Ich versuch es auch - Eine Woche geschafft

Verfasst am: 20.09.2015, 23:08
Finachen
Finachen
Dabei seit: 05. 09. 2015
Rauchfrei seit: 3209 Tagen
Beiträge: 5 Beiträge

Hallo Shinyshadow,

musste grade lachen, stand heute auch neben Bekannten, die geraucht haben und fand's ganz toll, hätte die am Liebsten angestachelt, noch ne Zweite zu rauchen.. Wie bescheuert. An anderen Tagen fand ich's auch richtig ekelig. Ich glaub, das ist normal. Irgendwann können wir's vielleicht einfach neutral nehmen..

Genau, weitermachen und dranbleiben! Du schaffst das .

Schönen Start in die Woche Dir.

Liebe Grüße
Finachen

Verfasst am: 21.09.2015, 08:31
Shinyshadow
Shinyshadow
Themenersteller/in
Dabei seit: 11. 09. 2015
Rauchfrei seit: 3209 Tagen
Beiträge: 52 Beiträge

Vor lauter negativen Eindrücken hab ich ganz vergessen, euch letzte Woche das positive zu schreiben: War am Freitag zum ersten mal seit 4 Monaten (und somit zum ersten mal als Nichtraucher) wieder im Fitnesstudio. Konnte an meine Leistung aus dem Mai anknüpfen, trotz der langen Pause! Gerade auf dem Crosstrainer merk ich, wie ich mehr Puste hab, und das Herz rast nicht mehr ganz so schlimm Ein Hochleistungssportler bin ich immer noch nicht, aber es ist super, den Unterschied zu merken! Und das nach 2 Wochen! Wenn das mal kein Ansporn ist!

Verfasst am: 21.09.2015, 09:33
Frau-M
Frau-M
Dabei seit: 21. 06. 2015
Rauchfrei seit: 3243 Tagen
Beiträge: 751 Beiträge

Hallo Shinyshadow,

erstmal Gratulation zu 16 rauchfreien Tagen!!!!

Klasse gemacht!

Die Kondition ist wirklich ein richtig guter Ansporn, da merkt man auch direkt, wie übel das Gift war!
Freu dich an deiner Ausdauer, denn das hast du dir verdient!!!

LG Julia

Verfasst am: 21.09.2015, 09:38
tagX
tagX
Dabei seit: 27. 08. 2015
Rauchfrei seit: 3208 Tagen
Beiträge: 30 Beiträge

Auch von mir eine fette Gratulation.


ich watschel Dir hinterher.



Liebe Grüße Judi

Verfasst am: 21.09.2015, 15:19
Shinyshadow
Shinyshadow
Themenersteller/in
Dabei seit: 11. 09. 2015
Rauchfrei seit: 3209 Tagen
Beiträge: 52 Beiträge

Danke für eure Netten Worte

Ja, da ists dann auch halb so schlimm, dass man mehr Sport machen muss, um die Gewichtszunahme auszugleichen ;) (irgendwie fühl ich mich seit dem Zeitpunkt des Aufhörens mega fett, obwohl ich ganz extrem drauf achte, dass ich nicht mehr esse!)

Hatte ich nicht mal gesagt, dass es unter der Woche härter ist (wegen den Gewohnheiten usw.)? Ich nimm alles zurück! Das Wochenende ist viiiel schlimmer! Weil da immer wieder "neue alte" Situationen kommen, immer wieder andere Orte, an denen man das Rauchen gewohnt war. Während den Arbeitstagen hab ichs inzwischen schon vollkommen raus, Unter Tags fehlts mir eigentlich gar nicht mehr, nur abends Zuhause denk ich hin und wieder dran. Der letzte Freitag war wohl ne negative Ausnahme

Verfasst am: 22.09.2015, 11:55
Shinyshadow
Shinyshadow
Themenersteller/in
Dabei seit: 11. 09. 2015
Rauchfrei seit: 3209 Tagen
Beiträge: 52 Beiträge

