auch nach 46 Jahre nicht zu spät !

Verfasst am: 02.02.2020, 12:14
sonja36
sonja36
Dabei seit: 08. 03. 2016
Rauchfrei seit: 1594 Tagen
Beiträge: 2371 Beiträge

[quote="Piet"]
Mich irritiert Deine Einstellung, wie kommst Du zur Erkenntnis, dass Du mehr als 50 Tage nicht schaffst, so nach dem Motto, wenn ich die 50 geschafft habe dann kann ich ja wieder.

Sonja mit diesem Gedankengut wird es Dir schwerfallen, warum sagst Du Dir nicht einfach „ich will nicht mehr“ und Basta.

[/quote]

Lieber Piet,
Vielen Dank für deinen freundlichen und durchdachten Beitrag.
Was du als meine Einstellung ausgemacht zu haben glaubst, trifft es eher nicht. Ich plane keine Rückfälle.
Mit „Basta“ habe ich es (wie man an meinem WZ-Namen sieht) mehr als einmal im Laufe der Zeit versucht, ohne dass es zum endgültigen Erfolg geführt hätte.
Soviel zu den schnellen und einfachen Lösungen.
Trotzdem werde ich mich weiter bemühen.
Einen schönen Sonntag wünsche ich dir.
LG
Sonja

Verfasst am: 02.02.2020, 13:30
Adamul
Adamul
Dabei seit: 28. 10. 2019
Rauchfrei seit: 1284 Tagen
Beiträge: 1390 Beiträge

Lieber Piet!

Auch ich hoffe, dass der Dachdecker endlich kommt.
Und repariert! Der Chef hat es mir versprochen.
Allerdings geht der erst mal ins Krankenhaus (Knie-OP).

Wenn mein Sohn es nicht schafft,
dann können mich auch die Handwerker nicht verführen.

Einen schönen Sonntag!
Viele liebe Grüße
Uli

Verfasst am: 02.02.2020, 14:09
sonja36
sonja36
Dabei seit: 08. 03. 2016
Rauchfrei seit: 1594 Tagen
Beiträge: 2371 Beiträge

Lieber Piet,
ich fühle mich wirklich geehrt, dass du dir so viel Mühe machst und auch noch weitere Verfechter der „alles-ganz-einfach“-Theorie heranzitierst. Glaub mir, ich bewundere und beneide alle, die es so geschafft haben und wäre gern unter ihnen gewesen, es hat nicht sollen sein.
Bei Baldso habe ich ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich hier um Erfahrungen, nicht um Vorsätze handelt und damit stehe ich ja nicht so ganz allein. Hier im Forum sind gehäufte Schwierigkeiten bei 100 rf-Tagen durchaus zu beobachten und der vielzitierte Allan Carr hat bei seinen zahlreichen Probanden eine verstärkte Entzugswelle bei drei Monaten ausgemacht, was etwa den gleichen Zeitraum trifft. Ich weiß, das muss nicht jeden treffen, aber mich hat es gelegentlich getroffen und nichts anderes habe ich mitgeteilt.
Ich verstehe durchaus dein Bemühen, mir einen hilfreichen Fußtritt zu geben und bedanke mich für deine Anteilnahme.
LG
Sonja

Verfasst am: 21.02.2020, 15:09
Adamul
Adamul
Dabei seit: 28. 10. 2019
Rauchfrei seit: 1284 Tagen
Beiträge: 1390 Beiträge

Lieber Piet!

Gute Wünsche kommen nie zu spät.
Sie sind immer willkommen.
Danke!

Viele liebe Grüße
Uli

Verfasst am: 22.02.2020, 13:55
Piet
Piet
Themenersteller/in
Dabei seit: 07. 04. 2011
Rauchfrei seit: 4813 Tagen
Beiträge: 1179 Beiträge

Hallo Leute,
da sieht man doch wie wir belogen werden, einerseits wird hier ein Forum durch das Bundesgesundheitsministerium installiert als Alibi und auf der anderen Seite gestattet man der Tabaklobby nach wie vor Privilegien, siehe unten:

Deutschland unternimmt einer Studie zufolge zu wenig, um die Menschen vom Rauchen abzuhalten. Die europäischen Krebsgesellschaften haben 36 Länder untersucht. Deutschland landete auf dem letzten Platz. Nach Ansicht der Experten werde hierzulande nur das gesetzliche Minimum umgesetzt, wenn es um Präventivmaßnahmen gehe. Deutschland ist demnach das letzte Land, das Tabak-Außenwerbung auf Plakaten, Litfaßsäulen oder an Tankstellen erlaubt. Nach Angaben der Deutschen Krebshilfe sterben in Deutschland jedes Jahr rund 120.000 Menschen an Erkrankungen, die durch das Rauchen verursacht werden.
Quelle SWR 1 BW


Glücklicherweise haben wir erkannt, dass Rauchen überflüssig ist.

LG
Piet

Verfasst am: 06.03.2020, 17:46
KlausRausB
KlausRausB
Dabei seit: 30. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1686 Tagen
Beiträge: 1691 Beiträge

Hallo Piet,du bist ja schon fast 10 Jahre NMR ! Das verdient ja wohl den allergrössten Respekt!

Ich habe im Klicker sein Wozi noch eine kleine griechische Geschichte erzählt-bei Interesse schau es dir an.

https://www.rauchfrei-info.de/community/forum/?tx_mmforum_pi1%5Baction%5D=list_post&tx_mmforum_pi1%5Btid%5D=6879&tx_mmforum_pi1%5Bpage%5D=49&cHash=195eb7295e959716705b6188c68bab4e

Schönes erholsames Wochenende.

Gruss Klaus

Verfasst am: 27.03.2020, 13:43
Piet
Piet
Themenersteller/in
Dabei seit: 07. 04. 2011
Rauchfrei seit: 4813 Tagen
Beiträge: 1179 Beiträge

Piet hat am 15. März 2011 um 13:21 Uhr aufgehört zu rauchen,
ist damit schon 3.300 Tage 12 Minuten 11 Sekunden rauchfrei,
hat in dieser Zeit 85.800 Zigaretten nicht geraucht, 25.350,00 Euro gespart
77 Gramm Nikotin und 944 Gramm Teer den Lungen erspart und insgesamt
297 Tage 22 Stunden RauchFrei-Zeit gewonnen.

ein:ein:

Verfasst am: 27.03.2020, 13:58
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 27.03.2020, 15:31
Sulalu
Sulalu
Dabei seit: 18. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1668 Tagen
Beiträge: 1846 Beiträge

Hallo lieber Piet,
3.300 welch eindrucksvolle Zahl

Herzlichen Glückwunsch zu guten 8 Jahre Rauchfreiheit
Das Gesparte kann sich sehen lassen ein:

Weiterhin alles Gute und bleib gesund

Liebe Grüsse
Sulalu

Verfasst am: 27.03.2020, 15:46
rauchfrei-lotsin-andrea
rauchfrei-lotsin-andrea
Dabei seit: 16. 08. 2011
Rauchfrei seit: 4667 Tagen
Beiträge: 8151 Beiträge

Hallo Piet,

alter Weggefährte, wie schön von dir zu lesen. Und wow, 3300 Tage!

Ich freue mich immer besonders auf deine Zahlen, weil ich dir ja bald nachfolge! Wie es dir wohl so geht? Gerade in diesen besonderen Zeiten?

Bleib gesund und genieße deinen Erfolg

Herzliche Grüße
Andrea