Das Zepter

Verfasst am: 06.01.2020, 15:51
Neveragain
Neveragain
Themenersteller/in
Dabei seit: 13. 12. 2019
Rauchfrei seit: 1350 Tagen
Beiträge: 622 Beiträge

...... befindet sich nun in meiner eigenen Hand!
Da gehört es hin, da soll es bleiben!
Alles okay soweit, ich habe einen ganz normalen Arbeitstag "überstanden".
Lebe wie gestern..... Ach.... Tatsächlich?
Es hat sich auch gar nichts geändert.
Ich rauche nur nicht

Grüße von Britta

Verfasst am: 06.01.2020, 16:02
Midgard
Midgard
Dabei seit: 18. 12. 2019
Rauchfrei seit: 1984 Tagen
Beiträge: 230 Beiträge

Astrein Britta!!! Mit Volldampf in die FREIHEIT!!!(Natürlich ohne DIESEN Dampf...:lol

Hau rein und stay strong!!!

LG Uwe

Verfasst am: 06.01.2020, 18:00
Dorolinchen
Dorolinchen
Dabei seit: 21. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1661 Tagen
Beiträge: 615 Beiträge

Jawoll Britta!!!Viel Erfolg!!!

Verfasst am: 07.01.2020, 07:44
Helly
Helly
Dabei seit: 24. 09. 2014
Rauchfrei seit: 3555 Tagen
Beiträge: 3949 Beiträge

Ich gratuliere zu deinem Entschluss und du wirst es packen. die erste Zeit ist immer am schlimmsten. Aber mutig voranschreiten.

Verfasst am: 07.01.2020, 16:38
Helly
Helly
Dabei seit: 24. 09. 2014
Rauchfrei seit: 3555 Tagen
Beiträge: 3949 Beiträge

Hi Britta, du schaffst es. Du klingst auch total motiviert. es werden mal schwere Tage kommen,aber dann denk daran, dass du stärker bist als das kleine Teufelchen.

Verfasst am: 08.01.2020, 19:44
Neveragain
Neveragain
Themenersteller/in
Dabei seit: 13. 12. 2019
Rauchfrei seit: 1350 Tagen
Beiträge: 622 Beiträge

Heute ist erst mein 3. Tag ohne das Nervengift, ich habe allerdings vor 4 Wochen mir nicht mal das vorstellen können.
Was alles geht....
Ich finde es mega anstrengend. lese hier über Schlafstörungen und kann selber schlafen wie nix, völlig erledigt...
Bin ich ziemlich froh drum, wer schläft, sündigt nicht
Ansonsten hab ich oft das Gefühl, neben mir zu stehen.
Ich würde das gar nicht als Schacht bezeichnen, eher als Entzugserscheinungen die nach 40 jähriger Rauchkarriere nicht verwunderlich sein sollten.
Ich hoffe, das wird besser, weil mein Leben wollte ich nicht ändern, das gefällt mir eigentlich gut so, ich will nur nicht mehr rauchen!

Grüße von Britta

Verfasst am: 09.01.2020, 17:28
Neveragain
Neveragain
Themenersteller/in
Dabei seit: 13. 12. 2019
Rauchfrei seit: 1350 Tagen
Beiträge: 622 Beiträge

Puh

Mannomann

Ist schon irre, was das Fehlen des Nervengiftes so mit einem macht.
Ich weiß, es wird vorübergehen und irgendwann muss man eben mal anfangen und all den Entzugssch... aussitzen.
Ne andere Lösung gibt's nicht.
Und weiter

Verfasst am: 09.01.2020, 18:07
Dixy
Dixy
Dabei seit: 27. 12. 2019
Rauchfrei seit: 1634 Tagen
Beiträge: 366 Beiträge

Hallo Neveragain,
schön das du schon 3 Tage ohne Rauchen bis.
Kann es sein, dass du diejenige bist, die für mich mitschläft?
Freu dich darüber. Und die kleinen Schmachter gehen wieder vorbei. Und sie kommen immer seltener. Halte durch.
Liebe Grüße Ingrid

Verfasst am: 09.01.2020, 18:07
Midgard
Midgard
Dabei seit: 18. 12. 2019
Rauchfrei seit: 1984 Tagen
Beiträge: 230 Beiträge

Genauso sieht das aus, Britta!!!

Da musste durch... Es zeigt einem doch ziemlich deutlich, was für einen Scheiss man sich und seinem Körper fast sein ganzes Leben angetan hat... Mit offenen Augen und dem durchaus, wenn auch verdrängten Wissen dazu...

Aber je mehr Du jetzt NOCH leidest, umso größer werden DIR die vielen positiven Dinge Erscheinen, die auf Dich warten...

Überraschende Dinge... Z.B. Wenn Du an einem lauschigen Frühsommerabend mit dem Rad durch die Landschaft fährst und Du plötzlich intensive Düfte wahrnimmst, die Du das letzte Mal als Kind gerochen hast... Ich bekam da n richtigen Flash von... Und vieles anderes mehr...

Und DAS garantiere ich Dir... Es WIRD besser!!! Etwas Geduld noch, am Ende steht Deine FREIHEIT!!!

LG Uwe

Verfasst am: 09.01.2020, 21:05
Midgard
Midgard
Dabei seit: 18. 12. 2019
Rauchfrei seit: 1984 Tagen
Beiträge: 230 Beiträge

Wenn schon in den Süden des Nordens... Da lass ich mich drauf ein....