Der Drache kämpft.

Verfasst am: 23.08.2020, 02:53
PrinzRalf
PrinzRalf
Dabei seit: 25. 08. 2017
Rauchfrei seit: 1795 Tagen
Beiträge: 3253 Beiträge

Liebe Uli,

schönen Sonntag :-)

Vielleicht kriegen wir das im Oktober hin mit einem Eis essen, wird mal wieder Zeit.

LG Ralf

Verfasst am: 23.08.2020, 13:33
hanau2017
hanau2017
Dabei seit: 17. 09. 2018
Rauchfrei seit: 2397 Tagen
Beiträge: 171 Beiträge

Ulrike...wow....

dich habe ich oft gelesen....

ich wünsche dir Kraft...sind ja wieder 8 Tage rauchfrei...

Verfasst am: 23.08.2020, 15:05
frido
frido
Dabei seit: 08. 08. 2017
Rauchfrei seit: 2545 Tagen
Beiträge: 5527 Beiträge

Liebe Uli,

nachdem ich noch etwas Zeit habe, bis meine Kaffeegäste eintrudeln,

sende ich dir liche Sonntagsgrüße!

Es soll auch eine kleine Ablenkung sein, die in deinem Fall, sicherlich sehr gelegen kommt.

Tag 8, steht auf deinem Zähler ....wie schaffst du das?

Mittlerweile sehe ich es auch als bewundernswert an.

Denn ich weiß eines ganz genau, ich lasse mich durch nichts zum Rauchen verführen.

Soll ich dir sagen warum?....

ich bin ein Schisser und Feigling

Diese Angst, ich könnte den Absprung nicht mehr schaffen ist einfach zu groß.

Meinen größten Respekt haben alle,
die noch am Anfang ihres Rauchfreiweges stehen.

Ich Danke dir für deine Zeilen zu meinem Jubiläum!

Pass gut auf dich auf.


Liebe Grüße
Herta

PS. .ich lass für dich auch Kuchen und Kaffee da

Verfasst am: 23.08.2020, 16:51
Adamul
Adamul
Themenersteller/in
Dabei seit: 28. 10. 2019
Rauchfrei seit: 1352 Tagen
Beiträge: 1390 Beiträge

Ihr seid alle so lieb zu mir.
Doch ich habe es nicht geschafft.
Ein Trauerfall in der Familie liefert eine Ausrede.
Ich warte noch ein paar Tage,
bis ich es wieder angehe.
Seid nicht zu sehr von mir enttäuscht.
Uli

Verfasst am: 23.08.2020, 22:29
Marion5
Marion5
Dabei seit: 02. 11. 2018
Rauchfrei seit: 2089 Tagen
Beiträge: 1442 Beiträge

Hallo Uli, es ist wie es ist und auch mit unseren eigenen Schwächen sollten wir großzügig sein.
Sei nicht so streng mit dir.
Du kämpfst und das ist das Wichtigste.
Ich drück dich mal aus der Ferne.
Liebe Grüße
Marion5

Verfasst am: 24.08.2020, 20:45
Petra_NMS
Petra_NMS
Dabei seit: 03. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1666 Tagen
Beiträge: 2640 Beiträge

Ach, liebe Uli,

je mehr man/frau mit sich hadert, desto leichter hat es dieser Teufel. Also, Kopf hoch, das kann passieren. Sammle Dich und, wenn es soweit ist, dann startest Du wieder durch. Du musst niemandem etwas beweisen. Du musst es wollen. Scheiß Glimmstengel
Ich lass Dir mal ein paar Blümchen da


LG Petra

Verfasst am: 28.08.2020, 11:45
pearle67
pearle67
Dabei seit: 20. 12. 2018
Rauchfrei seit: 2229 Tagen
Beiträge: 1677 Beiträge

