Zwei Tage geschafft!!!

Verfasst am: 13.08.2022, 16:33
Marion5
Marion5
Dabei seit: 02. 11. 2018
Rauchfrei seit: 1937 Tagen
Beiträge: 1440 Beiträge

Liebe Frau-M

da hast du wirklich allen Grund zum Feiern. Ich gratuliere dir jedenfalls ganz herzlich.

Es ist wahr: Rauchen wird immer mehr vergessen. Ich bin nur froh, dass ich das heute so sagen kann. Gelitten habe ich. Das will ich nicht nochmal durchmachen.

Und daher sende ich dir viele liebe Grüße
Wünsche dir Glück und Gesundheit
und lass dich wieder sehen, wenn du Lust hast.

Herzlichs

Marion5

Verfasst am: 13.08.2022, 15:49
Frau-M
Frau-M
Themenersteller/in
Dabei seit: 21. 06. 2015
Rauchfrei seit: 3129 Tagen
Beiträge: 751 Beiträge

Aus zwei Tagen sind nun schon über 7 Jahre geworden!

Nie hätte ich mir das damals träumen lassen...

Also nur Mut, wir können mehr, als wir uns zutrauen

Verfasst am: 23.01.2021, 14:44
Paloma
Paloma
Dabei seit: 20. 01. 2016
Rauchfrei seit: 2952 Tagen
Beiträge: 951 Beiträge

Liebe Julia ,

es sind immer lange Abstände, dass ich mich hier blicken lasse. Dass ich es dieser Tage geschafft habe, 5 Jahre von dem Stinkzeug fern zu bleiben, ist ein Anlass, mich mal wieder zu melden. Ja, ich bin heilfroh darüber.

Es freut mich, dass du es ebenso erlebst und hoffe, dass es dir weiterhin gut geht.

Ganz herzlichen Glückwunsch zu deiner vermutlich schon 4 Monate alten Tochter, Das ist eine große Freude, und deine Kinder haben das Glück mit einer rauchfreien Mami aufzuwachsen. Ich wünsche dir alle Gute für deine Famile und gutes Gedeihen deiner Kinder.

Es ist ja gerade eine schwierige Zeit und da hoffen wir, dass wir alle diese gut überstehen.

Ich grüße dich herzlich und virtuell darf ich dich ja umarmen, du meine Ersthelferin vor 5 Jahren

Gisela

Verfasst am: 20.08.2020, 17:57
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 03.08.2020, 07:26
Bolando
Bolando
Dabei seit: 14. 09. 2018
Rauchfrei seit: 2187 Tagen
Beiträge: 2671 Beiträge

Hallo Julia
meine herzlichen Glückwünsche zu   5 Jahren   Rauchfreiheit
und alles Gute zur Tochter. Ich drücke die Daumen, dass alles gut klappt.
Da haben wir ja Glück gehabt, dass du deinen Jahrestag nicht ganz vergessen hast Ich lese solche Beiträge von langjährig Rauchfreien noch immer sehr gerne. Und du schreibst dazu noch sehr schön. Nichtrauchen so normal wie morgens aufzustehen - ja, das ist wohl eine weitere Stufe. Und die nächste? Sich sicher sein, dass dies so bleibt? Ich hoffe und ich wünsche es uns sehr, dass es so bleibt. Alles Gute für dich und deine Familie.
Viele Grüße    

Verfasst am: 02.08.2020, 23:39
Frau-M
Frau-M
Themenersteller/in
Dabei seit: 21. 06. 2015
Rauchfrei seit: 3129 Tagen
Beiträge: 751 Beiträge

Liebes Forumshausen,

ich komme mal wieder zu einer Stippvisite vorbei - beinahe hätte ich mein 5 jähriges Jubiläum vergessen! Aber nur beinahe.
Was hat sich seit meinem letzten Besuch getan? Eigentlich nichts - ich bin Nichtraucher und das ist so normal geworden, dass ich mich nicht mehr wirklich darüber freue. Andererseits ist genau das wahrscheinlich doch noch einmal ein weiterer Schritt?! Ich denke mittlerweile weder ans Rauchen noch ans Nichtrauchen. Mein Ziel - frei von der Sucht zu sein - habe ich anscheinend wirklich erreicht!!! Und das in einem Bruchteil der Zeit, die ich als süchtiger Raucher verbracht habe.
Auch wenn es ein härter Kampf am Anfang ist und man lange wachsam sein muss, es hat irgendwann wirklich ein Ende! Man muss nicht bis an sein Lebensende gegen den Suchtstinker ankämpfen (diesen Horrorgedanken hatte ich immer wieder in den ersten 100 Tagen), nach einer gewissen Zeit vergisst man, dass man rauchfrei ist, weil es so normal ist, wie morgens aufzustehen.
Haltet durch, es lohnt sich so, so, sehr!

Und für die alten Hasen: Mir und meiner Familie geht es prima und Mitte September werden wir zu viert sein - unser Zwerg bekommt eine Schwester!

Liebe Grüße, eure Julia

Verfasst am: 27.01.2020, 12:45
Paloma
Paloma
Dabei seit: 20. 01. 2016
Rauchfrei seit: 2952 Tagen
Beiträge: 951 Beiträge

Meine liebe Julia,

du erste Helferin meines hiesigen Auftretens, ich grüße dich herzlich! Mit den vier Jahren bist du mir natürlich voraus, aber jetzt habe ich sie auch geschafft und aus diesem Anlass schaue ich mich im Forum, dem ich soooo dankbar bin, mal wieder etwas um.
Ich hoffe, es geht dir gut und deiner Familie ebenfalls. Zu deiner nun schon lange dauernden Rauchfreiheit grauliere ich dir. Darauf bin ich auch stolz, obwohl ich es mit "Stolz" ansonsten nicht so habe.

Für dein weiteres Leben wünsche ich dir alles Gute

Gisela

Verfasst am: 08.08.2019, 16:04
Fritzilein
Fritzilein
Dabei seit: 01. 06. 2019
Rauchfrei seit: 1228 Tagen
Beiträge: 1075 Beiträge

Hey Julia.

Meinen Glückwunsch nachträglich zu 4 Jahren.

Und danke für die Aussage. Kommt gerade richtig

Verfasst am: 08.08.2019, 15:55
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 02.08.2019, 21:32
Frau-M
Frau-M
Themenersteller/in
Dabei seit: 21. 06. 2015
Rauchfrei seit: 3129 Tagen
Beiträge: 751 Beiträge

Hallo ihr Lieben,

dann entstaube ich mal mein Wohnzimmer und lade zur Party ein

Heute vor vier Jahren habe ich aufgehört zu rauchen! Ich freue mich immer wieder darüber, wenn ich daran denke. Glücklicherweise ist das nicht so oft der Fall. Mittlerweile ist das Nichtrauchersein wirklich ein Teil meiner Identität. Letztlich habe ich geträumt, dass ich eine rauche - das war richtig skurril.

Also haltet durch! Den wichtigsten Schritt - es zu wollen - habt ihr alle schon gemacht. Und ja, die erste Zeit ist Kampf, dann muss man einen langen Atem beweisen und auf der Hut sein. Aber dann kommt eine lange Zeit, un der ihr es einfach genießen könnt und dann...? Dann könnt ihr euch gar nicht mehr vorstellen zu rauchen

Machts gut liebes Forumshausen

Eure Julia