Bin neu hier :-)

Verfasst am: 24.05.2014, 16:30
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 24.05.2014, 17:21
rauchfrei-lotse-meikel
rauchfrei-lotse-meikel
Dabei seit: 02. 07. 2013
Rauchfrei seit: 4000 Tagen
Beiträge: 3598 Beiträge

Hallo Svenja,

klasse, daß du dich dafür entschieden hast, dich hier anzumelden. Tipps, Tricks, Strategien und vor allen Dingen "moralische" Unterstützung kannst du auf dieser Seite finden.
Such dir einfach das für dich passende raus, ok?

Und ebenfalls große Klasse, daß du nun das Rauchen aufgegeben hast. Anfangs wird dich das noch viel Energie kosten, standhaft zu bleiben. Aber jeder einzelne Tag, den du ohne Zigarette geschafft hast wird dich zurecht stolz machen. Und motivieren, weiterzumachen.

Was sind deine persönlichen Gründe, um rauchfrei leben zu wollen? Gibt es Menschen in deinem Umfeld, die dich bei deinem Projekt unterstützen werden?

Meine Empfehlung am Anfang ist:

Erzähle JEDEM davon, dass du seit x Tagen aufgehört hast, zu rauchen. Freunden, Kollegen, der Bäckersfrau...einfach allen. Das bringt dir zusätzliche 'Schulterklopfer' und erzeugt Verständnis, wenn du mal nicht mit Engelslaune gesegnet sein solltest.

Überlege dir Strategien der Ablenkung. Lege dir also Aktivitäten zu recht, die die jahrelang trainierten Kopplungen durchbricht. Z. B. Morgens Kaffee + Kippe auf dem Lieblingssitzplatz wird zu Kaffee im Stehen. Telefonieren + Kippe wird zu Telefonieren und Igelball kneten (gibts im Droperiemarkt o. Internet f. 2 €.). Es gibt hunderte dieser Verknüpfungen. Mach dir eine Liste und schreibe deine persönlichen Kopplungen auf.

Viel Trinken hilft generell, um dem Körper bei der Entgiftung behilflich zu sein.

Das kostenlose Downloadbuch "Nie wieder einen einzigen Zug" von Joel Spitzer wird von vielen hier als sehr hilfreiche Lektüre bewertet. Schau's dir doch einfach mal an.

Programmiere dich neu! Aus "ich werde es versuchen" (ein furchtbar unkonkretes statement, findest du nicht?) wird " ich höre mit dem Rauchen auf"! (wie klingt das?).

Bleib weiter stur am Ball, Schnubbel, es lohnt sich so sehr.

Alles Gute und ganz liebe Grüße
Meikel

Verfasst am: 25.05.2014, 06:41
Maja2710
Maja2710
Dabei seit: 18. 03. 2014
Rauchfrei seit: 3755 Tagen
Beiträge: 211 Beiträge

Hallo Svenja!
Ich wünsche Dir viel Erfolg beim Unternehmen "Rauchfreiheit". Es ist zu packen.
LG Maja

Verfasst am: 25.05.2014, 07:07
Ace79
Ace79
Dabei seit: 06. 05. 2014
Rauchfrei seit: 3708 Tagen
Beiträge: 34 Beiträge

Hallo Svenja,

Es lohnt sich durchzuhalten. Ich wünsche dir viel Erfolg!

LG

Alexander

Verfasst am: 25.05.2014, 08:51
miezhaus
miezhaus
Dabei seit: 23. 05. 2014
Rauchfrei seit: 3685 Tagen
Beiträge: 4214 Beiträge

Guten Morgen Svenja,

Oh Mann ja, diesem "Ich-hab's-im-Griff"-Trugschluss bin ich auch aufgesessen, als ich vor zweieinhalb Jahren nach elfjähriger Abstinenz (ich kanns nur immer wieder sagen, wie blöd muss man eigentlich sein?) wieder angefangen hab. Hier ein Sargnägelchen - ist doch nur eines - da eins - danach lass ich's wieder - und schwupps ist die halbe Packung leer, na sowas.

Aber diesmal sind wir schlauer gell? Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Entschluss und ganz viel Erfolg bei der Umsetzung. Wir bleiben dran!

Viele Grüße,

Lydia