Von der Drachenlady Uli, die sich echt zu wehren wusste

Es war einmal in einem wunderschönen kleinen Ort, in der Nähe des Zauberwaldes, da gab es eine Höhle. Diese Höhle war eine der letzten noch bewohnten Drachenhöhlen. Es ist ja bekannt, dass Drachen fast ausgestorben sind und sie sich seither verborgen halten. Nun in dieser Höhle war es ein wenig anders. In ihr lebte die kluge, immer hilfsbereite, freundliche Drachenlady Uli.
Uli war wirklich keine junge Hüpferin mehr. Es fiel ihr schwer weite Strecken zu fliegen und auch ihre einst überlegenen Drachensinne, ließen sie gelegentlich im Stich.
Uli lebte schon eine ganze Weile in ihrer versteckten Höhle und war weithin bekannt und beliebt. Als kluge und empathische Trösterin wurde sie sehr geschätzt.
Deshalb wurde ihre Höhle häufig besucht. Oftmals hatte sie viele Besucherinnen und Besucher gleichzeitig da.
So wurde gelacht, geplaudert und gesungen, aber auch gescherzt und gefeiert.
Natürlich, denn das ist ja immer so im Leben, gab es auch in Ulis Höhle nicht immer eitel Sonnenschein. Uli selbst hatte ein kleines, aber doch immer wieder auftretendes Problem.
Zwar sind Drachen, vor allem ältere und erfahrenere Drachen, absolut in der Lage ihr Feuer speien zu kontrollieren, so dass es nicht versehentlich zu Bränden kommen konnte. Doch in einigen Fällen- und so war es auch bei Uli- konnte es passieren, dass in Ausnahmesituationen Dampf und Qualm aus ihrem Schlund herausquoll.
Uli wollte natürlich niemanden belästigen mit ihrem Qualm und darüber hinaus tat er ihr auch nicht gut. Von der Qualmerei musste sie immer husten und ihre Stimme wurde auch angegriffen.
Uli schaffte es auch wirklich sehr lange Zeit, den Qualm zu unterbinden, allerdings gab es immer mal wieder Situationen, in denen sie am liebsten Feuer gespuckt hätte. Ihr Feuer hatte sie nun 100% unter Kontrolle, aber den Rauch, den konnte sie wirklich nicht immer vermeiden, obwohl das ihr großes Ziel war. Sie wollte so gern ihr inneres Feuer ganz und gar unterbinden.
Eines Tages wird es ihr gelingen, da bin ich mir sicher, denn sie hat es eigentlich unter Kontrolle und es entweicht ihr nur noch ganz selten. Viel fehlt nicht mehr, dann hat sie sich auch diesen einen Wunsch erfüllt.

In diesem Sinne meine liebe Wegbegleiterin Uli, halt die Ohren steif

Heike

Verfasst am: 30.08.2020, 13:33
Yasoschun
Yasoschun
Dabei seit: 20. 02. 2020
Rauchfrei seit: 1606 Tagen
Beiträge: 322 Beiträge

Hallo Uli,

wie geht es dir?
Rauchfrei seit: -1 Tagen <-- das heißt morgen starte dein großer Tag. Der Tag an dem wieder alles ein bisschen besser wird. Und mit vielen kleinen Schritten erreichst du großes.
Du weißt wie es funktioniert, du kennst die Reaktionen deines Körpers und deines Kopfes au die neue rauch"Freiheit"
Bleibe stur, willensstark und lass uns dir helfen, wenn es mal eng wird.

Ich habe das Zitat auch in den August Zug geschrieben weil ich finde es passt zu so vielen Situationen im Leben

Vielleicht brauchen wir manchmal eine zweite Chance, weil die Erste zu früh kam.

Ich wünsche dir für morgen viel Erfolg. Du schaffst das

Viele Grüße

Sebastian

Verfasst am: 30.08.2020, 13:37
daufi
daufi
Dabei seit: 17. 01. 2014
Rauchfrei seit: 3852 Tagen
Beiträge: 6239 Beiträge







lg die daufi

Verfasst am: 31.08.2020, 06:48
Sulalu
Sulalu
Dabei seit: 18. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1736 Tagen
Beiträge: 1860 Beiträge

Schönen guten Morgen liebe Ulrike,

ich drück Dir die Daumen für deine neue Rauchfreiheit

Alles Gute und liebe Grüße
Sulalu