Wut, Trauer, Hoffnung...trotz COPD!

Verfasst am: 26.03.2016, 20:04
Wilma
Wilma
Dabei seit: 09. 06. 2013
Rauchfrei seit: 2838 Tagen
Beiträge: 4087 Beiträge

Guten Abend liebe Ariadna,

und gleichzeitig herzlich Willkommen in unserer super Gemeinschaft.
Deine Lebensgeschichte stimmt mich traurig - jedoch nicht hoffnungslos. Wunderbar - du hast aus eigener Kraft31Tage rauchfrei, hinter dich gebracht. Das ist eine tolle Leistung. Herzlichen Glückwunsch.

Auch ich habe unzählige Aufhörversuche hinter mir. Und weiß, "die eine" darf es nie mehr geben.
Bite, sei nicht mehr wütend auf dich. Verzeih dir...denn es war die Sucht!!!
Schaue nicht nach hinten, sondern nach vorne! Die Vergangenheit können wir nicht verändern -.

Hast du dich denn schon belohnt? Belohnen halte ich für sehr wichtig. Ich gönne mir einen Spaziergang, einen schönen Film, ein gutes, gesundes Essen, auch mal ein ungesundes EssenUnd ich freue mich auf mehr Bewegung und Sport. Denn das habe ich in letzter Zeit, vor lauter, lauter...sehr vernachlässigt. Das möchte ich ändern.
Der Spaziergang - fällt im Moment bei dir noch aus. Kommt wieder...
Dein Oberschenkelhalsbruch, verheilt!

Es gibt so viele schöne Sachen...

Auf jeden Fall - hau in die Tasten, wenn es dir danach ist, schreibe alles auf! Hier ist immer jemand zur Stelle und hilft weiter.

Ich wünsche dir, viel Kraft und Durchhaltevermögen. Du schaffst das! Kämpfe für dich!

Viele liebe Grüße,

herzlichst

Wilma

Verfasst am: 26.03.2016, 19:56
Lysistrate
Lysistrate
Dabei seit: 20. 09. 2015
Rauchfrei seit: 3170 Tagen
Beiträge: 526 Beiträge

Hallo Adriadna,

ich konnte deinen Beitrag nicht mehr lesen - vielleicht willst du ja nochmal schreiben.

Ich kann dir nun sagen, das ich wie die meisten auch erst mit dem rauchen aufgehört habe, als gesundheitliche Probleme vorlagen.

Du hast schon 31 Tage geschafft, damit bist du auf den richtigen Weg. Lies hier viel, schreib wenn dir du das Bedürfnis hast, hier gibt es viele ganz liebe Menschen, die dir weiter helfen können.

Liebe Grüße
Lysi

Verfasst am: 26.03.2016, 19:41
ariadna
ariadna
Themenersteller/in
Dabei seit: 27. 02. 2016
Rauchfrei seit: 2966 Tagen
Beiträge: 26 Beiträge

@meikel und @ silva
danke für euren willkommensgruss, ihr zwei konntet offenbar meine geschichte noch lesen, bevor sie im Cyberspace verschwunden ist !

Verfasst am: 26.03.2016, 19:32
rauchfrei-lotse-meikel
rauchfrei-lotse-meikel
Dabei seit: 02. 07. 2013
Rauchfrei seit: 3968 Tagen
Beiträge: 3598 Beiträge

Hallo liebe Ariadna,

ich konnte deinen Beitrag gerade noch zu Ende lesen, bevor ihn die Tiefen des Forums "verschluckt" hat. Passiert leider manchmal

Ich gratuliere dir zu deiner Entscheidung, wenn ich's richtig in Erinnerung habe, bist du seit 1 Monat bereits rauchfrei? Großartig.
Ich habe ebenfalls wie du COPD. In Stadium 4, mit ausgeprägtem Emphysem, 16 Std. Sauerstoff am Tag. Ich kann dir nur Mut zu machen versuchen. Denn du wie ich haben es in der Hand, unsere Lebensqualität möglichst hoch zu halten. Ganz wichtig: In Bewegung bleiben-im Rahmen der persönlichen Möglichkeiten. Ohne Bewegung geht die Abwärtsspirale weiter. Also, Beinbruch auskurieren und weitermachen. Rauch-Frei!

Dir alles liebe
Meikel

Verfasst am: 26.03.2016, 19:15
ariadna
ariadna
Themenersteller/in
Dabei seit: 27. 02. 2016
Rauchfrei seit: 2966 Tagen
Beiträge: 26 Beiträge