Guten Morgen zusammen

Wieder 1 Tag mehr auf dem Nichtraucher-Konto! Unglaublich toll

Mal eine Frage: Geht das Verlangen je ganz weg? Irgendwie hab ich das Gefühl, dass ich mich für mein Raucher-Dasein das Leben lang mit einem Verlangen bestrafe. Es ist nicht sooo stark, aber es nervt. Bitte bitte sagt mir, dass das irgendwann weg geht. Das wär super

Verfasst am: 22.09.2015, 12:45
daufi
daufi
Dabei seit: 17. 01. 2014
Rauchfrei seit: 3815 Tagen
Beiträge: 6236 Beiträge

[quote="Shinyshadow"]
Guten Morgen zusammen

Mal eine Frage: Geht das Verlangen je ganz weg?
[/quote]

..... kann dich beruhigen das Verlangen geht irgendwann weg.... z.b. denke ich alle 6Monate mal

ich könnt eine rauchen , das sind aber nur Millisekunden .... und weg ist der gedanke

es braucht alles seine Zeit ........... man hat ja auch Jahrzehnte auch geraucht..... aber es geht recht schnell dass das Verlangen weg geht

halte durch!!!!

lg daufi

Verfasst am: 22.09.2015, 12:55
Shinyshadow
Shinyshadow
Themenersteller/in
Dabei seit: 11. 09. 2015
Rauchfrei seit: 3209 Tagen
Beiträge: 52 Beiträge

[quote="daufi"]
........... man hat ja auch Jahrzehnte auch geraucht.....

lg daufi
[/quote]

Das trifft bei mir nicht zu, bei mir waren es "nur" knapp 4 Jahre, aber eben zwischendrin mal ziemlich viel Und mein "aktuelles Leben" (Diese Wohnung, diesen Partner, diese berufliche Situation,...) kenne ich halt nur als Raucherin, deshalb ists glaub ich auch so komisch... Wenn ich wieder in die Schule sitzen würde, zu meinen Eltern ziehen und wieder mit meinem Ex zusammen kommen würde, würd das Rauchen vermutlich gar nicht so fehlen Aber ja, ich mag mein Leben, und ich würds nicht wieder umtauschen wollen... aber als Nichtraucher ist das Leben doch gleich noch viel Schöner Wenn da nur nicht diese doofen Angewohnheiten wären ;)

Verfasst am: 23.09.2015, 14:22
Shinyshadow
Shinyshadow
Themenersteller/in
Dabei seit: 11. 09. 2015
Rauchfrei seit: 3209 Tagen
Beiträge: 52 Beiträge

Danke für die Beruhigung
Hoffentlich hört es sehr sehr bald auf. So alleine ists ja echt easy... Aber sobald jemand sagt, dass er eine Rauchen geht, dann muss ich mich schon zurück halten...

Die sollen die Zigarettenpreise einfach auf 15€/Schachtel anheben, sodass noch mehr Leute aufhören und mich keiner mehr in Versuchung führen kann

Wünsche noch allen nen schönen gesunden, rauchfreien Tag

Verfasst am: 25.09.2015, 12:35
Shinyshadow
Shinyshadow
Themenersteller/in
Dabei seit: 11. 09. 2015
Rauchfrei seit: 3209 Tagen
Beiträge: 52 Beiträge

Das ist ein Argument... Meine Mutter Meinte auch immer, wenn die Schachtel Zigaretten 5 DM kostet, hört sie auf. Jetzt kostet sie mehr als 5€ und sie raucht immernoch (/wieder).

Ohman... Hatte gestern ein privates Problem, was mich ziemlich gestresst hat... Irgendwie hat mir das kurzzeitig den ganzen Willen zum Nicht-Rauchen genommen und ich musste mich ganz schön beherrschen, dass ich nicht nachgib.. Zigaretten liegen ja zuhause leider immer griffbereit Bis jetzt war ich stark... Und ich bleibs auch! Trotzdem machens solche Momente nicht gerade einfacher...

Wünsche allen einen angenehmen Endspurt ins Wochenende!