip
Christiankneip
Dabei seit: 02. 10. 2019
Rauchfrei seit: 1747 Tagen
Beiträge: 914 Beiträge
Verfasst am: 11.03.2021, 16:24
Christiankneip
Christiankneip
Dabei seit: 02. 10. 2019
Rauchfrei seit: 1747 Tagen
Beiträge: 914 Beiträge
Verfasst am: 12.03.2021, 21:51
Christiankneip
Christiankneip
Dabei seit: 02. 10. 2019
Rauchfrei seit: 1747 Tagen
Beiträge: 914 Beiträge

Gute Nacht und ein schönes Wochenende......